Startseite Foren Halle (Saale) Sparen bei der Notdurft: Halle plant Schließung öffentlicher Toiletten

Ansicht von 10 Beiträgen - 26 bis 35 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #119966

    @howdym

    Öffentliche Sanitäranlagen sind notwendiger Bestandteil der Infrastruktur einer Kommune und zählen zur Daseinsvorsorge wie Gehwege oder Straßen auch. Natürlich kann man hier privatisieren. Das ändert aber nichts an der Verpflichtung, im Zweifel genügen Sanitäranlagen vorzuhalten.

    #119985

    In der Umgebung des Marktes gibt es außer den Kaufhäusern noch andere Geheimtipps für Toiletten.

    #125203

    Das Buch „Clochemerle“ liegt zum Versand an den OB bereit.
    Diese Buchsendung ist als Antrag zur Verbesserung der Toilettensituation auf dem Hallmarkt/Markt zu verstehen.
    Es muss Schluss sein mit dem Pinkeln an die Marktkirche, wo bereits die Mauern zerbröseln.

    #125214

    @wolli: hattest du dieses Buch nicht auch schon Oberdaggi überreicht?

    #125290

    Ja, aber es war eine Fehlinvestition.

    #125297

    Spare in der Not, dann hast du in der Durft.

    #125298

    Ihr habt auf Gut Gimritz gut Reden, Ihr habt den ganzen Gutspark vor der Haustür, aber wenn unsereiner mal an der Haltestelle Hallmarkt ein Gläschen trinken will und hat keinen Fuffzcher dabei oder übrig, weiß man danach nicht wohin.
    Oder wenn man als Rentner von einer Schnäppchen-Busreise endlich am Hallmarkt aussteigen kann, bleiben einem auch nur Mauern der Bartlschen Marktkirche.

    #125307

    Könnte doch der Herr Bartl (s)ein WC eröffnen, gegen Kollekte gewissermaßen…

    #125366

    In Frankreich findet man Pisspoirs meistens neben der Kirche.

    (Google: meinten Sie „Pispers“? )

    #127107

    An der Marktkirche ist es nicht erwünscht, da ist lt. Marktkirchenpfarrer Bartl bereits der Sandstein angegriffen und im Toilettenwagen kann man auch nicht in Ruhe sein Wasser abschlagen, da wird man beschimpft und der Klopächter wird handgreiflich wie ein Besucher bei „Sags uns einfach“ schildert:

    „Während eines Weihnachtsmarktbesuches mußten wir und einige andere Nutzer miterleben, auf welch unverschämte, anmaßende und für jeden Hallenser sehr peinliche Art der Pächter der Toiletten, welche neben dem Rathaus aufgestellt sind mit Touristen umging, sie beschimpfte und handgreiflich wurde. Man fragt sich, nach welchen Kriterien die Auswahl der Pächter erfolgt, hier hat man jedenfalls keine glückliche Hand gehabt und dem Image der Stadt nicht gedient!“

Ansicht von 10 Beiträgen - 26 bis 35 (von insgesamt 35)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.