Startseite Foren Halle (Saale) Mondgrundstück mit Aussicht auf Halle

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Jotemes vor 1 Monat.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #340690

    Die Freunde der Stadtbibliothek haben ein Mondgrundstück geschenkt bekommen, es ist die Parzelle Nr. 2615 mit einer Größe von 700 000 qm auf der sichtbaren Seite des Mondes: Areal G9-E. Längengrad 13°-16°Ost, Breitengrad 3°-6°Nord mit atemberaubender Aussicht auf Halle.
    In klaren Nächten kann man es gut sehen.
    Die Besitzurkunde, die von der anerkannten Mondverwaltung Lunar Embassy ausgestellt wurde, befindet sich beim Vereinsvorstand.
    Wir würden das Grundstück gern verkaufen, möglichst an junge Leute, die die Möglichkeit der Nutzung dieses Grundstücks noch erleben werden.

    #340691

    Liegt es nicht auf der Rückseite des Mondes?

    #340695

    Blödsinn.

    #340696

    Blödsinn, mag ja sein, jedenfalls gibt es das Grundstück und mit solchen Besitzurkunden wird gehandelt, guck doch mal bei ebay rein.

    #340699

    Liegt laut http://www.der-mond.org bei Koordinatensuche auf der Vorderseite, wenn man die von der Erde aus sichtbare Seite meint.

    Das Suchergebnis darf ich leider nicht direkt verlinken: *** Forbidden. Message seems to be spam.***

    Nein, es ist kein Dosenschinken!

    #340701

    Kann man dann die Länder verklagen, wegen mit ihren Sonden dann darauf landen. Wegen „unerlaubten betreten des Grundstücks !“ ??
    🙂

    http://www.polyplay.de

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.