Startseite Foren Halle (Saale) Kriegsspuren 73 Jahre nach Kriegsende

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 2 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #314660

    Noch sind die Einschüsse der amerikanischen Tiefflieger in der Seebener Str. deutlich zu sehen! Dort sollen deutsche Scharfschützen auf die einrückenden Timberwölfe gelauert haben.

    #324692

    Die jetzt gefundenen Handgranaten der Amis in der Heideallee war wieder einmal eine Erinnerung an diese schlimme Zeit.

    #324739

    Es sollte uns eine Mahnung sein, dass wir nicht erneut Handgranaten in die Welt bringen und damit dann neues Leid produzieren.

    #324740

    Es ist eine traumvorstellung,dass Kriege aufhören, wenn in Deutschland keine Waffen mehr hergestellt werden. So ist die Welt leider nicht.

    #324741

    Es ist eine traumvorstellung,dass Kriege aufhören, wenn in Deutschland keine Waffen mehr hergestellt werden. So ist die Welt leider nicht.

    #324757

    Kann man nich oft genug sagen.

    #324758

    Es ist eine Traumvorstellung, dass Deutschland die eigenen Richtlinien für Waffenexporte einhält.

    #324759

    Es ist eine Traumvorstellung, dass Deutschland die eigenen Richtlinien für Waffenexporte einhält.

    Sie liefern doch nur an zahlende Kunden. Ist äußerst wichtig bei wirtschaftlichen Unternehmungen. Stell dir vor du lieferst quasi zum Nulltarif und deine Kumpels und die schießen mal eben aus reiner Blödheit dein Flugzeug ab.

    #324760

    So ein Reinheitsgebot pur gibt es nicht. Wenn es politisch nicht passt, dann wird schon mal eine Lieferung gestoppt. Da müssen schon eigene politische Interessen dahinter stehen, damit man Richtlinien großzügig übergeht.

    #324761

    OHNE Waffen könnten keine Kriege stattfinden!

    #324770

    Da bliebe noch der einfache Faustkampf. Effektiver wäre aber der Krieg im Internet, so wie er hier jeden Tag u. a. auf hallespektrum stattfindet.

    #324811

    Sie liefern doch nur an zahlende Kunden.

    Dann gibt es also doch Richtlinien, was will man mehr.

    #324833

    Erstaunlich wie gut doch dieser Vorkriegsbau noch aussieht. Und dieser unverwüstliche Klinkersockel.
    Die neuen Sprossenfenster deuten wohl an, wie früher alle Fenster aussahen.

    #325050

    So wie das aussieht, werden es wohl keine Tiefflieger gewesen sein, sondern die Antworten der einrückenden Timberwölfe.
    Wenn die Tiefflieger reingerotzt hätten mit ihren 8 Stück 12,7mm MG, wären die Fassaden nicht so gut erhalten. Das sind für mich Einschüsse im Kaliber 7,62, egal, ob nun aus der M1 oder dem Browning-MG

    #325166

    Von Tieffiegern beim Einmarsch der Amis habe ich auch nirgends gelesen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.