Startseite Foren Halle (Saale) Laschet versus Söder

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 47)
  • Autor
    Beiträge
  • #397124

    MP Haseloff hat sich wegen der Umfragewerte auf die Seite von Söder geschlagen, es geht ihm um den Machterhalt, auch bei den baldigen Landtagswahlen
    “Es geht nicht um persönliche Sympathie, Vertrauen oder Charaktereigenschaften”,so Haseloff im Spiegel.
    Aha, so tief ist also die CDU schon gesunken.
    Mit dieser Meinung kann jedes Charakterschwein zum Bundeskanzler gewählt werden, mit mir aber nicht, Herr Haseloff.

    #397127

    Haseloff würde aus Angst vor der AfD auch Schwerverbrecher empfehlen.

    #397128

    CDU inszeniert hier einen Show-Wettstreit, um ständig kostenlos in den Medien aufzutauchen. Voll die Gehirnwäsche. Alle Zeitungen und Sender voll mit den beiden Streithähnen. Keine andere Partei kann da mithalten. Die machen Wähler-Umfragen, wie die MZ beim Planetarium – völlig irrelevant. Früher musste für Wahlvideos und Plazierung bezahlt werden – CDU schafft das einfach so, und alle gehen denen, wie immer, voll auf den Leim.
    Das nenne ich mal optimierten Wahlkampf. Da kann die Die Partei mit „Lustig“ nicht mithalten. Fehlte nur noch am Ende Merz, oder Amthor als CDU Kompromiss. 😉

    #397129

    Unter allen ungeeigneten Kandidaten wäre ich für Söder.
    Laschet ist mir zu populistisch auf sein NRW-Klientel abgestimmt. Hat er überhaupt eigene Meinungen oder guckt er früh aus dem Fenster, was er am Tag sagen soll? Söder mag sich eine Maske aufgesetzt haben, aber rein eindrucksmäßig hat er sich vom bayrischen Hinterwäldlervertreter zum Kanzlerkandidaten gemausert.

    #397137

    “Laschet, lasset!” sagt man im Rheinland. Mehrheitlich hält man auch dort nichts von ihm.

    #397146

    B2B

    „Laschet, lasset!“ sagt man im Rheinland. Mehrheitlich hält man auch dort nichts von ihm.

    Da haben die NRW-Delegierten zuerst gegen eine Person mit Ecken und Kanten und für einen weichgeschliffenen Laschet gestimmt, da sie ihre Klüngel-Netzwerke nicht gefährden wollten, und jetzt wollen Sie den Populisten Söder und selbsternannten Macher, da sie ihre Wiederwahl gefährdet sehen.

    #397155

    Laschet hat vor kurzem dem Zeit magazin ein längeres Interview gegeben, ich finde, da war er erstaunlich schlagfertig.

    Aber wer denkt, dass die Position der Mitte, von der aus Deutschland nun schon so lange regiert wird, das Land nur ins Unglück gerissen hat, kann einen Laschet natürlich nicht gut finden. So eine Sicht der Dinge ist im Osten ja weiter verbreitet als im Westen, komischerweise war das schon vor DDR-Zeiten so.

    #397157

    da war er erstaunlich schlagfertig.

    Geschwätz qualifiziert ihn als Kanzler?

    #397164

    da war er erstaunlich schlagfertig.

    Geschwätz qualifiziert ihn als Kanzler?

    Schlagfertig heißt kurz.

    #397165

    Es waren viele Fragen, die knapp beantwortet wurden.

    #397166

    Mein Favorit war Merz, der hat ja nur knapp verloren bei der Wahl des Parteivorsitzenden, noch besser wäre Maaßen. Nun wird es vermutlich Söder, weil viele CDU Parlamentarier um ihren Sitz im Bundestag fürchten, aber den werden sie ohnehin verlieren weil die CDU die Quittung ihrer Politik bei der Wahl bekommen wird. Wahltag ist Zahltag.

    #397169

    Merz war also Dino Saurier der 90´er praktisch chancenlos.

    #397177

    Ich hatte es schon einmal gesagt, mir wäre Söder lieber. Aber so, wie das jetzt hier läuft…meint die CDU wirklich die stärkste Partei zu werden und den Kanzler zu stellen?

    Ich halte die ganze Diskussion über die Kanzlerfrage zur Zeit für überflüssig, würde wegen der Ausnahmesituation Corona die Wahl um ein Jahr verschieben. Aber lass, vielleicht wird das Jahr in der Hauptsache nur verquasselt…
    Ich wundere mich, dass noch keiner von euch ein Wort über das Wahlprogramm der AfD verlauten ließ. Die haben sich doch da Ziele gesetzt….zwar, wie ich hoffe und meine, keine erreichbaren, aber darauf fallen doch viele rein und schreien ja, weil sie nicht mehr im Kopf haben, um über die Folgen nachzudenken.Ach, da hole ich doch mal den alten Goethe zur
    Unterstützung!

