Startseite Foren Halle (Saale) Kontrollen am August-Bebel-Platz sorgen für das Einhalten der Nachtruhe

Schlagwörter: ,

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #378883

      Schon seit Jahren ist der August-Bebel-Platz im Herzen von Halle ein beliebter Treffpunkt für unterschiedlichste Gruppen. Dies sorgt jedoch imm
    [Der komplette Artikel: Kontrollen am August-Bebel-Platz sorgen für das Einhalten der Nachtruhe]

    #378884

    Wer mal in Italien oder Griechenland war, lacht über solche Meldungen.

    #378885

    Nunja, aber wir sind hier weder in Italien noch in Griechenland: davon abgesehen ist es wohl nicht zu viel verlangt, etwas Rücksicht zu nehmen auf den Mitbürger und die Umwelt. Das bekommt man übrigens auch gut in Italien oder Griechenland hin

    #378886

    Du brauchst wohl keinen Schlaf, Stadt_für_Kinder?

    #378887

    In ihrem Alter wahrscheinlich nicht mehr so viel.

    #378888

    Much nervt eine gewisse politische Arroganz. Wenn sich jemand um 22 Uhr entschließt, einen öffentlichen Ort aufzusuchen, der sich kumulierende Lärm aber dann das Problem darstellt, muss man eben in Satzungen oder durch allgemeine Verfügungen etwas regeln. Geschieht aber nicht. Warum? Weil dann schön diskutiert werden müsste, wo die sozialen Treffpunkte geblieben sind, die sich der eine oder andere noch leisten kann. Die sind weg.

    #378889

    Das Problem ist, dass niemand an dem Lärm verdient. Wenn jemand am nächtlichen Lärm verdient, findet er in Halle dagegen immer Fürsprecher.

    #378890

    jeder der dort, was auch immer „Feierndenden“, hat auch eine Wohnstätte, in die er die feierlichkeit verlegen kann. Zu faul, zu dumm, zu arrogant, oder zu gerissen, das dann dort zu machen?
    Platzverweise kann man doch gern ausprechen, und klappt auch, wenn man sie überwacht.

    #378891

    Ebenfalls arrogant ist es, immer gleich von “feiern” zu sprechen. Es sind erstmal soziale Kontakte, deren Ausübung auch nicht am August-Bebel-Platz verboten ist. Ich prophezeie: Es wird sich nichts ändern.

    #378925

    Da treffen sich die jungen Leute schon im Freien (Stichwort Aerosole), passt es auch wieder nicht?!

    #378927

    Kann man doch gleich daneben eine Teststation einrichten.

    #378934

    Ebenfalls arrogant ist es, immer gleich von “feiern” zu sprechen. Es sind erstmal soziale Kontakte, deren Ausübung auch nicht am August-Bebel-Platz verboten ist. Ich prophezeie: Es wird sich nichts ändern.

    Arrogant also? Wie nennst Du das treffen von viele Menschen mit ordentlich Alkoholkonsum und lauter Musik? Trauermarsch?

    #378935

    Da treffen sich die jungen Leute schon im Freien (Stichwort Aerosole), passt es auch wieder nicht?!

    Ein Glück feiern die Leute dort schon seit vielen Jahren prophylaktisch.

    #378945

    Da treffen sich die jungen Leute schon im Freien (Stichwort Aerosole), passt es auch wieder nicht?!

    Ein Glück feiern die Leute dort schon seit vielen Jahren prophylaktisch.

    Das kann nur bedeuten, dass Corona eine Erfindung der WHO ist.

    #378989

    Sich zu treffen kann man auch in seiner Wohnung machen. Warum muß also alle Welt öffentlich daran teilhaben? Und warum muß das mit Lautstärke und Müll einher gehen?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.