Startseite Foren Halle (Saale) Magdeburgs OB zurück zu SPD

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 3 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #290857

    Magdeburgs OB kehrt zurück. Wenn das Schule macht…

    #290858
    #290896

    Peinlich ist das schon- hat Kindergartenniveau. Wenn die Partei zu einem Thema nicht meiner Meinung ist, trete ich aus (schmoll, schmoll) Wenigstens nimmt die SPD nur ihre eigenen Leute zurück und keine aus der AfD.

    #290898

    Ich darf daran erinnern, dass Wiegand mal in der SPD war. 🙂 🙂 🙂

    #290931

    Pssss, sonst tritt er auch noch ein …

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #290939

    Als Parteiloser hat man m.E. mehr Chancen bei einer OB-Wahl.

    #290943

    @wolli,

    das kommt immer auf die Kandidaten an. Da hatte in Halle Wiegand offenkundig leichtes Spiel. Doch dafür sind die halleschen Parteien selbst verantwortlich.

    Trümper zieht es offenbar vor, seinen Wahlkampf von einer Partei durchführen zu lassen. Dann muss er hinterher auch nicht so viele Gefolgsleute mit Posten versorgen, dass kann er dann über den Stadtrat machen lassen.

    #290944

    Vollkommen richtig, Wiegand hatte leichtes Spiel, wenn man an die anderen Pappkameraden denkt. Offenbar ist er zumindest aus Sperrholz gemacht.

    #291910

    Jetzt ist der verlorene Sohn heimgekehrt.

    #291916

    Mich wundert, dass der Ortsvereinsbeschluss sogar einstimmig war. Die haben wahrscheinlich nicht geheim abgestimmt.

    #291917

    ob andere verlorene Schafe ohne OB-Posten auch so großherzig und einstimmig aufgenommen werden?

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #291975

    Es ist vielleicht ausgleichende Gerechtigkeit. Die CDU nimmt gebrauchte AFDer auf, dafür muss die SPD Trümper nehmen. Es scheint offenbar so eine Art Rücknahmepflicht für Pfandflaschen zu sein.

    #291983

    Lieber Pfandflaschen als Einwegflaschen….

    #291986

    Aus welchem Sperrholz Wiegand gemacht sein soll, weiß ich nicht, aber in der Beziehung ist er konsequent.

    #292015

    Welche Perspektive hätte Wiegand in der SPD?
    Er müsste die ganzen CDU Kröten schlucken, das sollen die mal schön selber machen.

    #292016

    Wiegand ist für keine Partei geschaffen, es sei denn er gründet eine eigene mit max. 5 Getreuen.

Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.