Startseite Foren Halle (Saale) Skulpturen und Bänke für die Dölauer Heide

Ansicht von 21 Beiträgen - 1 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #39575
    #39579

    Bleibt nur zu hoffen, dass sich nicht wieder irgendwelche Idioten austoben.

    #39992

    Heute 13 Uhr ist die offizielle Einweihung am Unterstellpilz im Kolkturmweg / Höhe Kolkturmberg.

    #40300

    Und die Figuren sind echt alle mundgebissen?

    #40301

    Nur die Heidejungfrau, für die anderen wurde die Kettensäge benutzt.

    #40323

    Übrigens war OB Wiegand auch da, er kam zu Fuß (!) vom Waldkater und was auch ungewöhnlich war, er hielt als OB keine Rede, sondern überließ das der Integrationsbeauftragten der Stadt, Frau Schneutzer.
    Das ist wirklich ungewöhnlich und anders als bei Daggi und allen Oberbürgermeistern, Ministern, Präsidenten etc.

    #40330

    Wolli, das gnädige Fräulein wäre sicher auch vom Waldkater gekommen, aber nur damit:

    http://www.sunandstar.ch/images/indien/indien_2012_06/gedeckte_senfte.jpg

    #40363

    „…er hielt als OB keine Rede, sondern überließ das der Integrationsbeauftragten der Stadt, Frau Schneutzer.“

    Gefällt mir!

    #40365

    So etwas habe ich noch nicht erlebt, dass der Chef da und gesund ist, aber eine Mitarbeiterin hält die Rede.

    #40375

    So wird ein Wir suggeriert.

    #40399

    Ein Plan für die Standorte der Skulpturen kann hier runtergeladen werden:
    http://www.halle.de/de/Rathaus-Stadtrat/Aktuelles-Presse/Nachrichten/?NewsID=30820&Page=1

    #40446

    wer hat schon mal probegesessen ??

    #40479

    Plan bitte löschen.
    Brennholz ist sehr gefragt.

    #40950

    Die Befestigung im Erdreich ist völlig ungenügend.

    #40959

    Anonym

    Halle wäre so schön, wenn nicht …

    Einwohnerbeauftragte, Die Schamanin

    #40971

    Die aktuellen Bilder machen einfach nur traurig und zeigen mal wieder, wie weit Halle von einer Kultur(haupt)stadt entfernt ist.

    #41074

    das hat nix mit Halle zu tun – Idioten gibt’s leider überall.

    #41078

    Es gibt durchaus nicht viele Städte mit so einer Idiotendichte.

    #41119

    In Nietleben war früher die Dichte besonders groß.

    #41151

    @wolli: der Beitrag von 21:11 ist einfach nur unqualifiziert. Schnassel einen weniger, dann sind deine Beiträge öfter in Ordnung.

    #41172

    Über diesen Beitrag von mir musste ich selbst schmunzeln, heute wissen wohl die meisten nicht mehr, dass in Nietleben die Irrenanstalt war.
    Ich wollte jedenfalls keinen Nietlebener beleidigen.

    Aber zurück zur umgestoßenen Figur:

    Das Fundament ist natürlich viel zu klein, wenn das bei den anderen Figuren auch so ist, befürchte ich, dass sie auch noch fallen.

Ansicht von 21 Beiträgen - 1 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.