Startseite Foren Halle (Saale) Oppositionelle Reaktionen auf die neuen Corona-Beschlüsse zu Ostern

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #395221

    Die Oppositionsparteien laufen Sturm und kritisieren die heute Nacht von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten und -präsidentinnen
    [Der komplette Artikel: Oppositionelle Reaktionen auf die neuen Corona-Beschlüsse zu Ostern]

    #395222

    Die Regierung macht, was sie will, und das Gesockse räumt im Hintergrund ab, als gäbe es kein Morgen mehr.
    Der lockdownclown hatte wieder seinen großen Aufftritt, wie es den Bürgern/Betroffenen geht, ist Sch..egal.

    #395223

    Mit der Umsetzung der Schliessung aller Unternehmungen am Gründonnerstag offenbart die Bundesregierung Ihr völlige Käseglockenstrategie in der Krise. Wunderbarerweise sollen ja die Arbeitnehmer einen Urlaubstag opfern u. im in Ihrem Nest= Zuhause vollends zu ersticken. Die bereits hirngekifften monatelangen Nutzer des Homeoffice können jetzt auch noch den Computer ausstellen.
    Variante 2 ist die Mutti in Berlin , Vertreterin der letzten Lemminge, erklärt den Tag zum nationalen Deppengedenkfeiertag zum Opfertag der letzten noch existierenden Unternehmen.
    Ich dachte die werden erst nach Corona gemelkt ?
    Liebe Forenmitglieder , wenn ihr jetzt immer noch nicht wisst wenn man auf keinen Fall mehr wählt, den ist nicht mehr zu helfen….
    Auif jeden Fall gibt es jetzt einen überzeugten CDU – Abwähler mehr, eigentlich auch die SPD die ja scheinbar den Mist mitträgt.

    #395224

    „sollen ja die Arbeitnehmer einen Urlaubstag opfern“

    So wie es bis jetzt heißt, sollen sie gar nichts opfern, sondern einen zusätzlichen freien Tag in diesem Jahr bekommen. Da 2021 ein urlaubtechnisch „arbeitnehmerfeindliches“ Jahr ist, werden viele Arbeitnehmer darüber nicht traurig sein.

    #395225

    Ja Cata, das ist u. Wahr ein Arbeitnehmerfeindliches, wo viele Berufstätige bei diesem Regierenweiterso sehr viel frei haben werden. Die sollen gefälligst Ihren Job machen und den Impfstoff ranholen u. mit Ihren vernebelten Strategien aufhören, die fast keiner mehr befolgen wird u. aufgrund eigentlich welcher Legitimation .

    #395226

    @Rive, dir ist aber schon klar, dass der Impfstoff lediglich den Verlauf der Erkrankung abmildert, die Infektion verhindert er nicht. Heißt am Ende die Infektionszahlen bleiben ähnlich hoch nur werden die Intensivstationen etwas entlastet, mehr leistet die Impfung leider nicht. Also alle Hoffnung nur auf die Impfung zu setzen ist mehr als Blauäugig, da brauchen wir wesentlich bessere Strategien um irgendwann mal wieder unbeschwert zu leben so in 5 Jahren wenn es der 5 Jahrplan der Planwirtschaftsregierung zulässt.

    #395227

    „aufgrund eigentlich welcher Legitimation“?

    Gabs schon mal, hieß Notverordnung.
    Stand aber nur dem Präsidenten zu. So eine Machtfülle sollte ein (Bundes)Präsident nicht mehr haben …

    #395228

    Na man sieht es doch am Ergebnis:
    Donnerstag ist wieder Arbeitstag.

    Diese Regierung wird in Sachen Corona-Management eine Witznummer.

    #395229

    Offenbar haben nur die Kanzlerin und die MPs an ihren PCs gesessen und die Fachleute lagen bereits in den Betten, so kommt eben Mist raus.
    Das zeigt wie stümperhaft bei uns regiert wird. Kohl, Schmidt, Brandt – alle drehen sich im Grabe um.

    #395238

    Kohls Schule hat sich in der CDU/CSU durchgesetzt!
    Seine Spender spenden immernoch.

    #395241

    Offenbar haben nur die Kanzlerin und die MPs an ihren PCs gesessen und die Fachleute lagen bereits in den Betten, so kommt eben Mist raus.

    Quatsch. Die Lobbygruppen sind Sturm gelaufen und die Industrie hat sich durchgesetzt. Wo kämen wir hin, wenn die Leute wegen so einer albernen Pandemie einen Tag zusätzlich bezahlten Urlaub bekämen?

