Startseite Foren Halle (Saale) Sperrung der Burgstraße

  • Dieses Thema hat 9 Antworten sowie 5 Teilnehmer und wurde zuletzt vor vor 12 Jahren von redhall aktualisiert.
Ansicht von 10 Beiträgen – 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #1604

    Anonym

    Das hier dürfte ab nächster Woche ziemlich sicher für ein Chaos sorgen…

    #1608

    Für Chaos nicht, aber für Stau.

    #1828

    Anonym

    Die Stelle ist schon jetzt ein Engpass wolli, ich glaube nur mit „Stau“ ist es nicht abgetan.

    #1830

    Immerhin fährt die 7 (mit Umweg) nach Kröllwitz.

    #1835

    Anonym

    Nur du weißt ja selbst wie Leute auf Umleitungen reagieren. Schon jetzt gibt es ja in der Großen Brunnenstraße dauernd Stau

    #1839

    Man könnte auch das Riveufer zweispurig als Umleitung benutzen….

    #1840

    Die Burgstraße ist tatsächlich ein neuralgischer Punkt. mir tun da ohnehn immer die Anwohner leid, was die an Verkehrslärm, Dreck und Huperei aushalten müssen. Dabei ist das eigentlich optisch eine der schönen Ecken von Halle.

    #1841

    Das Riveufer ist für die Stadt Naherholungsgebiet und ich würde da überhaupt keine Autos durch lassen.

    Wir kommen bei dem Thema zwangsweise immer wieder zu dem Punkt das eine so große Stadt nur 2 offene Saaleübergänge hat.

    #1845

    Das Riveufer ist aber als einsprurige Umleitung vorgesehen, die Autos wirst Du schon durchlassen müssen. (Oder soll die Umleitung über die Rainstrasse führen?)

    #1856

    Schön, da freuen sich sicher die Anlieger der Umleitungsstrecke,
    Parken ist da sowieso kaum möglich.
    Dann fallen auch noch die letzten Stellplätze weg.

Ansicht von 10 Beiträgen – 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.