Startseite Foren Halle (Saale) „Reichsbürger“ sind eine Gefahr

Dieses Thema enthält 198 Antworten und 21 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  redhall vor 2 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 199)
  • Autor
    Beiträge
  • #265469

    Nach dem Polizeieinsatz auf dem Grundstück eines sogenannten „Reichsbürgers“ in Reuden bei Zeitz, bei dem drei Menschen verletzt wurden:, Hallespektru
    [Der komplette Artikel: „Reichsbürger“ sind eine Gefahr]

    #265470

    Das Striegel jedesmal seinen Senf dazu gibt, wenn er glaubt ein, er könnte sich in Szene setzen, ist ja bekannt. Was bezweckt er denn mit seinem Selbstbefassungsantrag ? Sehr schönes Wort übrigens, dass so auch zu Striegel passt.

    Ich denke, dass die Polizei diesbezüglich ihre eigenen Ermittlungen schon längst eingeleitet hat und aus den Ergebnissen daraus die notwendigen Maßnahmen veranlasst.

    Die Verbindung zur rechten Szene, die Striegel sieht, existiert mit Sicherheit nur in geringem Umfang. Ich glaube nicht, dass die sogenannten Reichsbürger in irgendeiner Szene überhaupt ernst genommen werden, mit Ausnahme der Abwicklung von Geschäften, die beiden Seiten zum Vorteil gereichen. Letzteres trifft allerdings zwangsläufig auf alle Händler zu, die einem Reichsbürger die Waren des täglichen Bedarfs, wie jedem Anderen auch, verkaufen.

    #265471

    „Die Verbindung zur rechten Szene, die Striegel sieht, existiert mit Sicherheit nur in geringem Umfang“

    Natürlich nicht. Rechte schießen niemals! auf deutsche Polizisten.

    #265472

    Hei-wu, du wirkst irgendwie verbiestert. Entspann dich und trink mal nen schönen Rotwein

    #265473

    Einfach mal übersetzen:
    3. Reich Bürger
    Das müsste selbst der Dümmste verstehen!

    #265474

    redhall, wenn deine „Übersersetzung“ deinerm Gehirn entsprungen ist, solltest du es mal austauschen lassen.

    Schon wikipedia könnte dir andere „Übersetzungen“ liefern. Aber du glaubst ja offenbar nur dass, was dir in dein Konzept passt.

    #265476

    @porbitzer
    Deinen Glauben solltest Du mal mit dem Pfarrer Deines Vertrauens beraten…

    #265477

    Schulze, warum sollte ich das? Bloß weil ich vermutlich nicht deiner Meinung bin?

    #265478

    Ich habe im übrigen kein Problem damit, meine Meinung zu korrigieren. Aber hierzu bedarf es schon überzeugender Argumente, an denen es hier zum Thema vollends fehlte. Aber hierzu sind wohl weder hei-wu, redhall und Schulze in der Lage?!

    #265479

    Die sollen mal mit ihrem Reichsreisepass ins Ausland fahren. dann werden sie sicher als Terroristen festgenmmen, da diese nach Po- Theorie ja mit gefälschten Reisepässen unterwegs sind.
    Und wir brauchen sie nicht mal zurückzunehmen.

    #265480

    Naja, dieFolgen die du beschreibst, könnten oder werden sogar tatsächlich eintreffen. Aber ein gefälschtes Dokument ist es nicht. Es ist sogar ein Original. Nicht jedes Dokument, das nicht anerkannt wird, ist eine Fälschung! Spinner die auf diese Art reisen wollen, kann man nicht helfen.

    Deine „Übersetzung“ hast du dennoch nicht erklärt!

    #265490

    Porbitzer versucht hier ernsthaft zu diskutieren, bei den Reichsbürgern handle es sich nicht um Rechtsextremisten. Über das solchen Außerungen zugrunde liegende Motiv darf man getrost Vermutungen anstellen.

    #265492

    Anonym

    und wenn es um eigenen Besitz geht, ist es auch dem Reichsbürger egal, wenn der ach so nichtexistente Staat den eigenen Anspruch ins Grundbruch schreiben lässt. Im zweifel auch fein säuberlich notariell beglaubigt.

    So lebt es sich schön bequem und man kann mit erhobenem rechten Arm weiter von der Fortexistenz des dritten Reiches träumen.

    #265499

    hei-wu und fractus: Ich gehöre tatsächlich weder den Reichsbürgern noch sonst einer artverwandten Spezie an. Ich bezahle alle meiner Steuern und Abgaben und stehe mitten im Leben (nur mal so für fractus). Nur lasse ich mir meinen Verstand nicht durch das Geblubbere von euch vernebeln. Noch immer möchte ich wissen, wieso ihr glaubt, diese Spinner wären unbedingt Rechtsextreme?

    Hei-wu, wenn du die Frage nicht sachlich beantworten kannst oder willst, dann lass es doch einfach sein.

    #265500

    Ok, redbrain, du hast wahrscheinlich recht.