    Der Worte sind genug gewechselt,
    Laßt mich auch endlich Taten sehn!
    Indes ihr Komplimente drechselt,
    Kann etwas Nützliches geschehn.

    Johann Wolfgang von Goethe

    Die K- Frage ist wichtig, aber Corona zu bekämpfen wichtiger.

    #397181

    Söder ist im Vergleich mit Laschet das kleinere Übel. Ganz schlimm ist wenn die Grüninnen von den Fehlern der Frau Merkel profitieren. Wer nach dem Lesen des Parteiprogramms der Grüninnen die noch wählt kann nicht normal sein.

    #397182

    B2B

    Söder hat noch vor kurzem behauptet: “Mein Platz ist in Bayern.” Ein Vorbild für unsere Jugend, der Anspruch auf Wahrheitsliebe darf hinter der eigenen Karriereplanung auch mal zurücktreten. Liebe Jugend, lügt und betrügt und der Weg in Spiztzenpositionen wird euch offen sein.

    #397187

    Söder hat noch vor kurzem behauptet: „Mein Platz ist in Bayern.“ E

    Das haben bislange alle CSU-Kanzlerkandidaten behauptet. Das ist bayrische Folklore und nicht weiter ernst zu nehmen.

    #397188

    noch besser wäre Maaßen

    Wäre für alle anderen Parteien der Wunschgegner gewesen. Aber so groß ist die Lust der CDU am Untergang wohl auch nicht.

    #397225

    Wollte nicht Scholz…

    #397227

    Scholz als CDU-Kandidat?

    #397232

    @Wölfs’chen,Corona hat dich schon ganz wuschig gemacht
    (mich manchmal auch). Lasch.u.Sod. wollen Kanzler machen und das sind zwei von die CDU/CSU ( was Schwesterbardei’n sinn und zähln als eene). Awwer mir brauchen/ dürfens nur einen von jeder Partei. Nun müssen die sich einich wern, sprich: eener muss sich sachen, dass der andere doch besser is und offjehm mitten Pranzen. Das fällt schwer, daderzu jeheert ooch enne jewisse Beswcheidenheit. Weeßte, wie bein Schach, da muss eener, wenne merkt, dasses wahrscheinlich sinnlos is, sein’ Kenich ( Wiegand werde sachen Könik 🙂 ) umkippen unde das heeßt denn: Ich jewe off ( dazu deenkter denn noch was un ärjert sich, awwer das lässte nich durchschimmern. Schachspieler swin manches Mah jar nich so ruh’ch, woe se da immer so daklutschen).
    Un der kleene Finanzer, der jezz daderfor sorcht, dass dr Ruwel rollt, der Scholz is in der SBD (SPD). Hä, wenne in dr DDR jelebt hätte ( Fahrradgedde) wäre SED , nee jeht nich, 12 Jahre schbäter nach dr Zwanksvereinijunk gamb der erscht off de Weld.
    Nuh weeeßdes, brauchst dr nich schäm’, Meiner, gann je mah vorgomm’, musst eenfach Error sachen. Fertch.

    #397235

    Diesr Machtkampf hat die gesamte CDU beschädigt, sie wird die Quittung bekommen.

    #397236

    Diesr Machtkampf hat die gesamte CDU beschädigt

    Nach meiner Ansicht sind die Umfragewert der CDU nach der Masken-Korruptionsaffäre in den Keller gegangen. Ja, ich nenne es Korruption, wenn Abgeordnete dem Staat gegen Geld ein Geschäft vermitteln. Wozu braucht es Abgeordnete, wenn der Staat etwas einkaufen will?

    #397237

    Söder hat noch vor kurzem behauptet: „Mein Platz ist in Bayern.“ Ein Vorbild für unsere Jugend, der Anspruch auf Wahrheitsliebe darf hinter der eigenen Karriereplanung auch mal zurücktreten. Liebe Jugend, lügt und betrügt und der Weg in Spiztzenpositionen wird euch offen sein.

    Wer selbst eine Fake-News-Schleuder ist, sollte eventuell mal in den Spiegel schauen.

    #397238

    Angela Merkel tut so, als ob es sie alles nichts mehr angeht.

    #397239

    Das ist auch gut so. Andernfalls könnte der Eindruck einer Erbmonarchie entstehen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 47)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.