Startseite Foren Halle (Saale) Laschet versus Söder

Ansicht von 22 Beiträgen - 26 bis 47 (von insgesamt 47)
  • Autor
    Beiträge
  • #397245

    Das ist auch gut so. Andernfalls könnte der Eindruck einer Erbmonarchie entstehen.

    So ist es.

    #397266

    wenn die Grüninnen von den Fehlern der Frau Merkel profitieren. Wer nach dem Lesen des Parteiprogramms der Grüninnen die noch wählt kann nicht normal sein

    Um die geht es zwar im Beitrag nicht, aber die Aussage unterschreibe ich.

    Laschet als Kanzlerkandidat würde ein “Weiter so” bedeuten. Wäre ich gläubig, würde ich “Herr bewahre uns” sagen.

    #397271

    Die Beiden wollen sich heute einigen, vielleicht macht jeder eine halbe Legislaturperiode.
    Oder der Unterlegene wird Superminister und stellv. Bundesknzler.

    #397272

    Da ich DDR-Bürger war konnte ich natürlich nichte wissen, dass Olaf Scholz SPD Bürger ist . Danke für den Hinweis. Manchmal fasse ich es einfach nicht. Natürlich war gemeint, dass ich gelesen habe, dass sich Herr Scholz zum Kanzlerkandidaten seiner Bardei kühren lassen will. Darf er doch, bei den Umfragewerte der SPD, oder. Ist aber wahrscheinlich eine Ente.

    #397279

    Ach, da gibt es auvch andere Varianten als Halbe/Halbe, z. B. Tag und Nacht, auch monatlicher Wechsel.Und das wäre erst mal ein Knüller: jeweils nach den Umfragewerten!! Ich denke da ans Politbarometer. Das wäre doch Spitze, wer vorn liegt, der ist dann Kanzler!

    Ob Partnerwechsel auch geht? Frauen haben ungeheuren Einfluss auf Männer. Heute ist ja so viel möglich, was füher ein Ding deer Unmöglichkeit war.:-)

    #397280

    Wölfs-chen, das ist recht, die Bürger nur noch mit Parteizugehörigkeit zu benennen, da weiß man gleich, woran man ist.
    “Gestatten? Scholz, SPD-Bürger !!
    ” Angenehm, Gauland, AfD- Bürger!” 🙂
    Normalerweise gibt man sich dabei die Hand- geht gar nicht. Aber das wissen anche Leute gar nicht. Ist zu schwer, sich
    so etwas zu merken.

    Übrigens sah ich gestern Politiker im Fernsehen, einer bekam einen Blumenstrauß und dann drückten sie sich die Hände- von Corona scheinbar noch nichts vernommen. Und die Fernseh-Hanseln merken nicht, dass sie das hätten rausschneiden sollen.Und dafür bezahlt man noch Rundfunk-und Fernsehgebühren!!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 4 Tage von Elfriede.
    #397290

    Und die Fernseh-Hanseln merken nicht, dass sie das hätten rausschneiden sollen.Und dafür bezahlt man noch Rundfunk-und Fernsehgebühren!!

    Das rauszuschneiden, wäre aber erst recht Zensur.

    #397303

    Hä, hei-wu, dann wäre es eben Zensur! Der Zweck heiloigt die Mittel.
    So, nicht rausgeschnitten, könnten einige sagen:”Und die wollen m it gutem Beispiel vorangehen! Denn kömmer uns doch ooch begrüßen wie immer, also die Hände geben!”

    Schlechte Beispiele verderben gute Sitten….

    #397321

    Als CDU-Mitglied schämt man sich langsam.
    Am liebsten wäre mir, es wird keiner von beiden

    #397322

    Okay, wer dann?

    #397325

    Okay, wer dann?

    Eigentlich braucht eine Partei doch gar keinen Kanzlerkandidaten, um zur Bundestagswahl anzutreten. Das kann man ja noch festlegen, wenn der gewählte Bundestag zusammentritt, und das hat doch noch viel Zeit.

    #397326

    Ich stelle mir gerade das Treffen der beiden vor. Zwei Alphatiere sitzen vor dem Teller mit der Frucht der Macht. Sie starren sich an und jeder sagt: “Die Frucht ist für mich. du verzichtest.”

    Wie schlimm muss der Zustand dieser Parteien sein, dass diese noch nicht mal ein vernünftiges Verfahren hinbekommen.

    #397332

    Haben sich ja auch nicht einigen können. Sollnses doch den Grünen überlassen… Oder doch Scholz’n?

    #397333

    Im übrigen wird es langsam Zeit, dass die beiden C-Parteieen zu Bundestagswahlen getrennt antreten.

    #397356

    Als CDU-Mitglied schämt man sich langsam.

    Am liebsten wäre mir, es wird keiner von beiden

    Der März ist vorbei!

    #397388

    Kanzler wird vermutlich keiner von Beiden, das wird Analena.

    #397390

    Kanzler wird vermutlich keiner von Beiden, sondern das wird Analena.

    Wenn Laschet Kandidat wird, steigen die Chancen für Baerbock und RRG wieder.

    #397458

    Ich hoffe nur, dass Laschet nicht nachtragend ist…

    #397488

    Söder hat klein beigegeben, ich dachte, er hat noch ein As im Ärmel. Offenbar hat man ihm deutlich gemacht, dass es es nicht übertreiben soll.
    Bernstiel hat zu hoch gepokert, Haseloff auch.

    #397491

    Kanzler wird vermutlich keiner von Beiden, das wird Analena.

    Das wäre wirklich die Krönung. Diese Dame aus den „In – den-Grünen-Seienden“ ist so klug die nimmt sogar Kobolde zum Bau von Elektro-Batterien. Allerdings ist der deutsche Michel durch die Staatsmedien so manipuliert worden da wundert sich der normale Bürger nicht mehr.

    #397492

    die nimmt sogar Kobolde zum Bau von Elektro-Batterien.

    Wusste ich noch nicht.
    https://www.focus.de/auto/elektroauto/gruenen-chefin-im-sommerinterview-best-of-baerbock-die-gruenen-loesen-endlich-das-kobold-problem-bei-elektroautos_id_10972692.html

    “Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: “Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!”, und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer…!”

    #397532

    Ein clever Schachzug der scheidenden Kanzlerin, einen unbeliebten Kandidaten zu etablieren, um die Wahlen zu beeinflussen. So ist die von ihr von Anfang an angestrebte Zerlegung der CDU perfekt. Bravo, Frau Merkel!

Ansicht von 22 Beiträgen - 26 bis 47 (von insgesamt 47)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.