    #265501

    Anonym

    . Noch immer möchte ich wissen, wieso ihr glaubt, diese Spinner wären unbedingt Rechtsextreme?

    ganz einfach: Die Reichsbürger erkennen das Grundgesetz von 1949 nicht an, und gehen von einer Fortexistenz der Staatlichkeit Deutschlands von Anfang 1945 aus. Alle nachfolgenden Regierungen inkl. Gesetze sind für diese als Besatzungsrecht illegitim und illegal.

    Und wer, wenn nicht Rechstextreme sehen die letzte Deutsche Regierung unter Hitler (bzw. dessen Nachfolger Dönitz) als letzte legitime Regierung an? die seit dem stattgefundenen Wahlen werde von den Vertretern des Führerprinzips konsequenterweise ignoriert bzw. nicht anerkannt.

    Apropos: Ich verstehe deine persönliche Empfindsamkeit nicht, wo habe ich dich persönlich angegriffen resp. dir, die von dir quasi als Gegendarstellung implizierten Sachen vorgeworfen?

    #265503

    fractus, sollte ich dich falsch verstanden haben, dann bitte sorry.

    Die Nichtanerkennung des Grundgesetzes von 1949 hat doch aber vor allen mit dem für diese Kreise bestehenden angeblichen Kriegszustandes zu tun.

    Eine Anerkennung irgendwelcher Hrrscher, Führer, was auch immer ist doch damit gar nicht verbunden. Deshhalb glauben ja auch diese Spinner, sich selbst dazu berufen zu fühlen.

    #265504

    Anonym

    Die Nichtanerkennung des Grundgesetzes von 1949 hat doch aber vor allen mit dem für diese Kreise bestehenden angeblichen Kriegszustandes zu tun.

    Die Nichtanerkennung des GG impliziert zwingend die Fortexistenz des 3. Reiches. Wo außerhalb von Rechtsextremen Zusammenhängen findest du eine solche Betrachtungsweise?

    Da aber das 3. Reich keinerlei Staatlichkeit mehr besitzt, übernehmen diese Leute das dann selbst. So doof auf einen anruf vom Jenseits zu warten sind sie ja auch nicht.

    #265506

    Was mir sorgen macht: So viele Plätze wie in der Klapper benötigt werden, sind gar nicht frei.

    #265507

    Logisch gesehen hättest du auch recht. Aber diesen Leuten geht es doch gar nicht darum, sich als Rechtsnachfolger des 3. Reiches zu legimitieren. Wir haben hier etliche Selbstdarsteller, die eine Plattform suchen, sich selbst zu profilieren. Das dabei auch auf frühere nationalsozialistische Ideen u. U. zurück gegriffen wird, ist natülich der Sache dienlich, soll aber ggf vom Problem ablenken.

    Aber darauf zwingend eine rechtsextreme Einstellung herleiten zu wollen ist weit hergeholt. Dier Frage ist hier wieder: WEM NÜTZT ES?.

    #265508

    Achso, diese Selbstdarsteller verdienen wahrscheinlich gutes Geld an den überzeugten Anhängern.

    Um die wird sich wahrscheinlich niemand kümmern.

    #265510

    Anonym

    Hitler läuft immer gut. gerade am rechten Rand ist derzeit gut fischen. Ob die Leute selber daran glauben oder aber nur eine andere Abzockmöglichkeit als eine Kaffefahrt sehen, ist für mich dabei völlig irrelevant.

    #265512

    Sollten sie nicht rechts oder rechtsextrem sein, so sind sie doch strunzdumm…
    Und mit wem sollte sich das verblichene deutsche Reich noch im Kriegszustand befinden? Tote können das ja wohl nicht mehr, und die „ruhmreiche“ ehemalige deutsche Wehrmacht ist genauso verblichen, wie die auf sich schwören lassenden.
    Sprich mit dem Wegfall eines Kontrahenden ist der Konflikt gegessen. Mehr braucht es nicht; genauso wie gegen Tote keine Ermittlungen geführt werden. Ende, Schicht.
    Selbst, wieviele damals Eingeschworene sind denn noch am Leben, wenn man das so durchspinnen wollte? Die sind garantiert entweder unter den Radischen, oder Dement. Kriegszustand könnten die nicht mehr. Also Schicht.
    Von daher Spinnerei. Oder Schizo.

    #265513

    Schulze, zur ersten Bemerkung weise ich darauf hin, dass auch intlligente Menschen, aus welchen Gründen auch immer z. B. Sekten wie scientology verfallen sind. Di warn zumindest nicht immer dumm.

    Den Rest von dir kommentiere ich nicht weiter, da ich mich ungern wiederhole.

    #265515

    fractus, das was du jetzt von dir gegeben hast ist kalter Kaffee. Lies dir doch mal den Schwachsinn von solchen GesellInnen durch(Gibt es im Internet) Da zweifelt man daran, ob die überhaupt wissen, dass AH mal das sogenannte Dritte Reich führte.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 199)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.