Startseite Foren Halle (Saale) Stadtbad-Schließung mit Ankündigung

Ansicht von 19 Beiträgen - 26 bis 44 (von insgesamt 44)
  • Autor
    Beiträge
  • #47573

    Das ganze lief nichtöffentlich ab. Angeblich gibt es auch zwei Verträge.

    #47584

    Als GmbH kann man doch Kredite aufnehmen, aber wahrscheinlich ist das so eine Scheinkonstruktion der Stadt und aufgrund der verschwurbelten Verhältnisse geht das dann nicht.
    Eine sinnvolle Gesamtprivatisierung wo es noch möglich war, wäre wohl besser gewesen…

    #47587

    Toll wie da wieder rumgeeiert wird. Die Zeit wird wieder vergehen und das Stadtbad wird langsam aber sicher sterben. Es ist zum verrückt werden. Für den Clownfisch Biedermann wurde sogar eine neue Halle gebaut mit persönlichem Sprungbrett. Mann versteht die Welt nicht mehr.
    Wir müssen kämpfen und den Verantwortlichen klar machen, dass das Stadtbad eben zur Stadt gehört. Nebenan wird die Steintorschule zur Herberge umsaniert (nicht von der Stadt)und daneben steht dann eine Ruine der Stadt? Kann doch alles nicht wahr sein. Wir sparen uns noch zu Tode und damit geht dann noch der Rest verloren. Echt Schade. 🙁

    #47591

    1,284 Millionen Euro fehlen also. Wenn wir dies mit den Aufwendungen der Stadt für das Stadion vergleichen, was sagen wir jetzt den Nutzern des Bades?

    #47659

    Sie sollen Fußball spielen. Bewegung an frischer Luft ist auch gesund!

    #47663

    Genau das, allseits verehrter MaxAnton, schließt ja der Nutzungsvertrag aus. Im wesentlichen ist der Hauptnutzer der HFC, HFC und nochmals der HFC. Das ist sehr SCHÄDLICH.

    #47692

    Willkommen @ernie, hier dein erster freigeschalteter Beitrag:

    Sind doch nur ca. 1,3Mio , die kommen in den Nachtragshaushalt , Dank Dopik wird alles gestreckt und der Stadtrat wird’s genehmigen

    #47779

    @SFK Wäre es nicht sinnvoller, Stadt Äpfel mit Birnen, lieber Äpfel mit Äpfeln zu vergleichen? Was sagen wir den Stadtbadbenutzern (u.U. mir) denn, wenn wir im Gegenzug Millionen für Herrn Biedermann in eine Schwimmhalle stecken? Hat der LRH mal überprüft, warum man in diese Halle Luxus wie Gegenstromanlage, Unterwasserscheinwerfer u.s.w eingebaut hat. Hat er? Achso, damit ist politisch kaum Skandal zu machen …

    #47796

    Ehrlich gesagt geht mir der Spitzensport an der A…..R…. vorbei, wenn es in Halle beim Breitensport an Geld mangelt. Was die ehemalige Herrin und Gebieterin da eingefädelt hat, sollte man ebenso untersuchen wie beim Stadion.

    Wäre Biedermann ein Mann, würde er in der Saale trainieren (Scherz).

    #65255

    OB Wiegand zweifelt die Probleme in der Frauenhalle an:

    Stadtbad: Wiegand zweifelt Schäden an und will neues Gutachten

    #65282

    Mirror

    Gutachten nach Augenschein. Niedlich! Röntgenauge?

    #68699

    OB Wiegand verspricht: Weihnachten macht die Frauenhalle wieder auf

    Stadtbad: Frauenhalle soll spätestens Weihnachten wieder öffnen

    #69249

    Parallel zum Weihnachtssingen könnte man doch auch ein Wehnachtsschwimmen organisieren.

    #76442

    So Herr Wiegand, wie siehts denn nun aus, mit der Eröffnung des Stadtbades bis Weihnachten?
    War das erste von Ihnen angezweifelte Gutachten doch richtig und das zweite von Ihnen beauftragte Gutachten nach „Inaugenscheinnahme“ doch nicht umfänglich genug?
    Es ist schon sehr eigenartig, welche Einstellung unser OB zu verschiedenen Problemen der Stadt hat. (Siehe auch Neubau Gimritzer Damm mit fehlender Standsicherheit)

    #85242

    Der Startblock von Biedermann wurde bekanntlich privat gesponsert, forum leser wissen mehr. Und die Schwimmalle wird von Hunderten Sportlern genutzt, liebe Plapperköpfe.

    #85425

    Hallo redhall, wen juckt schon Herr Biedermann oder sein Startblock. Schwimmen gelernt hat er jedenfalls nicht in seiner Prunkhalle.
    Hier geht’s aber um das Stadtbad und um die Leute die es erhalten wollen. Falls es Dich nicht interessiert kannst Du ja in einem anderen Forum plappern.

    #85458

    @hallefan
    „Hallo redhall, wen juckt schon Herr Biedermann oder sein Startblock.“
    Dich, den Du! hast es doch thematisiert. Schon ein bisschen vergesserlich, Du Prunkhallenser?

    #85480

    Hallo redhall, den Beitrag kannst Du Dir schenken. Falls Du es nicht verstehst lass es. Deine persönlichen Feststellungen gehen am Thema vorbei. Du mußt schon immer bis zum Ende lesen ehe Du irgendwelche geistigen Ergüsse verbreitest.

    #94709

    Stadtrat beschließt sofortige Sanierung der Frauenhalle

    Es überrascht mich, dass der Stadtrat nicht den kompletten Abriss des Stadtbades und den Ausbau der Steinstraße zu einer vierspurigen Straße mit separatem Gleiskörper beschlossen hat. Man ist doch in Halle sonst immer so rücksichtsvoll mit historischen Baudenkmalen.

Ansicht von 19 Beiträgen - 26 bis 44 (von insgesamt 44)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.