Startseite Foren Halle (Saale) Kreisverkehr am Weinberg Campus freigegeben

Dieses Thema enthält 21 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Schulze vor 1 Woche.

Ansicht von 22 Beiträgen - 1 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #356046

    Der Kreisverkehr ist frei, als ich ihn eben mit der Straßenbahn überquert hat, wurden die Stände mit Getränken und Häppchen gerade abgebaut.
    Den Bauarbeitern ist Hochachtung zu zollen, sie haben dort schwer in der Sommerhitze geschuftet, unsereiner konnte sich in den Schatten zurückziehen, hoffentlich wurden sie in den Reden zur Einweihung gebührend gewürdigt.

    #356051

    Es waren sehr viele Zugewanderte an den Baumaßnahmen beteiligt. Auch diesen gebührt ein besonderer Dank.

    #356056

    Die Bewohner von Heide Süd und Saaleaue können jetzt aufatmen. Endlich ist dieser Umleitungswahnsinn vorbei.

    #356077

    Dafür befindet sich ein Fahnenstangenwahnsinn in der Mitte des Platzes Ist ja fast wie zu DDR-Zeiten. Selbstbeweihräucherung bis zur Betäubung.

    #356078

    Leider sind die bereits gepflanzten Ulmen, die eigentlich Platanen werden sollten, zu 100% vom Borkenkäfer befallen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 4 Tagen von  Kenno.
    #356079

    Für jeden Borkenkäfer müsste es eine Ohrfeige für die Verantwortlichen des Kettensägenkommandos geben. Die schönen Platanen.

    #356080

    Leider sind die bereits gepflanzten Ulmen, die eigentlich Platanen werden sollten, zu 100% vom Borkenkäfer befallen.

    Ist das wahr? Schon junge Bäume? Wo hast du das her?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 4 Tagen von  Kenno.
    #356153

    Ja, es ist eine Aussage des Baubeigeordneten Rebenstorf.

    #356212

    In dieser Gegend wird jede Woche ein Waschbär überfahren, jetzt wird es für diese niedlichen Biester dort noch gefährlicher.

    #356272

    Sieht doch toll aus, der Kreisel. Groß, wie halb Ha-Neu…

    #356306

    Hat jemand die feindlichen Borkenkäfer gesehen oder sind die Ulmen doch einfach nur vertrocknet.

    #357377

    Ich fahre nun schon sehr oft über den neuen Kreisel und bin begeistert bzw. habe nichts Ungewöhnliches zu berichten.
    Wie sind euere Erfahrungen?

    #357407

    Die Hügellandschaft im Kreisverkehr finde ich ungewöhnlich.

    #357409

    Die unzähligen Fahnenstangen sind eindrucksvoll. Sind die auch schon an Ströer verpachtet?

    #357416

    So wie wir Stroer kennen, werden die sich schon melden, wenn jemand Werbeträger im öffentlichen Raum aufstellt.

    #357425

    Oder die Fahnenmasten gehören schon Ströer?
    „Dieser Volkstrauertag wurde Ihnen präsentiert von..“

    #357581

    Die Hügellandschaft im Kreisverkehr gehört zu den angekündeten Abschlußarbeiten z.B. für Kabelschächte.
    ,

    #357629

    Stroer ist ja wohl weg von der Werbungseinheitslandschaft, zumindest die Haltestellen gehören jetzt der Stadt…

    Übrigens wird der nächste größere Sturm schon mit dem Mastenunwesen aufräumen

    #357645

    Warum war denn da kein echter Kreisel möglich?

    #357664

    Wolli,
    denk an den alten DDR-Kreisel am Riebeckplatz, der nie einer wurde und dann die querenden Straßenbahnen den Verkehr regelten. Ich finde den derzeitigen Probelauf am Weinberg in Ordnung. Bei Grün kann man den Kreisel zügig überqueren.

    #357730

    Ich kann es verkehrstechnisch nicht beurteilen, aber in der MZ ist ein sehr sachkundiger Leserbrief dazu, der einen echten Kreisel befürwortet.

    #357737

    Den wird es allerdings mit der Straßenbahnquerung hier nicht geben.
    Jedoch hätte es ausgereicht, nur die Straßenbahn mit einer Signalanlage zu sichern

Ansicht von 22 Beiträgen - 1 bis 22 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.