Startseite Foren Halle (Saale) Petition gegen Beseitigung der Kleingarten-Anlage Halle-Lettin

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  redhall vor 3 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #160816

    Nach 83 Jahren soll Schluss sein. Die Kleingartenanlage „Saaletal“ in Halle-Lettin soll aufgegeben werden. Das hatte im April die Mitgliederversammlun
    [Der komplette Artikel: Petition gegen Beseitigung der Kleingarten-Anlage Halle-Lettin]

    #160817

    Ist den ein Damm geplant, um das Gebiet für den Wohnungsbau nutzbar zu machen?

    #160818

    Stellt sich die Frage, auf was verzichtet wurde.

    #160819

    In der Mitgliederversammlung, in der nicht einmal die Hälfte der noch aktiven Pächter anwesend war, wurde angeblich einstimmig die Aufgabe des Vereins beschlossen. Aufgerufen oder vielmehr aufgefordert wurden die Pächter eine Absichtserklärung zu unterschreiben. Diese besagt, dass die Pächter auf jegliche Ansprüche aus Ihrer Bebauung abtreten, damit Fördermittel beantragt werden können. Die Pächter geben somit Ihren Garten komplett auf und bekommen keine Entschädigung für Ihre Gartenhäuser etc. Das komische dabei ist nur, dass der Vorstand im September 2014 noch davon sprach, der Gartenverein wäre zu 80% verpachtet. Im Januar 2015 hat man, seitens des Vorstandes, festgestellt dem ist gar nicht so und wir reden mit der Stadt und den gebr. Wentzel über eine Schließung des Vereins. Und alles dies ohne die Mietglieder vorher zu informieren. Und nun sollen die restlichen Pächter auf alles verzichten.

    #160911
    #160913

    Gärten als Wertanlage, das war einmal.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.