Startseite Foren Halle (Saale) Silbersack wendet sich in offenem Brief an die Angestellten der Stadtverwaltung

Dieses Thema enthält 48 Antworten und 21 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 2 Wochen, 2 Tagen.

Ansicht von 24 Beiträgen - 26 bis 49 (von insgesamt 49)
  • Autor
    Beiträge
  • #356797

    Ergänzung: ich meinte Bewerbung als Europäische Kulturhauptstadt.
    Halle hätte schon das Zeug dazu, am besten mit Umland. Merseburg ist auch reich an Kultur.

    Und sein Gönner Lucy hat ihm da auch keinen rechtzeitigen Tipp gegeben, der kann nur gegen Magdeburg wettern.

    #356799

    „Schickt eins, zwei, drei Ewiggestrige in den Urlaub“

    Hat ER das nicht getan, nun nicht Urlaub, aber Frührente? Tzzz.

    #356802

    Cata schreibt:
    „Nein, mein Kandidat ist er längst nicht mehr. Wer von den anderen Kandidaten zumindest charakterlich geeigneter für das Amt wäre, muss jeder für sich entscheiden.“

    Vielleicht muss jeder für sich selbst auch noch entscheiden, ob er Catas Kandidaten-Vorauswahl übernimmt.

    #356809

    Was sagt uns das alles? Brauchen wir für Politiker ähnlich wie für Hunde einen Wesenstest? Es gibt genug menschliche Archlöcher – das ist überhaupt keine Frage. Womöglich befindet sich unter den OB-Kandidaten sogar ein menschliches Riesenarchloch. Aber Fakt ist, dass die Verteufelung Wiegands nicht dazu geführt hat, dass es künftig weniger menschliche Arschlöcher geben wird, was man auch schlichtweg schwer messen kann. Deswegen sollten menschliche Makel nicht ausschlagebend sein, sondern allein Fakten. Zwar ist Wiegand gleich am Anfang mit dem Deichprojekt über das Ziel hinausgeschossen. Aber ist er deswegen ein Teufel, mit dem nicht mehr ansatzweise umgehen kann? Seit Jahrzehnten gab es kein schlüssiges Konzept für den Hochwasserschutz mehr, es ist zumindest Bewegung in die Sache gekommen. Der Austausch von Schädlich beim HFC war längst überfällig, das hat sich seine Vorgängerin nicht getraut. Ist ein Sozialrathaus wirklich so schlecht? Andere Großstädte haben damit keine schlechten Erfahrungen gemacht.

    #356812

    Nach meiner Stadtratserfahrung sind die Stadträte auch auf das angewiesen, was die Mitarbeiter der Stadtverwaltung ihnen privat erzählen und auch dabei halten sie sich sehr zurück. Das ist ja auch verständlich, sie können nicht wissen, wie Stadträte solche Aussagen verwenden.

    Silbersack kann sich auch nur diese Meinung durch private Gespräche mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung gebildet haben, da wird sich aber niemand zitieren lassen, er wird kaum Zeugen für seine Meinung finden.

    Kur

    Silbersack ist Mitglied des Stadtrates? Das wäre mir neu!
    Das wird er nur, wenn er OB wird.
    Laut Umfrage, also nicht.
    Vielleicht ein Handicap, wer kennt ihn schon?

    #356829

    Nun, das läßt aber das bundes/landesKommunalvertretungsgesetz nicht zu. Gewählt ist, wer als Kandidat die entsprechenden Stimmen bekommt. So geht eben Demokratie. Und ja, du hast dich bisher weder aufstellen lassen, noch bist du eben gewählt worden. Aber große Worte hier ablassen, Anmaßung eben.

    #356839

    § 36 GO LSA

    (1) Der Gemeinderat besteht aus den ehrenamtlichen Mitgliedern (Gemeinderäte) und dem Bürgermeister. In Städten führen die Gemeinderäte die Bezeichnung Stadträte.

    #356843

    SfK, ein Sozialrathaus wirst du selten finden. Aus fachlicher Sicht, so sagen die Sozialleute, ist das eine richtig schlechte Idee, da so alle sozialen Probleme und Menschen an einem Ort gebündelt werden und die Konflikte sich vor Ort und im Umfeld potenzieren.
    Auf Sozialrathäuser kommen daher nur Politiker und praxisferne Verwaltungsleute.

    #356845

    Beispiel: Du möchtest nicht den Jugendschutz mit der Stelle zusammen in einem Gebäude haben, wo sich vielleicht die Eltern wegen mehr Geld fürs Saufen hinbegeben.

    #356851

    Hans, das stimmt so allgemein nicht. Eine „Tür-zu-Tür Kooperation“ etwa zwischen Jugendamt und Kitaverwaltung funktioniert manchmal mit kurzen Wegen weit besser, weil man sich sieht. Sieh es ähnlich wie mit den Polikliniken. Da ist es auch besser, wenn alle Fachgebiete zusammenarbeiten, zumal das Sozialgesetzbuch genau dies verlangt.

