Startseite Foren Halle (Saale) Und wieder feierte unsere zukünftige Elite auf der Ziegelwiese

Ansicht von 23 Beiträgen - 51 bis 73 (von insgesamt 73)
  • Autor
    Beiträge
  • #246217

    1954 hat meine Schwester in Mücheln(Geiseltal) Abi gemacht, ich war da in der 9.Klasse und bei der Übergabe der Abiturzeugnisse zugegen. Es war wie heute üblich, dass ein Abiturient eine Dankesrede gehalten hat. Diese Dankesrede hat ein Abiturient aus der Klasse meiner Schwester in lateinisch gehalten.
    Und das war nicht etwa eine Lateinklasse der Latina in den Franckeschen Stiftungen, sondern eine normale Klasse in der Kleinstadt Mücheln. Da habe ich heute noch Hochachtung.

    #246222

    Es ist zumindest keine Leistung, Latein zu verstehen.

    #246227

    Für Dich sicher nicht, ich habe damals nur Bahnhof verstanden.

    #246228

    Das war auch so gemeint. Ich verstehe ständig Latein.

    #246230

    Alle Jahre wieder seit über 2000 Jahren…

    Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

    Ob man sich damals auch schon über Pferde im Parkverbot vor der historischen KiTa ereifert hat…?.

    #246233

    Genau. Ein seit mindestens 5.000 Jahren währender Verfallsprozess.

    Die Jugend achtet das Alter nicht mehr, zeigt bewusst ein ungepflegtes Aussehen, sinnt auf Umsturz, zeigt keine Lernbereitschaft und ist ablehnend gegen übernommene Werte.
    (ca. 3.000 v.Chr., sumerische Tontafel)

    #246248

    Und nun suchen wir mal die Region auf, aus der dieser Spruche kommt. Wie berechtigt doch diese Kritik war, schließlich ist die griechische Antike untergegangen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahre, 7 Monaten von farbspektrum.
    #246252

    iuventus ventus

    #246253

    Und nun suchen wir mal die Regionen auf, aus denen diese Sprüche kommen. Wie berechtigt doch diese Kritik war, schließlich ist die griechische Antike untergegangen.

    Und jetzt steht das Abendland kurz davor. Angst.

    #246254

    Übrigens weiß keiner so richtig, wo die antiken Griechen abgeblieben sind. Die Gegend ist zur Zeit der Großen Völkerwanderung mächtig durcheinandergewirbelt worden.

    #246255

    Anonym

    Die meisten sind gestorben. Einfach so.

    #246259

    Wie berechtigt doch diese Kritik war, schließlich ist die griechische Antike untergegangen.

    Beati pauperes spiritu. (für wolli, hab ich allerdings googeln müssen)
    Denn sie können sich die Welt ganz prima erklären.

    #246262

    FarbeZentrum will den Lauf der Zeit verändern, wie jeder Berufjugenderzieher.
    Aber, die hören einfach nicht. Und das nun schon seid tausenden von JAhren.
    Ausdauer hat er!

    #246263

    Beati pauperes spiritu.

    Ich kenne Asterix nicht.
    Das bekannte Zitat wird in den Asterix-Abenteuern mit „Selig sind die geistig Armen.“ übersetzt. Tatsächlich stammt das Original „Glücklich (sind) die geistlich Armen.“ aus der Bibel (Matthäus, 5,3).

    #246266

    Tatsächlich stammt das Original

    sach bloß

    #246273

    Anonym

    Kennt Asterix nicht, weiß nicht wo das antike Griechenland geblieben ist und zitiert die Bibel falsch. Sach ma farbi, das mit dem Abitur, das war doch geschwindelt, oder?

    Aber Hauptsache, du bist „glücklich“. Himmelreich ist dir. Ob du da mehr Freu(n)de hast? 🙂

    #246275

    sach bloß

    Ja. und was es bedeutet, darüber wird gestritten.

    #246278

    Anonym

    Was bei Matt. 5-3 steht, hat sich aber seit 1522 (inhaltlich) nicht geändert. Woher auch immer du dein Zitat hast, aus der Bibel jedenfalls nicht.

    #246313

    Anonym

    Gähn…..

    #246323

    Scholtyssek machte auf mich einen guten Eindruck im Interview bei Halle-TV.

    #246341

    Anonym

    Scholtyssek machte auf mich einen guten Eindruck

    Das ist die Hauptsache. Hat er auch was gesagt? Also zum Thema?

    #246525

    Anonym

    Abifeten scheinen sich zu ähneln. In Magdeburg war auch viel „los“, konnte man gestern im MDR bei EXAKT sehen.

    #246556

    Und was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.

    FarbeZentrum will den Lauf der Zeit verändern, wie jeder Berufjugenderzieher.
    Aber, die hören einfach nicht. Und das nun schon seid tausenden von JAhren.
    Ausdauer hat er!

Ansicht von 23 Beiträgen - 51 bis 73 (von insgesamt 73)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.