Startseite Foren Halle (Saale) Nach Brand: kann Schwemme-Brauerei gerettet werden?

Ansicht von 23 Beiträgen - 1 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #182598

    Drei Wochen nach dem verheerenden Brand in der ehemaligen Schwemme-Brauerei gehen die Vereine Schwemme e.V., Haushalten e.V. und Arbeitskreis Innensta
    [Der komplette Artikel: Nach Brand: kann Schwemme-Brauerei gerettet werden?]

    #182600

    „Raum für die Kreativwirtschaft “ sofern sie die Kosten selber tragen, warum nicht. Nicht noch eine „188“.

    #182605

    Oder einfach das 188 umsetzen.
    Dann ist allen geholfen.

    #182609

    Mir hat das Bauwerk immer gefallen, besonders eigentlich das Frontispiz in seinem merkwürdigen Heimatstil. Wenn das fällt, geht ein Stück Halle verloren.

    #182640

    Genau, das Gebäude muss gerettet werden.

    #267436

    Ich habe es mir zum Denkmalstag angesehen. Nicht jedes alte Haus muss gerettet werden, zumal wenn man gleichzeitig das alte Planetarium in Schutt und Asche legen will.
    eine grafik

    #267439

    Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

    #267440

    Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

    Die Stadt hat das Teilhaus dem Verein geschenkt, das Planetarium wurde dem Peißnitzhaus-Verein verweigert.

    #267457

    Die Stadt hat das Teilhaus dem Verein geschenkt, das Planetarium wurde dem Peißnitzhaus-Verein verweigert.

    Es geht dabei – wie immer – ums Geld; genauer gesagt ums Fördergeld. Die Stadt begründet den Abriss des Planetariums damit, dass es nur Fluthilfefördermittel für den Neubau des Planetariums am Holzplatz gibt, wenn das alte komplett abgerissen wird. Bei der Schwemme-Brauerei gibt’s keine Fluthilfefördermittel, nach deren Bedingungen man sich richten müsste. Und wenn ein Verein sich um den Wiederaufbau kümmert, dann spart die Stadt am Ende sogar Geld.

    #267458

    Die Stadt begründet den Abriss des Planetariums damit, dass es nur Fluthilfefördermittel für den Neubau des Planetariums am Holzplatz gibt, wenn das alte komplett abgerissen wird.

    Das ist die Behauptung. Zumindest kann man als Nebeneffekt ganz elegant den Namen „Siegmund Jähn“ verschwinden lassen.
    Der gesunde Menschenverstand begreift, dass man in diesem Planetarium keine hochwassergefährdete Technik mehr installieren kann. Was soll eigentlich entgegenstehen, einem Verein dieses Gebäude zu übereignen, der es anderweitig nutzen will? Es ist ein architektonisches Denkmal allererster Güte. Ich kenne kein ähnliches HP-Schalen-Bauwerk, bei dem die HP-Schale so interessant eingesetzt wurde.
    eine grafik

    #267461

    Binärcode, was den Betrüger auf *********** betrifft: Er hat einen Twitter-Account mit meinem geklauten Profilbild geschaffen und sich damit angemeldet.

    #267469

    “Raum für die Kreativwirtschaft ” sofern sie die Kosten selber tragen, warum nicht. Nicht noch eine “188”.

    Hast du heute schon das Nutzungsentgelt für das Forum entrichtet? Nicht? Ach, du meinst, die schöpferische Höhe deiner Beiträge rechtfertigt deine Nassauerei?

    #267493

    Binärcode, was den Betrüger auf *********** betrifft: Er hat einen Twitter-Account mit meinem geklauten Profilbild geschaffen und sich damit angemeldet.

    Ah, von der Seite hab’ ich’s noch gar nicht gesehen. Das ergibt dann schon mehr Sinn. Aber wie dem auch sei, das vermeindliche Duplikat hat deinen Namen zumindest derzeit noch nicht in diskreditierender Weise missbraucht. Die dort wiedergegebenen Meinungen decken sich weitgehend mit denen hier.

    #267508

    @farbspektrum : Deine Probleme auf und mit Seiten Dritter haben hier nichts zu suchen. Klär das an anderer Stelle. Bitte beim Thema bleiben. EOD.

    #268365

    Die Stadt begründet den Abriss des Planetariums damit, dass es nur Fluthilfefördermittel für den Neubau des Planetariums am Holzplatz gibt, wenn das alte komplett abgerissen wird.

    …. Es ist ein architektonisches Denkmal allererster Güte. Ich kenne kein ähnliches HP-Schalen-Bauwerk, bei dem die HP-Schale so interessant eingesetzt wurde.
    eine grafik<noscript>eine grafik</noscript>

    Wo er Recht hat, hat er Recht. Es war wirklich, was die Bauweise anbelangt, schon etwas anderes Bauwerk. Betrachtet man es mal im Rückblick, eigentlich gar nicht so schlecht!

    #268380

    Nun, Teile des Schwemmevereins haben sich auch für das Planetarium starkgemacht (was hast Du eigentlich dazu beigetragen, @farbspektrum?). Sollen die jetzt, weils nicht funktioniert hat, was mich sehr ärgert, auf die Schwemme verzichten?

    #268420

    was hast Du eigentlich dazu beigetragen

    Bevor man anderen so eine Frage stellt, sollte man erst einmal den eigenen Beitrag offenlegen.

    #268426

    Ich habe 5 Rollen Dachpappe für das Notdach abgegeben.

    #268450

    Bevor man anderen so eine Frage stellt, sollte man erst einmal den eigenen Beitrag offenlegen.

    Ich bin seit mehr als 25 Jahren aktives Mitglied im AKi e.V.
    Jetzt Du 🙂

    #268454

    Anonym

    Jetzt Du

    Haha! Optimist! 🙂

    #268455

    Jetzt Du

    Die Abteilung I lauert schon darauf.

    #268498

    Kommt noch mehr Farbbeutel?

    #268499

    Die Abteilung I lauert schon darauf.

    Auch die wird verschimmeln, bevor sie eine verwertbare Antort bekommt 🙂

Ansicht von 23 Beiträgen - 1 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.