Startseite Foren Halle (Saale) Privat kommt vor Katastrophe

Ansicht von 17 Beiträgen - 1 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #422802

    Dieser Spruch galt in der DDR und er gilt auch heute.
    Trotz drohendem Szenarium auf vielen Gebietn in Deutschland fahren sie alle in die Ferien und der FDP-Finanzminister vorneweg feiert eine rauschende Hochzeit auf Sylt. Die Zeitungen berichten gleichzeitg, dass bald viele weder Strom noch Mieten bezahlen können.
    Tanz auf dem Vulkan!

    #422803

    Das kommt einem komisch vor – aber wie immer gilt auch hier erst einmal der kurze Griff an die eigene Nase.

    #422848

    Wir sind aber nicht die Entscheidungsträger in unserem Land, heiwu.

    #422851

    Wozu Lindners Fest gut ist

    Mit dem Satz „Wer weiß, wozu es gut ist“ endet der Artikel über Lindners Hochzeit mit der dekadenten Politikerkaste und ich füge hinzu unter erbärmlicher Mitwirkung der evangelischen Kirche. Da fällt mir aber ein, dass die Wahlfälschung im Mai 1989 von der damaligen dekadenten Politikerkaste am Ende gut war, denn da haben wir diese Kaste entlarvt, wir wurden mutiger und letztlich war es ein Sargnagel zum Untergang der DDR.

    #422880

    In der Sache eine überflüssige Veranstaltung, die an eine höfische Zeremonie unter Duldung der Kirche erinnerte.

    Leider war es den Punks nicht gelungen, den Polterabend zu crashen.

    #424122

    Der Griff an die eigene Nase trifft hier das Problem nicht, wir steuern nicht das Deutschlandschiff, das gerade auf einen Eisberg zusteuert und die Steuerleute auf der Kommandobrücke untersschiedlich Meinungen über den Kurs haben, wir sitzen unter Deck, gucken bedenklich aus den Bullaugen und überlegen wie wir uns nach der Kollision retten.
    Und die Bordkapelle spielt natürlich auch, Layla.

    #424218

    Lindner lehnt auch eine Übergewinnsteuer ab, weil er meint, dass gerade junge Unternehmen, welche erst viel investiert haben dann auch viel verdienen dürfen.

    Meint er damit die Energiekonzerne?

    Und wenn es so wäre, dann erscheinen diese Gewinne nicht in der Bilanz, sondern würden mit den Investitionen verrechnet

    Lindner ist ein Schwachkopf, welcher uns verdummen will.

    BP 10% Dividende pro Aktie ist unverschämt.

    #424219

    Lindner lehnt auch eine Übergewinnsteuer ab, weil er meint, dass gerade junge Unternehmen, welche erst viel investiert haben dann auch viel verdienen dürfen.

    Meint er damit die Energiekonzerne?

    Und wenn es so wäre, dann erscheinen diese Gewinne nicht in der Bilanz, sondern würden mit den Investitionen verrechnet

    Lindner ist ein Schwachkopf, welcher uns verdummen will.

    BP 10% Dividende pro Aktie ist unverschämt.

    #424228

    In Italien kostet der Sprit genau so viel wie in Deutschland. Und die haben keinen Tankrabatt.

    #424234

    B2B

    Lindner lehnt auch eine Übergewinnsteuer ab, weil er meint, dass gerade junge Unternehmen, welche erst viel investiert haben dann auch viel verdienen dürfen.

    Meint er damit die Energiekonzerne?

    Und wenn es so wäre, dann erscheinen diese Gewinne nicht in der Bilanz, sondern würden mit den Investitionen verrechnet

    Lindner ist ein Schwachkopf, welcher uns verdummen will.

    Sie betiteln andere als Schwachkopf, scheinen sich selbst allerdings nicht im klaren über das Verfahren zur Berechnung der Übergewinnsteuer zu sein.
    Invested Capital Method – Die Öko-Berater mit geringem Substanzwert der Unternehmen und guten Gewinnen dürften hier zur Kasse gebeten werden.
    Average Earning Method – Da werden auch die jungen Unternehmen, die endlich mal mit ihren Investitionen Geld verdienen, zur Kasse gebeten.
    Wahrscheinlich wird es ein Durcheinander von Ausnahmen und Sonderbestimmungen werden, bei dem nur die Unternehmen mit schlechtem Steuerberater Übergewinnsteuer abdrücken müssen.
    Schwachköpfe sind diejenigen, die ein Thema diskutieren, ohne zu wissen was gemeint ist.

    #424235

    B2B

    BP 10% Dividende pro Aktie ist unverschämt.

    Ergänzende Frage: Sind die Ausschüttungen von 9% und mehr für Anlagen in Windkraft auch unverschämt?

    #424236

    9% und mehr? Wo findest du diese Zahlen?

    #424306

    Lindner lehnt auch eine Übergewinnsteuer ab, weil er meint, dass gerade junge Unternehmen, welche erst viel investiert haben dann auch viel verdienen dürfen.

    Meint er damit die Energiekonzerne?

    Und wenn es so wäre, dann erscheinen diese Gewinne nicht in der Bilanz, sondern würden mit den Investitionen verrechnet

    Lindner ist ein Schwachkopf, welcher uns verdummen will.

    Sie betiteln andere als Schwachkopf, scheinen sich selbst allerdings nicht im klaren über das Verfahren zur Berechnung der Übergewinnsteuer zu sein.

    Invested Capital Method – Die Öko-Berater mit geringem Substanzwert der Unternehmen und guten Gewinnen dürften hier zur Kasse gebeten werden.

    Average Earning Method – Da werden auch die jungen Unternehmen, die endlich mal mit ihren Investitionen Geld verdienen, zur Kasse gebeten.

    Wahrscheinlich wird es ein Durcheinander von Ausnahmen und Sonderbestimmungen werden, bei dem nur die Unternehmen mit schlechtem Steuerberater Übergewinnsteuer abdrücken müssen.

    Schwachköpfe sind diejenigen, die ein Thema diskutieren, ohne zu wissen was gemeint ist.

    Schöner Schwafel. Die kommunistische Regierung in GB dem Mutterland von BP hat eine Übergewinnsteuer eingeführt.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Tage, 10 Stunden von Kenia.
    #424314

    B2B

    Schöner Schwafel. Die kommunistische Regierung in GB dem Mutterland von BP hat eine Übergewinnsteuer eingeführt.

    Na und?

    #424385

    B2B

    200.000 € im Schließfach von MdB Kahrs (SPD) bestätigt eine alte These. Wer laut über andere schimpft, hat selbst am meisten Dreck am Stecken. Wer hat nicht seine Schimpftiraden im Bundestag in Erinnerung.

    #424386

    200.000 € im Schließfach von MdB Kahrs (SPD) bestätigt eine alte These. Wer laut über andere schimpft, hat selbst am meisten Dreck am Stecken. Wer hat nicht seine Schimpftiraden im Bundestag in Erinnerung.

    Ex MdB! Kahrs ist/war ein konservativer Intrigant in der SPD Hamburg.

    Was hat Kahrs mit Übergewinnsteuer zu tun?

    Der Bogen ist weit gespannt, um irgendeine Begründung zu finden, Energiekonzerne zu schonen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 17 Stunden, 59 Minuten von Kenia.
    #424391

    B2B

    Titel des Threads:
    „Privat kommt vor Katastrophe“

Ansicht von 17 Beiträgen - 1 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.