Startseite Foren Halle (Saale) Palme auf Kleinschmieden vorgeschlagen

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Jotemes vor 4 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #123251

    Ein Hallenser hat vorgeschlagen, Kleinschmieden durch eine Palme aufzuwerten:

    „Meine Idee bezieht sich auf den ungenutzten Mittelpunkt zwischen den Gleisen am Kleinschmieden. Es wäre eine Riesen Bereicherung wenn es dort zur Bepflanzung kommen würde. Mir strebt da eine Winterfeste mittelgroße Palme vor, da diese die Sicht auf die Gebäude nicht wie beispielsweise eine Birke versperrt. Habe so etwas im Sommer auf dem Görlitzer Marktplatz gesehen und es harmonierte wunderbar mit den Gebäuden“

    Auf die Antwort der Stadtverwaltung bin ich gespannt

    #123255

    wo soll da der große Geschäftsmann mit seinem Hummer künftig illegal parken?

    #123256

    @wolli,
    daraus wird wohl nichts werden, da nach meiner Kenntnis sich im Untergrund ein Fernwärmeeckbauwerk befindet. Du weißt, was das bedeutet.

    #123257

    Das wird garantiert mit der gleichen Begründung abgelehnt, wie sie auch für den Rannischen Platz vorgebracht wurde: Der Raum muss für Fahrzeuge befahrbar bleiben, z. B. von der HAVAG etc. Leider machen sich diese durchaus vernünftige Begründung irgendwelche ignoranten Idioten zu nutze, die dann ständig alles zuparken.

    Ich wäre dafür, Poller zu installieren, die die Behörden im Bedarfsfall rausnehmen/hinlegen kann, um da drauf zu fahren.

    #123259
    #123266

    Habe so etwas im Sommer auf dem Görlitzer Marktplatz gesehen und es harmonierte wunderbar mit den Gebäuden”

    Vielleicht meinte er das:
    http://www.oberlausitz.info/ostlausitz/bilder/weihnachtsmarkt-goerlitz-weihnachtsbaum1190800.jpg
    Ist jedenfalls winterhart.

    #123272

    Ich denke eher an einen Gartenzwerg, meinem Gartenzwerg Hubert würde es dort bestimmt gefallen.

    #123291

    Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der aus dem Süden kommt, nun kopieren müssen? Ich denke, User, mit der Monotonie des Palmen, Beach, Party, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen.

    (frei nach W. Ulbricht)

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

    #123302

    Vor dem Gebäude Marktplatz 1 sollte ganzjährig eine Hüpfburg aufgebaut werden… 😀

    Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten. (Erwin Pelzig)

    #123304

    @kenno: Palmen kommen aus der Ferne und lieben Wärne. Also ist ein Fernwärmedings der ideale Standort

    #123306

    😀

    Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten. (Erwin Pelzig)

    #123351

    @kenno: Palmen kommen aus der Ferne und lieben Wärne. Also ist ein Fernwärmedings der ideale Standort

    Wenn da nicht die kräftigen Wurzeln der Palmen wären.

    #123362

    Mir strebt da eine Winterfeste mittelgroße Palme vor, da diese die Sicht auf die Gebäude nicht wie beispielsweise eine Birke versperrt.

    der bedauernswerte hat wahrscheinlich noch nie das liebliche spiel lichter birkenzweige gesehen…
    einige gebäude an der stelle könnten eine verdeckung aber gut gebrauchen, allerdings wäre da eine linde oder kastanie wesentlich besser geeignet.

    #123363

    aber dann noch bitte einen kleinen Sandstrand um die Palme anlegen.
    Damit Südseefeeling aufkommt .

    .

    http://www.polyplay.de

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.