Startseite Foren Halle (Saale) Steinschüttung am Saaleufer

Ansicht von 25 Beiträgen - 126 bis 150 (von insgesamt 197)
  • Autor
    Beiträge
  • #408440

    Der Arbeitskreis Hallesche Auenwälder hat sich jetzt auch gemeldet und eine dreiseitige Presseerklärung abgedrückt. Es werden vor allem die mangelhafte Berücksichtigung des Umweltschuzes kritisiert.

    #408441

    Seit wann interessiert dich die Meinung von Herrn Liste?

    #408442

    Alte Steinschüttung am Gut Gimritz
    https://bilderupload.org/bild/117554047-gutgimritz

    #408445

    Die liegen aber unter der durchschnittlichen Wasserlinie. So sieht es dort bei normalem Wasserstand aus:

    #408456

    Heute abend trifft sich der Saalestammtisch zum Thema Steinschüttungen um 18 Uhr im Krug zum Grünen Kranze.

    #408464

    Ihr scheint echt keine anderen Sorgen zu haben. Gibts bei den Freunden der Stadtbibliothek nix mehr zu tun? Oder ist Herr Liste im Arbeitsamt nicht mehr ausgelastet?

    #408467

    Doch ich habe noch andere Sorgen und zwar die Sorgen wie damals Heinrich Heine:
    Denk ich an Deutschland in der Nacht,
    dann bin ich um den Schlaf gebracht.

    #408468

    Wolli, du hast auch die Sorge, dass kleine Gruppen den Staat aushebeln und ihre Interessen durchsetzen wollen?

    #408469

    Ja, Farbi, die FDP nervt; aber was hat das mit dem Saaleufer zu tun?

    #408471

    was hat das mit dem Saaleufer zu tun?

    Was hast du mit dem Saaleufer zu tun?

    #408475

    @Wolli,
    Ich habe mal 3 Fotos von dem Ufer an der Talstrasse herausgesucht. Sie stammen vom 30.05.2013 und zeigen den beginnenden Hochwasserstand, An den Büschen im Wasser sieht man die Steinschüttung unterhalb der Wasserlinie. Man sieht auch den Grünbewuchs aus dem Wasser bzw. der Steinschüttung und den schönen Rasenbewuchs am Land.
    Genauso hätte oder könnte die neue Steinschüttung an gleicher Stelle mit Grünbepflanzung wieder hergestellt werden.

    #408476

    Nach dem gerade zuende gegangenen Treffen des Saalestammtisches verstärkt sich bei mir die Vermutung, dass das Projekt fehlerhaft ausgeführt wurde, dass es vielleicht sogar Planungsfehler gibt.

    #408477

    Die Steinschüttung erfolgte bis zu der Böschungskante, bis zu der bereits Uferböschung abgetragen wurde.
    https://bilderupload.org/bild/169b05231-saale3
    Auch auf saale1 kann man diese Kante erkennen.

    #408486

    Eh wolli, Stammtischmeinungen sind niemals nicht fundiert und tragfähig. Und der entsprechende Alkoholspiegel tut dann ein Übriges. Ihr seid doch ohnehin nur blutigste Laien…

    #408487

    Es geht nicht darum, was richtig und falsch ist, es geht nicht um Fachwissen, es geht darum, seine Umgebung so zu gestalten, wie man es gern haben möchte. Kann man doch in ganz Deutschland beobachten. Es ist doch Usus, laut zu tönen, aber im eigenen privaten Bereich etwas ganz anderes zu verfolgen.

    #408488

    Quatsch mit Sauce @farbspektrum. Es geht gerade darum, was richtig und falsch ist und dass Behörden korrekt handeln müssen. Ist das nicht der Fall, dann werden sie zur Rechenschaft gezogen. Alles ist im demokratischen Rechtsstaat justiziabel. Die Zeiten der SED sind zum Glück vorbei und die der AfD werden nicht kommen.

    #408490

    Wenn man sieht, was in Deutschland alles verhindert oder verzögert wird, nein das ist keine Demokratie.

    #408492

    Für wen hältst du dich eigentlich? Gerade das garantiert der demokratische Rechtsstaat: dass selbst geglaubte Führer dem Rest der Bevölkerung ihre dürftige Meinung nicht so einfach aufzwingen können.

    #408493

    Trotz Demokratie gibt es Staatsversagen, weil der faulende und parasitäre Kapitalismus das Problem ist. Daran redet ihr vorbei. Wobei ich Marx´ Lehren noch erweitern würde. Der Kapitalismus ist erst faulend und parasitär, wenn es dann dem Ende zugeht, ist er nur noch faulend.

    #408494

    dass selbst geglaubte Führer

    Die demokratisch gewählt wurden. Euer geschasster „Führer“ ist doch schon seit mehreren Monaten nicht mehr im Amt. Wer ist denn nun eure neue Zielscheibe?

    „Uns standen zwei kräftige Bürgerinitiativen mit großen Transparenten gegenüber, die uns fast gesteinigt hätten.“ Und Grimma sei kein Einzelfall, meint Ministerpräsident Tillich. „Vielerorts im Land gab es Einsprüche der Bürger gegen geplante Schutzmaßnahmen.“
    https://www.welt.de/vermischtes/article116947203/Die-Buergerinitiativen-haetten-uns-fast-gesteinigt.html

    #408495

    Hast du überhaupt die Beiträge von @Kenno gelesen und verstanden? Ihm traue ich mehr Verstand und Kompetenz, wenn es um Hochwasserschutz geht, als dir zu.

    #408496

    Ich weiche mal kurz vom Thema ab und antworte SfK auf den faulenden, absterbenden Kapitalismus, das wurde schon in der DDR behauptet und es wurde darauf geantwortet „Schöner Tod“, diese Antwort git noch heute.

    Ich verstehe auch farbspektrum nicht, es geht doch bei den Steinschüttungen zunächst darum, ob das Projekt korrekt ausgeführt wurde. Ist denn das undemokratisch und ein Frevel, wenn man es bezweifelt und nachprüfen will?

    #408498

    Ihm traue ich mehr Verstand und Kompetenz, wenn es um Hochwasserschutz geht,

    Ich traue Fachleuten für Hochwasserschutz mehr Kompetenz zu.

    wenn man es bezweifelt und nachprüfen will?

    Und warum dann so öffentlich?
    Um eine Schlammschlacht zu entfachen?
    „Ein Wagenladung solcher Bruchsteine gehört vor den Ratshof, damit jeder sieht, welcher Geist in der Stadtverwaltung der Kulturhauptstadt Halle herrscht.“

    #408501

    Auf eine nichtöffentliche Anfrage erhielten wir die Antwort, das alles so gemacht wurde, wie es der Stadtrat beschlossen hat.Und das glaunem wir und andere eben nicht. Alle Teilnehmer des Saalesatammtisches sind dieser Ansicht und da sind einige Experten dabei.
    Leider bewegt sich in den öffentlichen Verwaltugen meist erst durch Einschaltung der Medien etwas, diese Erfahruzng macht jeder der sich engagiert.

    #408502

    Ihm traue ich mehr Verstand und Kompetenz, wenn es um Hochwasserschutz geht,

    Ich traue Fachleuten für Hochwasserschutz mehr Kompetenz zu.

    Ich auch. Deshalb liegt meine Präferenz bei Kenno.

Ansicht von 25 Beiträgen - 126 bis 150 (von insgesamt 197)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.