Startseite Foren Halle (Saale) Merz wird nicht Kanzler

Schlagwörter: 

Ansicht von 25 Beiträgen - 176 bis 200 (von insgesamt 211)
  • Autor
    Beiträge
  • #371069

    Nuh kannste ühm!

    #371074

    Daß das mit dem „daß“ mal auf „dass“ geändert wurde, ist mir schon klar. Daß mich das nicht juckt, ist die andere Seite. Ich finde am „daß“ nichts falsch, es ist eben nur alt. Verständlich bleibt der Text doch trotzdem. Ich schreibe auch heute noch Schiffahrt und Eisschnellauf, aber schon immer Sauerstoffflasche. Mit mir und einigen meiner Jahrgangsgenossen wird das wohl aussterben, wir sind halt schon gaaanz alt. Bis dahin, wen pressiert’s? Lieber schreibe ich so wie ich es seinerzeit gelernt habe, als mich mit Fehlern in der neuen Rechtschreibung zu plah.. , bla…, zu desavouieren.

    Im Übrigen gibt es 4 „dasse“, den bestimmten Artikel, das Relativpronomen, das Demonstrativpronomen sowie die Konjunktion, letztere ist dann das (Demonstrativpronomen!) mit dem scharfen S.

    Aber mal zurück zu Merz. Der Typ ist 64, will die Union mit einem Fast-Rentner einen Neuanfang, gar einen Generationenwechsel starten?

    #374175

    Wollte nur mal sagen, dass Merz nicht Kanzler wird.

    #374178

    Wollte nur mal sagen, dass Merz nicht Kanzler wird.

    Mal sehen, Laschet dürfte als Konkurrenz ja mittlerweise ausfallen, wenn man sich also nicht auf einen Kandidaten der CSU festlegt, sind die Chancen von Merz gestiegen.

    #374182

    AKK besichtigte heute eine Antonow, sie wollte mal ein Flugzeug sehen, das auch fliegt!

    #374183

    Ja, ja: Von den Russen lernen, usw. usf.

    #374186

    Nö, Söder hat jetzt Sympathenin!! 🙂

    Stalin ließ sich nach 45 von Kriegsteilnehmern über das Strickzimmer informieren, das es in D. gibt. Wisst ihr, was das ist?

    #374187

    Nein,ich komme da nicht mit.

    #374899

    Lange nichts mehr von Merz gehört. Ich denke, Merkel macht es nochmal. Damit Merz sich schwarz-rot ärgert.

    #374903

    Und Locker-Laschet geht auch nicht.

    #375416

    Wollte nur mal sagen, dass Merz nicht Kanzler wird.

    Mal sehen, Laschet dürfte als Konkurrenz ja mittlerweise ausfallen, wenn man sich also nicht auf einen Kandidaten der CSU festlegt, sind die Chancen von Merz gestiegen.

    Was hab ich verpasst? Wieso fällt er aus?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monaten, 1 Woche von Rebenga.
    #375430

    Merz will jetzt alles, alle Sozialleistungen soll seine Blackrockfirma schlucken, die 50 Mrd. für die neuen Tiefflieger reichen den Amis nicht!
    Seid verschlungen Milliarden, diesen Merz der ganzen Welt.

    #375438

    Die Mehrheit der Deutsche lehnt Globalisierung aus guten Gründen ab.

    https://bit.ly/2ZnuuCm

    Merz, praktisch ein Dino Saurier der Volkswirtschaft, ist völlig ungeeignet, den Willen des Volkes umzusetzen. Er würde um jeden Preis globalisieren, damit Firmen wie BlackRock schön Gewinne auf Kosten anderer machen, bist die Erde komplett abgewirtschaftet hat. Merz´Vorstellungen von Wirtschaft sind so zielführend wie die Titanic kurz vor der Kollision mit einem Eisberg, während die Passagiere Champagner saufen.

    #387227

    Und, wie stehen zur Zeit die Quoten?

    Lange nichts mehr von Merz gehört. Ich denke, Merkel macht es nochmal. Damit Merz sich schwarz-rot ärgert.

