Startseite Foren Halle (Saale) Klimagipfel

Ansicht von 8 Beiträgen - 26 bis 33 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #408219

    Bei dir ist wirklich Eiche rustikal im Kopf.

    #408236

    „Fast ein Drittel des CO2 kommt aus China“ (ntv)
    Was soll dieses Anprangern? China kann sich doch mit seinem 16. Platz beruhigt zurücklehnen. Wie die Apologeten meinen, kommt es nur auf den Pro-Kopf-Wert an.

    #408317

    B2B

    25.000 Teilnehmer sind (zumeist mit dem Flugzeug) nach Glasgow gepilgert, um die Welt zu retten. So ein Hühnerstall soll wild durcheinander gackernd wirklich Lösungen für unsere Zukunft entwickeln?
    Die NGOs werden ein paar Aufträge abgreifen. Für die wird die Veranstaltung sicher ein großer Erfolg.

    #408321

    „Australien hält trotz internationalem Druck an der Kohle fest. “
    https: //www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_91000928/australien-die-liebe-zur-kohle-bringt-der-klimagipfel-die-wende-.html
    Da reicht es nicht aus, Deutschland CO2-neutral zu machen. Da müssen wir noch CO2 aus der Luft saugen, um Australien zu kompensieren. Kinder trampelt stärker, dass man es auch in Australien spürt.

    #408339

    Statt neuer Arbeitsplätze gibt es noch weniger alte.
    Der dänische Windkraft-Riese Vestas schließt seine Fabrik in Lauchhammer. 460 Mitarbeiter verlieren ihren Job.(rbb)

    #408369

    Bei dir ist wirklich Eiche rustikal im Kopf

    Es ist wohl eher Pressspan mit Dc Fix beklebt.

    #408426

    https://www.welt.de/politik/ausland/article234880900/Super-GAU-fuer-Energiewende-EU-koennte-Atomkraft-als-gruene-Energie-einstufen.html

    „Er verlangte, EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen solle mit der Einordnung der Atomkraft warten, bis sich in Berlin die neue Ampel-Koalition gebildet habe. Nur so behalte Deutschland eine Chance, die neuen Pläne zu stoppen.“

    Die Grünen bleiben sich treu.

    #408474

    Stimmt die Lösung ist aktuell einfach Kohle durch Gas zu ersetzen und sich komplett in die Hände eines russischen Diktators zu begeben, der schon jetzt lustig am Gashahn spielt.

    Den Grünen ist das bewusst – und suie sind auch die einzigen, die gegen Nord-Stream sind. Von den anderen Parteien vernimmt man da keine Bedenken, von den Kreml-hörigen AfD und LINKEN sowieso nicht.

    Die AfD setzt auf verschiedene Energie-Träger. Die Grünen und die SPD wollen sich nur auf die Sonne und den Wind verlassen.Da sind unsere EU-Nachbarn schlauer und behalten noch ihre KKW.

Ansicht von 8 Beiträgen - 26 bis 33 (von insgesamt 33)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.