Startseite Foren Halle (Saale) Sammlungsbewegung „Aufstehen“ lädt zum Friedensfrühstück

Dieses Thema enthält 68 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  HansimGlück vor 4 Tagen, 8 Stunden.

Ansicht von 19 Beiträgen - 51 bis 69 (von insgesamt 69)
  • Autor
    Beiträge
  • #354662

    Jederzeit können in Ländern Regime an die Macht kommen, die Eroberungen im Sinn haben und dazu auch die nötigen Waffen besitzen.
    Nur durch eine starke NaTO ist damals die Sowjetunnion zur Abrüstung gezwungen worden(Doppelbeschluss).
    Unsere Bundeswehr, die offenbar nur noch zu Waldarbeiten und den Hochwasserschutz taugt, ist eine der Fehlleistungen von Merkel&Co. Von 17 Doktorhüten lässt sich kein Feind abschrecken.

    #354670

    Deine harmlosen Freunde von der AfD finden doch das Putin-Regime total friedlich und ungefährlich. Die setzen ihre Waffen doch nur zu Friedenszwecken ein. Also brauchen wir die Bundeswehr doch nur, um alle freien Plätze im ICE zu besetzen.

    #354672

    „Jederzeit können in Ländern Regime an die Macht kommen, die Eroberungen im Sinn haben und dazu auch die nötigen Waffen besitzen.“
    Die USA?
    Bilder hochladen

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 6 Tagen von  farbspektrum.
    #354677

    Schröder ist doch Putins bester Freund. Keine Verurteilung der Invasion auf der Krim und in der Ostukraine.

    #354683

    Hat denn Deutschland jemals die Invasionen der USA verurteilt? Unterstützt oder verurteilt Deutschland die Besetzung syrischen Territoriums durch die USA? Trägt Deutschland zur Befriedung Syriens bei oder unterstützt es die Rebellen?

    #354692

    teu

    @farbspektrum: Warum fehlen eigentlich immer die Zahlen zu Israel?

    @rellah: Eine Wahl ist eine Invasion?

    #354693

    @teu:
    In manchen Regionen des Baltikums könnte eine Abstimmung vielleicht auch eine Mehrheit für Russland ergeben – ich weiß es nicht, aber es könnte ja jemand auf die Idee kommen, es zu versuchen.

    #354695

    teu

    Richtig.
    Man könnte es auch in der Ukraine versuchen, und ich vermute, dass dann Klitschko den Komiker in seine Wohnung in Hamburg einlädt.

    #354696

    Genau. allerdings sind solche Abstimmungen nur möglich, wenn zuvor die Kontrolle des Gebiets auf die auswärtige Macht übergegangen ist. Und damit das im Baltikum möglichst nicht passiert, sind die Balten der NATO beigetreten.

    #354697

    > Nur durch eine starke NaTO ist damals die Sowjetunnion zur Abrüstung gezwungen worden(Doppelbeschluss).

    Ist das jetzt Satire oder sollen wir das glauben?
    Und die USA überfallen ein Land nach dem nächsten und zwingen dem ihr System auf. Würde Jelzin noch regieren, wäre Russland schon längst fette Beute der USA. Deswegen kann das Großkapital Putin auch nicht leiden. Die hätten lieber die Bodenschätze Sibriens von Suffkopp Jelzin geschenkt bekommen. Was den Amis wie im Irak auch einen Krieg wert gewesen wäre. Aber in Russland haben sie einen ebenbürtigen Widerpart. Das mag der Kapitalismus nicht.

    #354698

    teu

    @clemens: Ich habe schon einiges zu den „Waldbrüdern“ in anderen Foren geschrieben.
    Man provoziere mich nicht, dieses hier auch noch zu tun.

    Ansonsten, die NATO bringt Geld ins Land.
    Von der gekauften Bratwurst bis zum Puff.
    Gilt auch für Deutschland.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 6 Tagen von  teu.
    #354700

    Ich bin schon still, nicht dass Du meine Illusion zerstörst, die Waldbrüder seien ganz normale Menschen wie andere auch.

    #354701

    @clemens:
    Ansonsten, die NATO bringt Geld ins Land.
    Von der gekauften Bratwurst bis zum Puff.
    Gilt auch für Deutschland.

    Bratwurst? So was kennen die Amis doch gar nicht. Die haben nur ihre matschigen Brötchen, wo alles mögliche (und unmögliche) dazwischen gequetscht wird.

    #354702

    teu

    Ok. bleiben wir in Halle.
    Fakt ist, dass, als Hitlers Finanzminister, er hatte nur einen, Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk, der Opa von das von Storch(AfD),
    nunmehr die die Finanzen der jüdischen Bevölkerung enteignen ließ, weil Krieg kostet Geld.
    Er benötigte allerdings Mittäter – also wurden der Bevölkerung Hinweise gegeben, wo eine jüdische Wohnung zu plündern war.

    „Bares für Wahres“ ist heute die fast perfekte Sendung dazu.

    #354842

    Aber in Russland haben sie einen ebenbürtigen Widerpart. Das mag der Kapitalismus nicht.

    Wie fein, dass Russland das letzte Bollwerk gegen den Kapitalismus ist, wo Wohlstand und Produntionsmittel gerecht verteilt sind.

    #354852

    Hauptsache Bollwerk, alles andere ist erstmal zweitrangig.

    #354855

    @wolli

    Welcher Feind ist von dir gemeint, der nicht von 17 Doktorhüten abgeschreckt wird?
    Deutschland wird wohl in der Zukunft nur einen Feind in Übersee haben…, oder meinst du den hinter der Odergrenze?

    #355331

    In jedem Land können Idioten an die Macht kommen und zu Feinden werden, das kann niemand voraussehen und unsere Mutti mit den 17 Doktorhüten hat zugesehen, wie die Bundeswehr heruntergewirtschaftet wurde.

    #355353

    Als jemand, der vorher bei der Bundeswehr war, so dolle mit dem Stand der Ausrüstung war damals auch nicht.

Ansicht von 19 Beiträgen - 51 bis 69 (von insgesamt 69)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.