Startseite Foren Halle (Saale) Stadtwerke – wieviel Dummheit ist erlaubt

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Elfriede vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #325729

    Fürs Freibad ists doch schon etwas kühl. Aber Halle hat Schwimmhallen. Warum nicht zum Feiertag in die Schwimmhalle gehen? Aber vorher nach den Öffnungszeiten bei http://www.badeninhalle.de schauen, könnte ja wegen Wettkampf geschlossen sein. Aber Schwimmhalle Neustadt soll geöffnet sein, sogar bis 22 Uhr! Trotz Feiertag?
    Der 3. Oktober ist jedes Jahr am 3. Oktober, dürfte kein Problem sein, das im Programm zu verankern.
    Bei beweglichen Feiertagen, wie Ostern, …, ists schon etwas schwieriger. Aber auch da gibts eine Formel. Dürfte aber die Stadtwerke überfordern.

    #325755

    Kannst Du bitte nochmal erklären was Du kritisierst ?

    #325757

    An Feiertagen, und der 3. Oktober ist einer, öffnet die Schwimmhalle wie sonntags, und da ist 18 Uhr Schluss, laut Homepage soll aber bis 22 Uhr geöffnet sein.
    Die Stadtwerke sind nun nicht ein Bierkutscher, der sich von nem Kumpel ne Homepage basteln lassen hat.

    #325764

    Da wird aber trotzdem niemandem klar, wo dein Problem ist.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  hei-wu.
    #325791

    Rellah: Machs dch wie andere bzw. frage die, wie sie es machen, dass ihnen das Wasser bis an den Hals steht. 🙂 Denn brauchste de Stadtwerke nicht….

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.