Startseite Foren Halle (Saale) Karamba Diaby in den Bundestag

  • Dieses Thema hat 281 Antworten und 40 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Jahre von Schulze.
Ansicht von 25 Beiträgen - 101 bis 125 (von insgesamt 282)
  • Autor
    Beiträge
  • #61437

    Anonym

    @Braegel Einerseits sind sie also die Mächte des Bösen, die nur die eigene Suppe kochen. Andererseits sind sie nur bei 25% also zu blöde den Topf auf den Herd zu stellen? Berufspolitiker sind die Regel geworden. Aber manche gehen nach der Politik in die freie Wirtschaft, so rum rentiert sich das schneller.
    Nicht so wie Genosse Peter Altmeier, ach nee der ist ja CDU und beurlaubter EU-Beamter.

    #61438

    Leute wie Gabriel, Nahles oder Steinbrück sind tatsächlich „zu blöd, den Topf auf den Herd zu stellen“

    Was willst Du mit solchen Versagern in der „freien Wirtschaft“ anfangen?

    #61439

    Anonym

    @Braegel Ehrlich, sieh dich um. „Freie Wirtschaft“ BER, Stuttgart 21, Thyssen-Krupp und die Stahlwerke. Nur weil die frei sind, sind sie nicht weniger blöd. Ach ja, da sind ja noch die Banken, die die freie Wirtschaft marktorientiert steuern, 2008 an die Wand allerdings. Und der „blöde“ Steinbrück und seine Genossen dürfen mitretten, bevor sie wieder blöde Verräter werden. Deine Feindschaft hat schon was Religiöses.

    #61454

    Mirror

    @ilmenau1967 .. das ich polarisieren will. Genau

    #61460

    ilmenau, die meisten Banken die kollabiert sind, waren öffentliche Landesbanken und die KfW.
    Echte Kapitalisten wie Ackermann, haben sich ja für die Insolvenz von gescheiterten Banken ausgesprochen.
    Und Thyssen-Krupp ist eben unternehmerisches Risiko, welches auch schief gehen kann.
    Bei o.g. Tieffliegern geht alles schief, ohne ihre Partei würden die putzen gehen oder Pfandflaschen sammeln.

    Weshalb arbeitet Diaby als promovirter Chemiker nicht in seinem Beruf, sondern bekleidet einen politisch-korrekten Druckposten beim Land, der mit seiner beruflichen Vita nichts zu tun hat?
    Eben deshalb, dort hat er nichts zu verantworten und kann machen was er will.
    Genau so verhält er sich auch, Widerspruch kann er nicht haben und sich mit anderen Meinungen auseinandersetzen auch nicht.
    Er fordert die Einschränkung der Meinungsfreiheit, die defacto Einführung einer Pressezensur und hat Kritiker bei Facebook blockiert.
    Dieser Typ ist dem Kommunismus näher, als Kandidaten der Linkspartei und steht für den Zustand, in welchem sich die SPD befindet.

    #61462

    Diaby arbeitwt deswegen nicht in seinem Beruf, weil es wichtig ist, in der Politik nicht nur Juristen, Lehrer und Sozialtherapeuten zu haben. Naturwissenschaftler sind in der Politik unterrepraesentiert.

    #61464

    natürlich, Du Jubelperser!

    #61466

    Anonym

    @Braegel Ackermann. Den kann nicht mal mehr Mutti leiden. Clevere Bankenrettung organisiert mit Steuergeldern und als nächstes dem Stadt diese Schulden vorwerfen. Commerzbank? Ich habe deine Posts hier gelesen, meine Lieblinge, und den Unterschied von Kritik und Beleidigung wirst du schon kennen.
    Thyssen-Krupp hier bitte: http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-12/thyssenkrupp-verlust

    #61476

    ach Hr. Ilmenau, Du musst nicht immer der Dramatik der (überwiegend sozialdemokratischen) Systempresse hinter her hecheln.
    Thyssen-Krupp hat Kriege, Krisen, Kaiser, Franzosen, Führer und Kommunisten überlebt, sie werden auch diese (hausgemachte)Krise überstehen. Bei einer Bilanzsumme, von über 38€, einem Umsatz von 41 Mrd. € werden sie das schaffen.
    Es war übrigens der sozaildemokratische Finanzminister Steinbrück, der sich für die Bankenrettung verwendet hat.

    Wie sozialdemokratisch regierte Länder wie RLP (45 Mrd. € Schulden) oder Berlin (61 Mrd €) ihre Schulden reduzieren wollen, ist mir allerdings schleierhaft.

    #61517

    Wieso reduzieren, das ganze Land lebt von Schulden. Die einen machen sie, die anderen lassen sie sich verzinsen, was wiederum Gewinne sind, die versteuert werden…
    Nun stell dir vor, nur rein theoretisch, daß keine Schulden mehr gemacht würden, egal von wem… das bankenwesen würde weltweit zusammenbrechen… und…und…und.

