Startseite Foren Halle (Saale) PR-Aktion der Bundesregierung – Staatsstreich verhindert

Ansicht von 14 Beiträgen - 126 bis 139 (von insgesamt 139)
  • Autor
    Beiträge
  • #430836

    Peinliches Interview. In keiner großen Bewegung, besonders wenn sie keine festen Strukturen hat, kann man ausschließen, dass komplett Irre, hysterische Personen und Wichtigtuer mitmischen.

    Bei anderen Bewegungen kann man angeblich drauf schließen, hier nicht. Auch nicht wenn die Organisatoren diese Lügen breittreten und dann wenn man erwischt wurde auf erbärmliche Art relativeren.

    #430846

    Man ist übrigens stets bemüht:
    https://www.n-tv.de/politik/Berliner-Polizei-korrigiert-erneut-Silvesterstatistik-article23851892.html

    Wobei man hier zu Gute halten muss, dass man in Berlin einfach generell ziemlich untalentiert ist. In eigentlich allem.

    Das sicherste Indiz, dass hier im Land etwas falsch läuft ist, dass die Bild immer häufiger das Blatt ist, was die Wahrheit berichtet. Dort hatte man schon gezeigt, dass der Tagesspiegel offensichtlich gelogen hatte. Vielleicht könnte man sich wenigstens darauf einigen, dass diese Entwicklung wirklich besorgniserregend ist, wenn das Schmierenblatt bessere Arbeit leistet als der Rest.

    #431099

    Nun hat sich ja wieder Ex-Verfassungsschutzpräsident Maaßen geäußert: https://www.tagesspiegel.de/berlin/hat-in-der-cdu-nichts-mehr-zu-suchen-berlins-cdu-chef-wegner-fordert-parteiausschluss-von-hans-georg-maassen-9228810.html

    Unter Anderem äußert er Bewunderung für Reichsbürger und Verschwörungstheoretiker.

    #431110
    #431114

    Danke Wolli.

    #431115

    Maaßen ist über die maßen hinaus ein Vertreter der rechtsnationalen Strömung innerhalb der CDU. Wie so jemand überhaupt Präsident des Verfassungsschutzes werden konnte, bleibt ein großes Rätsel. Das Maß ist voll!

    #431116

    Maaßen glaubt an den Plan des „great reset“. Dass er rausgeschmissen wurde, ist natürlich ganz klar Teil des großen Plans. Drunter geht auch nichts in seiner wirren Vorstellungswelt.

    Würde er bei einem durchschnittlichen Facharzt vorstellig werden, würde der vielleicht fünf Minuten die Stirn runzeln und dann zum Rezeptblock greifen.

    #431118

    Darauf würdn sie ihm einen ungewöhnlich hohen Intelligenzqoutienten bescheinigen.

    #431122

    Das steht dann vielleicht im Überweisungsformular. Der Patient schätzt sich selbst wie folgt ein: „.. „

    #431131

    Fakt ist: Man hatte den Bock zum Gärtner gemacht. Ebenso hätte man Egon Krenz als Präsidenten des Verfassungsschutzes nehmen können.

    #431198

    Was macht eigentlich der Verfassungsschutz?

    Ein „netter“ junger Herr hat in Brockstedt ein paar Leute Niedergestochen. Laut Spiegel saß er bis vor kurzem „wegen einer ähnlichen“ Tat im Gefängnis. Mit Informationen ist der ÖRR relativ geizig:

    Ich habe geschaut, der NDR hat die Kommentarspalte bei den Reichbsürgern offen gelassen und geizt da auch nicht mit Details. Völlig verrückt.

    Wie man liest wurde jetzt auch dank enger Zusammenarbeit mit dem FBI ein Mittäter vom russischen Spion beim BND gefasst.

    #431208

    https://focus.de/politik/deutschland/innenministerin-faeser-kritisiert-behoerden-wie-konnte-es-passieren-dass-so-ein-taeter-noch-im-land-war_id_184129989.html

    Die selbe Frau die Abschiebungen kritisiert(kürzlich EU Verschärfung und auch aus Deutschland) und verhindern will fragt warum die Behörden nicht abgeschoben haben. Ich glaube der Olaf gibt langsam Kurse im vergessen und Herumscholzen. Wie nett von ihm.

    #431239

    fragt warum die Behörden nicht abgeschoben haben.

    Die Antwort steht im Text: „Beschluss des Landgerichts Hamburg“. Also nix Behörde.

    #431241

    Die Antwort steht im Text: „Beschluss des Landgerichts Hamburg“. Also nix Behörde.

    „Innenministerin Faeser kritisiert die Behörden scharf“‚

    Sag es nicht mir.

Ansicht von 14 Beiträgen - 126 bis 139 (von insgesamt 139)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.