Startseite Foren Halle (Saale) Soll die Aufstellung des Barockportals von Alten Rathaus genehmigt werden?

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #421390

    Eine Bürgerinitiative engagiert sich seit Jahren mit beachtlicher Ausdauer und unerschrocken von den ständig steigenden Kosten für die Aufstellung des Barockportals des Alten Rathauses. Für die Aufstellung ist die Zustimmung des Stadtrates notwendig, diese liegt m.W. noch nicht vor.
    Wird sie erfolgen, wenn die Bürgerinititative alle Kosten übernimmt?

    #421395

    Und das Tor steht dann an der Originalstelle?

    #421396

    Ja, so hat es der Vorsitzende des Vereins, Dr. Schröder“, gesagt. Weil darunter eine wichtige Wasserleitung liegt, muss die vorher noch verlegt werden, was auch wieder eine Unsumme kostet und vom Verein aufgebracht werden muss.

    #421397

    Das wäre ein erster Schritt in die richtige Richtung.

    #421402

    Ich würde das begrüßen und es wäre sicher im Sinne der bisherigen Spender.

    #421405

    In die Moritzburg damit!

    #421406

    Dann muss das Alte Rathaus folgen.

    #421430

    Na, denne macht mal…

    #421431

    ich bin für die Aufforstung des Marktplatzes, weil da mal vor ca. 2000 Jahren Bäume standen …

    #421434

    Das Alte Rathaus würde den Marktplatz wohnlicher machen, und plötzlich würden die Leute auch von außerhalb Halles merken, dass hier alles in allem eine schöne Stadt steht.

    Man könnte sich auch an einem Erinnerungsbau für das Alte Rathaus versuchen, so wie das in Leipzig mit der Universitätskirche gemacht wurde.

    Und noch ne Bemerkung: Das alte Rathaus war ja gar nicht so groß, die Baumaßnahme wäre also überschaubar.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen von Clemens.
    #421437

    Sieht aus als wenn gleich der Weihnachtsmarkt los geht.
    Laß das alte Rathaus in der Schublage.
    Paßt nicht.

    #421455

    Es gibtz noch einige weiter historische Bauten, die wieder aufgebaut werden sollten. Beispeilsweiose die Heilanstalt Nietleben, satt der hässlichen Kisten des TGZ, die dort die Gegend versauen:
    http://www.scheer-halle.de/pool/medi/M_20030526_02.htm

    #421468

    Kommen denn dann noch große Feuerwehrautos, Busse etc. durch? Kann ja mal notwendig sein. Früher gabs ja solche großen Autos nicht.
    Ein Verkehrshindernis ist dieses Portal auf jeden Fall, auch künftigen Montagsdemos steht es im Wege.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen von wolli.
    #421470

    Wie ich im Bild sehe, steht das Portal schon.

    #421460

    Es gibtz noch einige weiter historische Bauten, die wieder aufgebaut werden sollten. Beispeilsweiose die Heilanstalt Nietleben, satt der hässlichen Kisten des TGZ, die dort die Gegend versauen:

    http://www.scheer-halle.de/pool/medi/M_20030526_02.htm

    Man kann alles auch übertreiben..

    #421478

    Kein Portal ohne Pokal

    Falss die Bemme mal wieder einer Schierlingsbecher zu verteilen hat

    #421483

    Es gibtz noch einige weiter historische Bauten, die wieder aufgebaut werden sollten. Beispeilsweiose die Heilanstalt Nietleben, satt der hässlichen Kisten des TGZ, die dort die Gegend versauen:

    http://www.scheer-halle.de/pool/medi/M_20030526_02.htm

    Man kann alles auch übertreiben..

    Die Heilanstalten waren ein bedeutendes Bauwerk – und wären nicht einmal schwierig zu sanieren gewesen.

    #421523

    Sollen es die Befürworter doch aufstellen, wenn sie es finanziert kriegen, aber nicht mitten in den Weg und auch ohne Verlegung von Leitungen.

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.