Startseite Foren Halle (Saale) Überarbeitete Pläne für Hotel und Supermarkt in der Baulücke an der Spitze

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #180769

    Am Montag hat das Bauunternehmen Papenburg seine überarbeiten Pläne für einen Büro- und Hotelneubau an der Spitze vorgestellt. Der Gestaltungsbeirat,
    [Der komplette Artikel: Überarbeitete Pläne für Hotel und Supermarkt in der Baulücke an der Spitze]

    #180770

    Das ist ja ätzend. Warum lassen wir uns den Hallmarkt so verschandeln?

    #180772

    @fadamo: Papenburg gehört ja das Grundstück, da brauchen sie nicht mal nen guten Draht 😉

    #180773

    Sehr gut! Ein Halle so schön wie Köln, wünsch ich mir!

    #180829

    Ne, das hat er aus der Konkursmasse der gescheiterten Spitze-Ansiedlung gekauft. Nach der Händel-Halle ist denen Geld und Lust ausgegangen, und die Stadt hatte auch beides nicht…

    #180856

    Was lese ich da, dass die neue Tiefgarage an die bestehende Spitze-Tiefgarage angeschlossen werden soll.
    Hat man denn vergessen, dass die Einfahrt am Glauchaer Platz beim letzten Hochwasser 2013 nur mit Sandsäcken gegen eine Flutung verteidigt werden konnte.
    Wer fühlt sich eigentlich jetzt für die Anbringung eines dauerhaften mobilen Hochwasserschutz in Form einer Dammbalkensicherung der Tiefgarage verantwortlich?

    #180857

    Öhm, der Gebäudeeigentümer? Na verantwortlich sicher nicht, aber …

    #180997

    Der Entwurf erinnert mich etwas an die Nachkriegsbauten und sozialistischen Plattenbauten.
    Absolut seelenlos und einfallslos.

    #181004

    Was ist an diesem Kasten optisch anders, als beim Flüchtlings-Maritim?

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.