Startseite Foren Halle (Saale) Negative Berichte über Halle

Dieses Thema enthält 27 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hei-wu vor 1 Woche, 6 Tagen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #297114

    Elfriede schrieb:
    „Vorigen Dienstag war es schwer, ohne Mitgefühl für unsere Stadt Fernsehsendungen anzusehen. Halle wurde 3 mal negativ erwähnt: Kinderarmut, Boulevard und Abriss der Hochhäuser am Riebeckplatz.

    Und wer die Seite 4 des Amtsblattes vom 30. 8. komplett liest ( Beitrag über das Fanprojekt war inzwischen schon zeitlich nicht mehr aktuell, wenn ich das richtig einschätze), kann auch nicht erbaut sein über das, was so in Halle passiert.

    Obwohl wir jetzt keine Kommunalwahl haben, schätze ich, dass sich das alles negativ im Wahlergebnis ausdrücken wird. Da kann der OB Dr. Wiegand froh sein, dass er parteilos ist.“

    #297118

    @Elfriede; da der Retter der Stadt ja nicht zur Wahl steht: Wie wäre es,dieses Mal einfach SPD zu wählen? Die von Dir genannte Problempunkte stehe bei uns im Programm. Erwarte aber bitte keine Wunder, da müsste auch der Wählerwille stärker sein. Wie ich vom politischen Mitbewerber höre, geht es Euch allen doch gut. Klär das bitte mit Wolli.
    Mein Interesse gilt eher den jungen Menschen, die bereits eine Ausbildung haben, bildungsfähig sind, Euch finanzieren müssen und am Ende in die Röhre gucken. Diese Menschen finanzieren Dich, bleiben nach dem Studium auf einem fetten Schuldenberg sitzen, während du nicht eingezahlt hast.

    #297132

    während du nicht eingezahlt hast.

    Und wieder die übliche Volksverdummung von Heinzi.
    Und so eine SPD fordert er auf zu wählen?

    #297152

    @hei-wu, wie soll ich das verstehen? Ich hätte keine SV-Beiträge gezahlt? Wie kommst du darauf?
    In meinen SV- Ausweisen stehen die Beträge. Du kannst sie bei mir einsehen, denn die habe ich noch. Aber Füße abtreten vor der Wohnungstür- du, mit deinen Gimritzer Dreck-Botten! 🙂

    #297154

    Genau, Elfriede, zeig ihm die Beiträge, aber hart und heftig!

    Beiträger Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #297161

    Ich weiß nicht. Von dieser Elfriede kommt doch och nur Schmarrn.

    Wenn in den Medien was aufgebauscht wird, dann hat das vielleicht System – sh. z.B. unser aller Käseblatt MZ.

    Halles Innenstadt ist meist voll, so schlecht geht es ihr nicht. Aber die MZ fährt eine Kampagne, warum? Wahrscheinlich Anweisung aus der Hauptstadt. Die hat nämlich wirkliche „Innenstadt“probleme. Aber gibt’s da überhaupt eine Innenstadt.

    Die Hochhäuser am Riebeckplatz vermisst keiner.

    Und was die Kinderarmut angeht, ist das Rätsel auch schnell gelöst.
    Halle durfte nicht eingemeinden. Auch wieder eine Nettigkeit aus Magdeburg, das als Hauptstadt auch nicht viel besser dasteht.
    Damit erklärt sich diese Quote.

    Aber das weiß Elfriedchen natürlich nicht und hat mein Mitgefühl.

    #297162

    Könnt ihr nicht sachlich diskutieren, muss das auf eine persönliche Schiene mit Anfeindungen abrutschen? Das interessiert den Leser nicht (zumindest in diesem Forum; in anderen Gefilden scheint es primär darum zu gehe). Es macht nicht Spaß, das zu lesen.

    #297168

    Könnt ihr nicht sachlich diskutieren, muss das auf eine persönliche Schiene mit Anfeindungen abrutschen?

    Das hat hier leider auch System, von höchster Stelle abgesegnet. Die Redaktion leider eingeschlossen. Ich würde es sehr begrüßen, wenn dem zukünftig nicht mehr so wäre. Zumal es zum rumholzen ja jetzt ein anderes Forum gibt.

    #297173

    Lou

    Hier ist der seltene Fall eingetreten, in dem @peterkotte und ich ziemlich einer Meinung sind. Einziger Unterschied: Harte auch überpointierte Auseinandersetzung AN DER SACHE ist für mich legitim und längst noch kein „rumholzen“. Ansonsten empfehle auch ich den Pöbellustigen das andere Forum.

    #297174

    Ansonsten empfehle auch ich den Pöbellustigen das andere Forum.

    Was? Du empfiehlst Redaktionsmitgliedern ins andere Forum zu gehen?
    Und wollen wir doch mal aufmerksam machen, dass es im anderen Forum hauptsächlich einen pöbelnden Troll gibt, der wie bestellt wirkt.
    Und dass der Heimathafen einer bekannten Pöblerin hier ist.

    #297175

    Du scheinst Pöbelei magisch anzuziehen.

    #297176

    Quod erat demonstrandum.