    Nicht auszudenken…

    #61518

    Mirror

    @schulze Na ja, das kann man differenzierter sehen.
    Es kommt auf das Verhältnis von Schulden zu Vermögen und Ertrag an. Kippt das Verhältnis, müssen die Nachfolgegenerationen den heutigen Konsum abzahlen. Kann nicht gut sein.
    Zweitens zwingt uns die extreme Abhängigkeit von globalen Geldgebern zur Übernahme von Kosten (Griechenland), da diese uns sonst kein Geld mehr zu vernünftigen Konditionen geben, das wir kontinuierlich zur Umschuldung brauchen. Kann auch nicht gut sein.
    Also, Schulden auf ein vernünftiges Map zurückführen.

    #61551

    Anonym

    Wikipedia Staatsverschuldung Deutschland
    „Den öffentlichen Schulden steht in Deutschland ein weitaus größeres privates Nettovermögen gegenüber, so dass die Staatsverschuldung aus makroökonomischer Sicht durchaus entspannt ist, allerdings besitzen fast zwei Drittel dieses Vermögens die reichsten 10 % der Bevölkerung.“
    Das sollte @Braegel beruhigen, Geld ist bei den bürgerlichen „Eliten“, deren Kompetenz 1914, 1933 und 1939 gut sichtbar wurde.

    #61585

    ilmenau, es ist eben so, dass Leistungsträger eben Vermögen erzeugen. Selbst in Deiner geliebten DDR haben 20% der Bevölkerung, 80% des privaten Vermögens bessen.

    #61586

    Warum bist Du eigentlich nicht vermögend, @Brägel?

    #61591

    Mirror

    These: In Deutschland gibt es zu wenig richtig Vermögende, die internationale Großprojekte vorfinanzieren können. Selbst Siemens hustet und eine GETEC geht nicht international. Mittelfristig ein Problem!

    #61600

    Anonym

    @Braegel Ich habe echt eigene Probleme und bitte dich deine Phobien selbst in den Griff zu kriegen. Es war nicht meine und geliebt habe ich sie auch nicht. Privates Vermögen in der BRD schließt die „freie Wirtschaft“ ein. Da du DDR-Experte bist, fällt dir der Unterschied selber auf.
    @Consultant Vorfinanzieren können oder wollen? Ich glaube, es mangelt nicht am Kapital.

    #61603

    Anonym

    … zu #61585 … nicht alle „Leistungsträger“ sind/werden vermögend und nicht alle „Vermögenden“ sind/waren/werden Leistungsträger … da gibt es genügend Raubritter, Banditen, Betrüger und Heuchler bei … von Leuten mit ungerechtfertigt hohen Bezügen mal ganz abgesehen.

    #61604

    Mirror

    @ilmenau1967 Welche internationalen Großprojekte (Flughäfen, U-Bahn, etc.) werden von Deutschen Unternehmen als GU finanziert. Mir fallen da nicht viele ein. Meistens sind Koreaner und Chinesen am Drücker. Wagniskapital in DE konzentriert sich auf Mini-Unternehmen. Vielleicht haben wir doch zu wenig reiche Leute?

    #61613

    Anonym

    @Consultant Viel Kapital steckt heute anonym in Fonds. Steinway wurde laut mdr-info an eine Hedgefond s verkauft. UCI gehört einem. Wer ist denn heute so blöd und gibt seinen Namen, wenn es anonym auch einfacher ist Steuern zu optimieren. Chinesen sind auch flexibler in der Auswahl der Partner und Methoden.
    Und vielleicht scheuen Deutsche tatsächlich die Wagnisse.

    #64064

    Ferrero legt anscheinend keinen Wert auf Karamba im Bundestag: Weiß muss bleiben. http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=DEWVRaY1uRM

    #64065

    Wieviele der Berufsbetroffenen vermuten dort jetzt einen rassistischen Hintergrund? 😀

    #64068

    @Lackmus Nur bei denen, die durch den Link eine Verbindung zu diesem Thread herstellen 😉

    #64072

    Ich bin allerdings nur durch diesen Artikel auf diese Verbindung gekommen:
    http://www.taz.de/Rassismus-in-der-Werbung/!122833/

    Dort heißt es nämlich:
    „Alles ganz harmlos? Ferrero-Kritiker müssen sich den Vorwurf anhören, zu übertreiben. Allerdings: Bislang gibt es keine schwarze Abgeordneten im Bundestag, obwohl etwa eine halbe Millionen schwarze Menschen in Deutschland leben.“

    #64075
    #64076

    Tztz. Mich kritisieren, weil ich mir vom Karamba-Team auf dem Markt Zettelchen geben lasse, obwohl ich unseren Lieblingssenegalesen nicht mal wählen kann und die Speerspitze des lokalen Journalismus lässt sich von der Welt (pfui!) gemeinsam mit dem Kandidaten abbilden. 😉

Ansicht von 25 Beiträgen - 101 bis 125 (von insgesamt 282)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.