    Die Idee, die Infektionsketten mit minimalem Aufwand für 5 Tage zu unterbrechen war eigentlich recht clever.

    #395248

    Quatsch. Die Lobbygruppen sind Sturm gelaufen und die Industrie hat sich durchgesetzt. Wo kämen wir hin, wenn die Leute wegen so einer albernen Pandemie einen Tag zusätzlich bezahlten Urlaub bekämen?

    Die Idee, die Infektionsketten mit minimalem Aufwand für 5 Tage zu unterbrechen war eigentlich recht clever.

    Und mit Lobby meinst Du den Bürger, weil Du weder mit Demokratie noch mit normalen Menschen was am Hut hast. Wenn wir Querdenkern wie dir und den Verschwörungstheorien folgen würden, würden solche Beschlüsse gar nicht möglich sein.

    #395262

    Es ist doch nachvollziehbar, dass die Lieferketten der Lebensmittel mit dem erhöhten Osterbdarf nicht einfach mal schnell umstellbar sind. Ich kann mir vorstellen, was in den Supermärkten losgewesen wäre, wenn es vor Ostern nur 3 Einkaufstage gegeben hätte. Wer wäre denn noch am Samstag einkaufen gegangen?

    #395268

    B2B

    Und „wellentlich“ grüßt das Murmeltier. Die Politik will mal wieder die Welle brechen und den Virus besiegen. Hat im März 2020 nicht funktioniert, hat im November 2020 nicht funktioniert und wird auch jetzt nicht funktionieren. Es wird kein Heldenepos geschrieben. Die 3.Welle läuft im April durch und wird ab Mai wieder zurückgehen.
    97% der Corona-Sterbefälle sind über 60. Alte und Kranke impfen ist der einzige Weg, Leben zu retten.

    #395474

    Oppositionsparteien laufen Sturm ????
    Welche ???
    In diesem Beitrag fehlt die Meinung der stärksten und echten Oppositionspartei der AfD.
    Die anderen Parteien sind mehr die Blockflöten der Merkel-Partei und die glänzen im Bundestag mit ständigen Beifall für Frau Merkel.

    #395482

    Und jetzt traut sich von „oben“ keiner mehr etwas zu „sagen“, also anzuordnen und man belässt es bei Appellen, die man je nach Einstellung befolgt oder nicht befolgt. Ganz schön eingeschüchtert und ängstlich, wahrscheinlich durch die Bereicherungssucht einiger Abgeordneten bei den Maskenaffären oder?

    #395526

    Oppositionsparteien laufen Sturm ????

    Welche ???

    In diesem Beitrag fehlt die Meinung der stärksten und echten Oppositionspartei der AfD.

    Die anderen Parteien sind mehr die Blockflöten der Merkel-Partei und die glänzen im Bundestag mit ständigen Beifall für Frau Merkel.

    Benenn dich um „Bürger von Rechts“ passt besser. Die AfD eine echte Oppositionspartei. Ich kann mich an keinen konstruktiven Vorschlag aus der Ecke erinnern. Aber was du schon gut verinnerlicht hast, ist Diffamierung mit scheinbar harmloser Wortwahl. Die Bundeskanzlerin ständig Frau Merkel zu nennen, hat doch Gründe.

    #396066

    Oppositionsparteien laufen Sturm ????

    Welche ???

    In diesem Beitrag fehlt die Meinung der stärksten und echten Oppositionspartei der AfD.

    Die anderen Parteien sind mehr die Blockflöten der Merkel-Partei und die glänzen im Bundestag mit ständigen Beifall für Frau Merkel.

    Benenn dich um „Bürger von Rechts“ passt besser. Die AfD eine echte Oppositionspartei. Ich kann mich an keinen konstruktiven Vorschlag aus der Ecke erinnern. Aber was du schon gut verinnerlicht hast, ist Diffamierung mit scheinbar harmloser Wortwahl. Die Bundeskanzlerin ständig Frau Merkel zu nennen, hat doch Gründe.

    Ich bin überzeugt Du hast überhaupt noch keine komplette Rede einen Abgeordneten der AfD im Bundestag gehört und gesehen. Die machen einige Vorschläge zur Sicherheit der Bevölkerung und zum Schutz der Familien. Sie sind auch entschieden gegen die Abschaffung der Freiheitsrechte im Grundgesetz. Ehrlicherweise solltest Du dich Deutschlandhasser nennen. Wahrscheinlich gehst Du mit der Keule auf Andersdenkende los.

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.