    Das denke ich seit Merz unter seinem schwarzen Rock vorgekrochen kam und mit Laschet, Spahn und dem schüchternen Söder gemeinsam gegen Corona erhobene Zeigefinger vergleicht.

    Kleine Nebenwette: Wird er dort, bei „Nichtkrönung“ wieder unterschlüpfen?

    #387230

    Merz kann nicht klagen, oder doch?
    „Fabio de Masi attackiert Friedrich Merz auf Twitter

    Einen solchen setzte Fabio De Masi von der Linken und Mitglied des Deutschen Bundestages am 6. Dezember ab. „Friedrich Merz auf einem Bierdeckel. 1997 votierte er gegen die Strafbarkeit der Vergewaltigung, wenn sie in der Ehe stattfindet. 2000 fordert er Rente ab 70, 2004 Abschaffung des Kündigungsschutzes und 2006 klagt er gegen die Veröffentlichung von Nebeneinkünften von Abgeordneten. Noch Fragen?“

    Quelle: https://www.fr.de/politik/friedrich-merz-cdu-fabio-de-masi-linke-tweet-klage-bundestag-berlin-90127255.html

    Bisschen dünnhäutig, der cum ex Lobbyist!

    #388776

    Eine Rückblick auf die erste CDU-Kandidatenrunde. Für Merz war als einzigen offenbar Digitalisierung ein Fremdwort. Ein Mensch voll auf der Höhe der Zeit:

    https://www.heise.de/tp/features/Ein-Visionaer-ein-Ideologe-und-ein-Praktiker-5001918.html

    #388915

    Für Merz war als einzigen offenbar Digitalisierung ein Fremdwort.

    Blöde Unterstellung. Etwa bloß, weil er das Wort digital nicht verwendete?

    Die Bewertung von konservativen Politikern durch Filmkritiker bzw. Regisseure ist sowieso völlig bedeutungslos. Das weckt allenfalls Interesse innerhalb ihrer eigenen Blase

    #388950

    Kasino-Kapitalist Merz braucht nach der Pandemie niemand. Da sind sind Steuererhöhungen und gute Sozialpolitik gefragt. Davon hat er keine Ahnung. Merz landet als Nerz.

    #388953

    Pünktlich zur Wahl macht Merz nochmal Lobby-Arbeit. Lobby-Arbeit nicht für seine Wähler oder für die Bundesrepublik. Im Unterschied zu früher sogar selbst für Blackrock nicht.

    Seine Lobby-Arbeit gilt ausschließlich der Person, die ihm am Wichtigsten ist. Das ist er selbst. Friedrich Merz also im Kampf für sich selbst und für das was ihn selber richtig berührt. Das ist sein Einkommen, es droht geschröpft zu werden von der Neidsteuer äh, Einkommenssteuer:

    https://www.rnd.de/politik/merz-zieht-mit-neidsteuer-beitrag-zorn-von-twitter-usern-auf-sich-VBBJQRBRIFWGVR4R2XOAPTYG2U.html

    #388956

    Damit wird er hier im Osten auf viele Gleichgesinnte stoßen. Viele Millionäre fürchten hier um ihr Auskommen.

    #388957

    Merz landet als Nerz.

    Oder als Nutria.

    #389016

    Ein Unglück kommt selten allein, nach Corona nun Laschet.

    #389017

    B2B

    Stromlinienförmig lässt es sich gut durch die Ortverbände im Rheinland flutsche, ohne Ecken und Kanten werden insbesondere im Osten keine Wähler zurückgewonnen.

    #389018

    Na ja, das von ihm regierte Bundesland hat soviel Einwohner wie der gesamte Osten zusammen. Und auch im Osten sind nicht alle Schwarzen braun befleckt. Herzliche Glückwünsche und gutes Gelingen an Armin Laschet!

    #389019

    Ein Unglück kommt selten allein, nach Corona nun Laschet.

    Wenn man den Typen wählt, hat man sich wohl auf Söder als Kanzlerkandidat geeinigt.

Ansicht von 25 Beiträgen - 176 bis 200 (von insgesamt 211)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.