Startseite Foren Halle (Saale) Plakate zur Stadtrats- und Europawahl

Ansicht von 13 Beiträgen - 126 bis 138 (von insgesamt 138)
  • Autor
    Beiträge
  • #97260

    Ja, ich finde die Plakate wirklich perfekt, ich würde aber noch Katzenbilder mit drauf machen, dann ziehen die noch mehr.

    #97261

    Und Hunde!
    Katzen- und Hundehalter sind eine große Wählergruppe, meine CDU hat leider versäumt, diese Wählergruppe anzusprechen, das kann schlimme Folgen haben.

    #97282

    Stadtrat Hildebrandt, der aus der Geschäftsstelle der CDU-Fraktion rausgeschmissen wurde und aller von der Fraktion zu besetzenden Ämter enthoben wurde, hat beim Kandidaten-Parteitag erst die gesamte hallesche CDU-Führung verarscht und jetzt hat er auch Papa Böhmer übertölpelt, der in einer Wahlanzeige der MZ Hildebrandt als gute Wahl für Halle empfiehlt.
    Dazu gehört schon eine große Schlitzohrigkeit von Hildebrandt und Dämlichkeit von Böhmer.

    #97287

    Was ist das für ne Partei, in der sich die Mitglieder gegenseitig beschimpfen und Dämlichkeit vorwerfen? *kopfschüttel*

    #97291

    Lieber Enrico, so weltfremd bist doch sonst nicht, das kommt in allen Parteien vor, bei demokratischen Parteien gilt nicht das Führerprinzip und sie sind auch keine Kampfgemeinschaften mit Redeverbot.
    Hallespektrum ist ja gerade dazu da, Meinungen und Fakten öffentlich zu machen, die in anderen Medien verschwiegen werden.

    #97304

    E.Seppelt, die Steigerung von Todfeind ist Parteifreund.

    Und Wolli, in „demokratischen“ Parteien werden Querdenker gern isoliert und gemobbt, Du kannst Dir eine konträre Meinung erlauben, da Deine Partei-Karriere beendet ist, andere müssen da schon vorsichtiger sein, sonst landen Sie bei kommenden Wahlen auf aussichtslosen Listenplätzen.

    #97310

    So ist es, braegel, deswegen macht ja auch Rentner Böhmer was er will und fragt die Partei nicht, allerdings hatte er als beliebter Ministerpräsident eine starke Position und konnte sich auch deshalb allerhand Parteikritisches erlauben.

    #97624

    Erstaunlich, wer jetzt noch alles plakatiert, die Platzhirsche der Parteien bekommen das große Schlackern…

    #98198

    Chefarzt Dr. Röhl vom Bergmannstrost macht ja mächtig Power, seine Plakate hängen im Wahlbereich 2 überall und heute ist noch eine farbige A4-Beilage in der MZ, warum der bei der FDP nur auf Platz 8 steht bleibt rätselhaft.

    #98202

    Ob Frau Fleischer wirlich eine Zierde für das Stadtbild ist, sei auch mal dahin gestellt.

    #98204

    Dr. Röhl hat eine klare Motivation. Er will ein Bauvorhaben verhindern, dass in seiner unmittelbaren Umgebung entsteht. http://buergerinfo.halle.de/to0040.asp?__cpagecontrol=9&ajax=1&__ctext=0&__ksinr=13905

    Frau Fleischer hat da wohl etwas mit ihrer gewerblichen Tätigkeit verwechselt. Zumindest ihr Blick und die Pose lässt die Vermutung zu.

    #98214

    Dr.Röhl wohnt ja unmittelbar neben der geplanten überdimensionierten Bebauung auf dem Grundstück des ehem. Heideschlößchens, da ist verständlich, dass er „auf die Barrikade geht“.
    Aber das ist nur ein kleines Problem im Stadtrat, ob er wohl als Chefarzt auch die Zeit für die „Mühen der Ebene“ im Stadtrat aufbringen kann?
    Ich hoffe es, denn erst durch persönliche Betroffenheit ist so mancher auch für allgemein Probleme aktiv geworden.

    #98231

    Ansonsten haben wir ja noch Mutti, die zwar nicht hier kandidiert, aber trotzdem

    „…nsa… erfolgreich für Europa“ plakatieren läßt…

    Und FDP, naja, reine Klientelpartei, Besserverdiener, jede Menge Vollakademiker. Cremè de la cremè unter sich…

Ansicht von 13 Beiträgen - 126 bis 138 (von insgesamt 138)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.