    #297177

    Lou

    Bleib und wirke lieber im anderen Forum @farbspektrum. Mit solchen Beiträgen vermisse ich dich hier ncht.

    #297178

    Lou, ist dir schon aufgefallen, dass kaum jemand die Beiträge hier vermisst?

    #297179

    Lou

    Nein, und jetzt gehe bitte wieder rüber!

    #297180

    Ist das Gespenst weg?

    #297181

    Dirk Schmittchen schrieb: „Und was die Kinderarmut angeht, ist das Rätsel auch schnell gelöst.
    Halle durfte nicht eingemeinden“

    Keinem Kind würde es besser gehen, wenn Halle wohlhabende Familien eingemeindet hätte.
    Nur die Statistik sähe besser aus.

    #297183

    Na Hei-Wu, ich glaub du hast es tatsächlich verstanden.
    Es ging ja auch um die Quote, die Elfriede Halle „angelastet“ hat.
    Wer hat etwas anderes behauptet?

    Im Übrigen würde es Halle als Stadt besser gehen, wenn z.B. die „wohlhabenden Familien“ dazugehörten.
    Daran hat aber Magdeburg kein Interesse. Die sind so froh, das es Sachsen-Anhalt gibt. Aber das weißt du ja selber.

    #297201

    Dirki, du bist auch keiner von den Jüngsten hier, geh mal zu Apollo und lass Sehvermögen bzw. Brille prüfen. Ich sprach vom AMTSBLATT, das ist das „Sprachrohr“ des Stadtrates und der Stadtverwaltung. S. 4 beinhaltete Standpunkte der Fraktionen, wenn du weißt, was das ist.

    Die MZ ist nur dann ein Käseblatt, wenn du nach dem Schuheausziehen deine Füße draufstellst! Aber dagegen gibt es etwas!
    Bei allen Mängeln, die du der MZ anlasten magst, dann informiere dich nicht bei ihr. Die Journalisen haben es heute sehr schwer, schwerer als bei der „Freiheit“, wo nur das galt, was der SED gefiel.

    Aber dein Mitgefühl gefällt mir und die zärtliche Anrede auch.Ungemein.
    Bezüglich Schmarrn- jaha, aber Kaiserschmarrn! Sowas essen die bei Seehofern und in Wien gern! 🙂
    ( Mein Fall isses nich, liewer enne Fettbemme mit Harzer Käse odder Jehacktesbreetchen.)

    #297211

    Hallo Elfriedchen.
    Ist ja schön, daß ich dich erreicht habe. Hast ja ganz schön gebellt.

    Ich glaube du weißt schon was ich gemeint habe. Die Art wie du deine Beiträge zusammenstellst, ist schon eigenartig. Was du damit bezweckst, weißt sicher nur du.

    Was die MZ anbetrifft, ist sie die mit weitem Abstand schlechteste Regionalzeitung. Tendenziös, politikhörig, nicht unparteiisch. Da gibt es nichts zurückzunehmen.

    #297233

    Die Volksstimme findest du wohl besser ?

    #297259

    Gerade jungen Leuten SPD zu empfehlen ist schon arg frech. Schließlich hat die doch die Hartz-Gesetze ins Leben gerufen und mit an den unsäglichen Befristungen und Teilungsarbeitsverhältnissen gebastelt. Und beim Mindestlohn haben sie sich bisher auch nicht mit Ruhm bekleckert.

    #297274

    Dirki, ich habe die MZ nicht gelobt, ich habe nur die Journalisten verteidigt.
    Und wenn du die MZ so bewertest, s. oben, musst du ja viele Tageszeitungen aus anderen Gegenden kennen. Dazu fehlt mir z.B. die Zeit, ich lese die MZ auch nicht als Abonenntin, sondern nur täglich mz-web.de wie auch andere Zeitungen online.
    Auf meinen Hinweis AMTSBLATT bist du nicht eingegangen. Das habe ich vermisst. Aber keine Antwort ist auch eine, nicht wahr?Dein Elfriedchen

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 4 Tagen von  Elfriede.
    #297319

    Aber Elfi.
    Wolli eröffnete diesen Thread mit einem Zitat von Dir über die negative Berichterstattung in den Medien, worin Du von Mitgefühl sprachst.
    Daraufhin habe ich erwähnt, daß die Medien ständig negativ über unsere Stadt berichten, insbesondere auch die MZ.
    Wenn man seinen Verstand einsetzt, erschließen sich einem die Zusammenhänge jedoch relativ einfach. Wie z.B. beim Beitrag mit der Kinderarmut. Mit anderen Worten – vieles hängt mit Politik zusammen.
    Wenn du also jammern willst, dann bitte über dieses Bundesland Sachsen-Anhalt.

    Hei-Wu
    Ich finde die Volksstimme nicht besser. Sie ist ein ebensolches Käseblatt. Sie berichtet im Grunde dasselbe wie die MZ. Lobhudelei auf Magdeburg und vorwiegend Schlechtes und Verzerrtes über Halle. Von daher ist sie allerdings für Magdeburger einfacher zu ertragen.

    #297334

    Hier könnt ihr Euch auch weiter aufregen. So ein schönes Land. Wo liegt dat?

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 28)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.