Startseite Foren Halle (Saale) Stadtrat

Ansicht von 5 Beiträgen - 51 bis 55 (von insgesamt 55)
  • Autor
    Beiträge
  • #349375

    Jetzt schreibe ich doch noch das, von dem ich denke, dass es sowieso jeder weiß:
    Die Macht des Regimes wurde am 9. Oktober gebrochen, als es die große Demonstration in Leipzig nicht gewaltsam aufzulösen wagte.

    #349376

    Man kann sich natürlich trefflich streiten, welcher Tag denn für jeden der „wichtigste“ gewesen sei. Da kommen sicher je nach Sichtweise eine ganze Menge Tage zusammen.

    Im Grunde ist im Laufe des gesamten Jahres 1989 die Macht der DDR bereits recht deutlich erodiert. Ich erinnere mich, dass an der PH in Kröllwitz bei den Kommunalwahlen praktisch alle Studenten auf den Wahlzetteln jeweils unterschiedliche Kandidaten abgewählt hatten. Stimmenquoten von kaum mehr als 60 Prozent für Kandidaten im zugehörigen Wahlkreis Kröllwitz waren die Folge. Etwas was laut der offiziellen Propaganda heutzutage in der DDR als unmöglich gilt.

    Auch das harmlose und hilflose offizielle Reden über unsere via Ungarn westwärts gewanderten Kommilitonen (mit Gruß per RTL-Fernsehen) war alles
    andere als eine Machtdemonstration.

    Ich erinnere mich an den Aufruf der Künstler (den ich öffentlich im Theater der Jungen Garde im September verlesen gehört habe) ebenso wie an den Aufruf vom Neuen Forum der samt einer vernichtenden Kritik daran, im Internat Hoher Weg 6 der PH dort Anfang September fast einen ganzen Tag lang hing.

    Ich bin, was die Wende 1989 in der DDR betrifft, durchaus ein Gegner all der allzu simplen Wahrheiten. Ebenso, wie sich die Erinnerung und Wahrnehmung all der Augenzeugen und Beteiligten über die letzten 30 Jahre hinweg aufgrund neuer Erfahrungen verschoben haben mag.

    #349550

    Ich bedaure, dass es Juliane Uhl (Mitbürger) nicht in den Stadtrat geschafft hat. Nach dem Lesen Ihres Buches „Drei Liter Tod“ bin ich überzeugt, dass sie ein realistisches und humorvolles Buch über unseren Stadtrat geschrieben hätte.

    #349771

    Deine Bücherrezentionen ware auch schon mal länger.
    Mit Dir gemeinsam könnte wahrlich ein interessantes Buch entstehen!

    #349962

    Ich würde über so wichtige Dinge berichten
    Wie: Wer während der Sitzung isst, welche Stadträtin zum Frisör muss, wer schlampig angezogen kommt, wer schnippisch wie Ines reagiert, wer immer vor Schluss geht usw.
    .

Ansicht von 5 Beiträgen - 51 bis 55 (von insgesamt 55)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.