Startseite Foren Halle (Saale) und der Rest der Welt Prozess gegen Lina E.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #405283

    Heute startet der Prozess gegen Lina E. in Dresden. Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, wäre es immerhin mal ein kleiner Schlag gegen den Linksterrorismus, man kann hoffen es bleibt nur der Anfang einer rechtsstaatlichen Aufklärung.

    Passenderweise hat die Dame in Halle studiert und war eine von vielen Linken Studenten:
    https://www.zeit.de/2021/13/lina-e-links-aktivismus-extremismus-terrorismus-ermittlung

    Eine gewisse Ironie hat das ganze, sie beschäftigte sich wohl viel mit der NSU und sitzt nun mit Zschäpe in der selben JVA. Vielleicht können sich die Damen ja über ihre Gemeinsamkeiten unterhalten, sollten sich die Vorwürfe bestätigen, haben die Damen viel Zeit miteinander.

    #405285

    Zschäpe sitzt in Vollzugshaft, während bei Lina E. die Unschuldsvermutung gilt.

    Bis zu einer Verurteilung gilt daher: Schaum aus dem Mund wischen.

    #405287

    Zschäpe sitzt in Vollzugshaft, während bei Lina E. die Unschuldsvermutung gilt.

    Bis zu einer Verurteilung gilt daher: Schaum aus dem Mund wischen.

    Habe ich was anderes geschrieben? Also Schaum aus dem Mund wischen und nicht nur die Hälfte lesen.

    #405313

    Was bei dem Prozess herauskommt, wird man halt sehen. Aber unfreiwillig komisch ist die Berichterstattung z.B. in der „Sächsischen“: „Vor den hohen Zäunen mit Stacheldraht am Hammerweg stehen rund 50 junge Leute aus der linken Szene, mit Mund-Nasen-Schutz maskiert“

    Da wundert man sich nicht über die hohen Infektionszahlen, wenn man in Sachsen mit Mund-Nase-Schutz schon in Terrorverdacht gerät.

    #405330

    Was bei dem Prozess herauskommt, wird man halt sehen. Aber unfreiwillig komisch ist die Berichterstattung z.B. in der “Sächsischen”: “Vor den hohen Zäunen mit Stacheldraht am Hammerweg stehen rund 50 junge Leute aus der linken Szene, mit Mund-Nasen-Schutz maskiert”

    Da wundert man sich nicht über die hohen Infektionszahlen, wenn man in Sachsen mit Mund-Nase-Schutz schon in Terrorverdacht gerät.

    Denn Terrorverdacht hast Du konstruiert. Und linken Szene ist doch eine sehr freundliche Untertreibung wenn man die Bilder im Artikel zu den Personen sieht.

    #405839

    Tausende Linksextremisten toben sich mal wieder in Leipzig aus. Ich bin mir aber sicher, dass hei-wu uns erklärt, dass es nur nette Menschen von nebenan sind, denen etwas Kalt war.

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-09/leipzig-demonstration-linx-linke-szene-connewitz

    #405842

    Und Linksextremisten ist durchaus noch freundlich formuliert:

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.