Startseite Foren Halle (Saale) Rote Armee in Halle

Ansicht von 23 Beiträgen - 1 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #146768

    Die einst in Halle stationierten Soldaten tauschen sich hier aus, sind auch etliche Bilder zu sehen.

    http://halle55.borda.ru/

    #146824

    Спасибо, Enrico. Leider habe ich mein Russisch-Deutsch-Wörterbuch verschenkt. Aber es gibt ja im Internet Übersetzer.

    #146878

    Unvergessen die Verabschiedung der Sowjetsoldaten auf dem Südfriedhof.

    до свидания

    Zitat „Meinst du, die Russen wollen Krieg? Befrag die Stille, die da schwieg, im weiten Feld, im Pappenheim, befrag die Birken an dem Rain, dort, wo er liegt in seinem Grab, den russischen Soldaten frag! Sein Sohn dir drauf die Antwort gibt: Meinst du, die Russen wolln, meinst du, die Russen wolln, meinst du, die Russen wollen Krieg?“

    http://www.lieder-aus-der-ddr.de/meinst-du-die-russen-wollen-krieg/

    #146879

    Anonym

    Korrekt müsste es aber heißen: „Bürger der sozialistischen Sowjetrepubliken“. Da wird das Lied etwas holprig, aber es wird niemand ausgeschlossen.

    #146936

    Unvergessen die Verabschiedung der Sowjetsoldaten auf dem Südfriedhof.

    до свидания

    Zitat “Meinst du, die Russen wollen Krieg?

    Mittlerweile kann man diese Frage eindeutig mit „ja“ beantworten.

    Aber darum geht es nicht.
    Die Sowjetarmee war Teil der Geschichte der Stadt Halle, dass darf man nicht ausblenden.
    Es wäre interessant zu erfahren, wie die damaligen Soldaten aus ihrer Sicht, die Stationierung in Halle erlebt haben.

    #146953

    Anonym

    nicht zu vergessen ist allerdings, dass es sich um Besatzungstruppen handelte, die im Bedarfsfall auch gegen die einheimische Bevölkerung zum Einsatz kam (siehe 1953).
    dass sie 89 auf einen Einsatz verzichteten, war ebenfalls nicht selbstverständlich.

    füe beides konnte der gemeine Soldat natürlich eher wenig.

    #146959

    Anonym

    @ farbspektrum: Ja chotschu tosche pisatch po russki na laptope.schto i kak delatch, ja duraka(na (bulgariski= PROST! Tui snajesch??) ???

    #146961

    Anonym

    NEIN, die RUSSEN wollen keinen Krieg. Es ist so, wie es das Lied oder Gedicht ausdrückt.
    Das einfache Volk darf nur immer nur die Kriege führen und alle Lasten tragen.

    Morgen vor 70 Jahren war Ostersonnabend und gegen 9.30 Uhr der größte Bombenangriff auf Halle….
    Dran denken muss ich jedes Jahr und das ist gut so. Wir müssen unser Wissen weitergeben, die wir es erlebt haben.Und dankbar sein, dass wir Frieden haben hier in Deutschland.

    #146985

    @ farbspektrum: Ja chotschu tosche pisatch po russki na laptope.schto i kak delatch, ja duraka(na (bulgariski= PROST! Tui snajesch??) ???

    Es geht, aber es ist nicht einfach einzurichten. Es gibt für die Tastatur Aufkleber, aber günstiger wäre es eine USB-Tastatur mit kyrillischen Buchstaben zu kaufen und zusätzlich anzustecken. Im System muss dann aber auch noch etwas umgestellt werden. Und das ist wieder abhängig vom System auf deinem Laptop.
    http://direkt.jacob-computer.de/_artnr_1542379.html?ref=109
    http://www.ebay.de/itm/Russische-Tastatur-Kyrillisch-USB-Anschluss-kabelgebundene-schwarz-/271818968163?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item3f49ac4c63

    #146993
    #147001

    Das ist wirklich Propaganda unterste Schublade. Die alten Zeiten kommen eben wieder. Halt nur genau andersrum. Ist das besser? Nein, nur anders schlecht.

    #147006

    Wolli, die Amis als Friedensengel zu sehen, ist wohl etwas daneben.

    #147013

    Wolli, die Amis als Friedensengel zu sehen, ist wohl etwas daneben.

    Unsere osteuropäischen Nachbarn sehen das aber so, die haben keinen Bock sich erneut von den Russen/Sowjets besetzen und jahrzehntelang knechten zu lassen. (ich übrigens auch nicht)

    Aber ftbneu hat Recht, dieser Propaganda-Konvoi ist einfach nur peinlich.

    Aber wo waren wir? Bei ehemaligen sowjetischen Soldaten, die Halle stationiert waren.

    #147032

    Ich hab keine Lust, mich infolge des Weltmachtstrebens der Amis in einen dritten Weltkrieg ziehen zu lassen.
    Aber wo waren wir? Bei ehemaligen sowjetischen Soldaten, die Halle stationiert waren.

    #147052

    Hat schon jemand in dem Board Fotos gefunden und könnte diese verlinken?

    #147055

    Es sind eben nur Gruppenbilder. Damals wurde ja sparsam fotografiert und keine Gegend geknipst, wie heutzutage.
    http://rs.foto.radikal.ru/0708/80/af5f155a5c6a.jpg

    #147057

    Ja, die Russenkaserne hat zu DDR Zeiten keiner geknipst, es findet sich im Netz auch nur wenig.

    #147058
    #147064

    Die Sowjetarmee war auch in Wörmlitz. Am Mühlweg befand sich ein sowjetisches Krankenhaus mit Apotheke. In den 80er Jahren hatten wir sozialistische Hilfe geleistet und dem Apotheker Anatol eine Destille montiert. Einen Bildbeitrag kann ich hier leider nicht beitragen. Das direkte Hochladen von Fotos ist ja immer noch nicht möglich, aus welchen Gründen auch immer?

    #147067

    Hat schon jemand in dem Board Fotos gefunden und könnte diese verlinken?

    Lies doch einfach mal den ersten Beitrag!
    Da steht wer Bilder gefunden hat und verlinken wird er vermutlich auch hinbekommen….

    Frohe Ostern…

    #147069

    @Bastler, verlinken kann ich selber. Ich lade meine Bilder aber nicht irgendwohin um sie dann hier zu verlinken. Das ging schon mal einfacher. Aber die Macher dieser Seite wollen oder können es nicht mehr!

    #147076

    @Bastler, verlinken kann ich selber. Ich lade meine Bilder aber nicht irgendwohin um sie dann hier zu verlinken. Das ging schon mal einfacher. Aber die Macher dieser Seite wollen oder können es nicht mehr!

    Hallo Einbeck,
    vorweg, ich schätze Deine Beiträge sehr….
    Aber in diesem Fall habe ich nicht Dich angesprochen/-schrieben….
    Schau doch einfach mal nach, wer den ersten Beitrag in diesem Thread geschrieben hat…..
    warst Du das? – NEIN!

    Frohe Ostern…

    #147078

    Scheint nicht zu gehen

Ansicht von 23 Beiträgen - 1 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.