    #356853

    Herr Hans im Glück , Ihrer pauschalen Äußerungen das es keine Synergieeffekte für die „Kunden“ des Sozialrathauses gäbe widerspreche ich. Auch das viele andere Städte wie Frankfurt usw. damit schlechte Erfahrungen hätten. Und es stimmt auch nicht ,das viele Städte sowas nicht hätten….
    Ich glaube eher das in vielen Fällen eine Vernetzung verschiedener Ämter gerade in Not geratener Bürger eher helfen kann.

    Aber ich glaube darum geht es Ihnen auch nicht, die Art der Entscheidung der Wahl des Standortes war eher das Problem.

    #356867

    Standorte gab es doch genug bisher.
    Es geht nicht um die Synergieeffekte einzelner Bereiche im 21.Jh., das legst du mir in den Mund, sondern um die Probleme, die mit dem komplexen Ganzen kommen.
    Für plötzlich in Not gerate Menschen hilft übrigens schon eine einzelne Stelle.

    #356869

    Wenn Du das Joop- Center meinst, die helfen gerade nicht!
    Die sind ein Klotz am Bein des Sozialstaates, nur als Finanzierung für ein bedingungsloses Grundeinkommen geeignet, durch Wegfall!

    #356875

    Ca.98% der Angestellten der Stadtverwaltung haben keinen direkten Kontakt mit dem Oberbürgermeister, können also auch nicht von ihm gemobbt worden sein. Silbersack hat seine Information, wie er selbst sagt, von einigen Beschwerdeführern, die es sicher gibt und nätürlich anonym bleiben wollen.

    #356877

    Wolli, vielleicht hat Sisa die anwaltlich vertreten. Vielleicht hätte er auch als Sportfunktionär mit einigen Kontakt. Ohne Namensnennung darf er vielleicht darüber berichten, aber mit den „Fakten“ wissen einzelne, wer speziell da gemeint ist, und bei einzelnen…

    #356882

    Und ich bleibe dabei: HENDRIK LANGE wählen !

    #356884

    Silbersack ist der falsche Mann.
    a) Er kam aus dem Nichts.
    b) Er hat Halles Interessen nicht wahrgenommen als LSB-Präsident, im Gegenteil, zugesehen wie Halles Olympiazentren abgewickelt werden.
    Wie soll das erst als OB werden?
    c) Was hat er denn überhaupt in seiner politischen Laufbahn vorzuweisen???????
    d) Er ist magdeburghörig, wie in b) bewiesen.
    e) Er ist nicht ausreichend qualifiziert.
    f) Er ist nicht besonnen und nervenschwach, was man an seiner verzweifelten Schlammschlacht gegen Wiegand ablesen kann.
    Halle braucht den Silbersack ganz und gar nicht.

    Herr Lange ist der falsche Mann.
    Auf Herrn Lange treffen c) und e) genauso zu.
    Weiterhin hat er völlig falsche Vorstellungen von Gelderwirtschaftung und -verteilung. Er träumt einen linken Traum, der schon lang ausgeträumt ist, was sich insbesondere in den nächsten Jahren in ganz Europa zeigen wird.
    Herr Lange ist die falsche Wahl für Halle.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 3 Tagen von  Luckyman.
    #356888

    Diese Aktion von Silbersack war unklug. Sie wird die Kritiker von Wiegandt nicht von Silbersack überzeugen. Und Aussenstehenden gefällt das wohl auch nicht, völlig egal, ob es stimmt.

    #356889

    Silbersack wollte schlichtweg nur kommunizieren, dass er kein Arschloch ist. Genau durch die Art und Weise seiner Kommunikation hat er diesbezüglich Irritationen hervorgerufen.

    #356903

    @Wolfgang Stauch – das will keiner wissen!!

    #356924

    An hallischen Schulen wird er das allmorgentliche Maria Denunziata durchsetzen, passt doch!

    #356926

    Silbersack fokussiert seinen Wahlkampf auf seine Kernkompetenz, die sich im Grunde auf ein Wort reduzieren lässt :

    ICH!

    (und dann eine Weile nichts)

    #356927

    Ich allein ist es wohl nicht.
    Ich für alle, vielleicht eher. Er versucht sich halt bei allen möglichen Gruppen mit irgendwas beliebt zu machen.
    Schaut er sich halt beim jetzigen OB ab.
    Ich bin ja mal gespannt, was dann noch im Stichwahlkampf passiert an irren Aktionismus.

    #356933

    Der Brief wird ihm sicher einige Stimmen aus der Verwaltung bringen, aber ihm als Sportsmann muss ich sagen, es ist ein Schlag unter die Gürtellinie.

Ansicht von 24 Beiträgen - 26 bis 49 (von insgesamt 49)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.