Startseite Foren Halle (Saale) Kabinett von Bundeskanzler Olaf Scholz

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 76)
  • Autor
    Beiträge
  • #409149

    So wird es wohl aussehen:
    Bundeskanzler: Olaf Scholz (SPD)
    Finanzen: Christian Lindner (FDP)
    Wirtschaft und Klima: Robert Habeck (Grüne)
    Außen: Annalena Baerbock (Grüne)
    Innen: Christine Lambrecht (SPD)
    Transformation/Bau (noch nicht ganz geklärt): Svenja Schulze (SPD)
    Gesundheit: Michael Theurer (FDP)
    Arbeit und Soziales: Hubertus Heil (SPD)
    Verkehr: Anton Hofreiter (Grüne)
    Verteidigung: Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP)
    Justiz: Volker Wissing oder Marco Buschmann (FDP)
    Umwelt/Landw./Ernährung (noch offen): Steffi Lemke (Grüne)
    Bildung und Forschung: Klara Geywitz (SPD)
    Familie: Katrin Göring-Eckardt (Grüne)
    Entwicklung: Bärbel Kofler (SPD)
    Kanzleramt: Wolfgang Schmidt (SPD)

    #409150

    Wäre schön ,wenn es endlich Abstimmumgen laut Grundgesetz gäbe:
    „Art. 38 Absatz 1 Satz 2 GG verleiht dem Abgeordneten eine rechtliche Sonderstellung, die ihn berechtigt, parlamentarische Tätigkeit frei von Beeinträchtigungen durch Dritte auszuüben. Weiterhin ist er bei der Wahrnehmung seines Amts weder an Aufträge noch an Weisungen gebunden, sondern lediglich seinem Gewissen unterworfen.“

    #409152

    Das Kabinett wird aber nicht vom Bundestag gewählt. In so fern verfehlt du schon um ersten Posting das,selbstgewählte Thema. Das muss man mal hinbekommen.

    #409153

    B2B

    Es wird auf alle Fälle spannend: Baerbock erklärt Erdogan, Putin und Prinz Salman die Welt, Habeck veröffentlich den IWF Annual Report als Kinderbuch und Hofreiter organisiert mit profunder Projekterfahrung in der Organisation eines Pfadfinderlagers (war in seinem Lebenslauf nachzulesen) Milliarden in die Verkehrsinfrastruktur.

    #409155

    Das Kabinett wird aber nicht vom Bundestag gewählt.

    Wenn ich das Kabinett betrachte, wäre es sinnvoll, wenn der Bundestag nach Art.38 Absatz 1 Satz 2 GG abstimmt und nicht die Abgeordneten der „Blockparteien“ geschlossen. Damit meine ich nicht die Postenwahl, sondern das was die einzelnen Parteien nach dem Motto durchdrücken: Entweder oder wir verlassen die Koalition.

    #409157

    So wird es wohl aussehen:

    Wirtschaft und Klima: Robert Habeck (Grüne)

    Außen: Annalena Baerbock (Grüne)

    Verkehr: Anton Hofreiter (Grüne)

    Schon echt „lustig“ die Zusammensetzung und der Anton wird dann bald den Gummimotor einführen! Wieviel Legislaturperioden wird die Regierung überstehen??

    #409158

    Ich möchte zu gern unterm Tisch sitzen, wenn Annalena Verhandlungen führt.

    #409160

    Ich möchte zu gern unterm Tisch sitzen, wenn Annalena Verhandlungen führt.

    Ist das was Sexuelles?

    #409162

    Du hast ja Phantasien.

    #409164

    Du hast ja Phantasien.

    Ich nicht, aber du offenbar.

    #409168

    Als designierter Kanzler sollte Scholz da schon mal eine Versagens-Unmöglichkeits-Unfähigkeits-Rückfallebene eingebaut haben. Sonst wird das nix.
    oder die Partener am Tisch verhandeln dann nicht mehr mit diesen Ministern…

    #409171

    Ob die Außenministerin zu Besuch bei Erdogan noch einen Platz auf dem Sofa angeboten bekommt, oder gleich auf dem Fußbod…, ähem auf dem Teppich?

    #409175

    Man kann sich drüber lustig machen aber da es bei SPD und Grünen wenig Menschen gibt dir irgendwas drauf haben, ist es wohl das beste was man aus diesen „Parteien“ so raus holen konnte. Selbst die AfD hätte vermutlich nicht viel mehr Inkompetenz stellen können, Respekt.

    #409178

    aber da es bei SPD und Grünen wenig Menschen gibt dir irgendwas drauf haben

    Angesichts von Laschet ein mutiger Satz.

    #409185

    Ob die Außenministerin zu Besuch bei Erdogan noch einen Platz auf dem Sofa angeboten bekommt

    Weiterer diplomatischer Staatsakte bedarf es wohl kaum. Der Ziegenfreund hat abgewirtschaftet.

    #409196

    Oskar Lafontaine meint:
    „Baerbock als Außenministerin wäre eine Katastrophe“.

    #409198

    Seit wann ist dir das Wort eines Linken gewichtig?

    #409201

    Seit wann ist dir das Wort eines Linken gewichtig?

    Wenn es in den Kram passt.

    #409206

    Seit wann ist dir das Wort eines Linken gewichtig?

    Wichtig sicher nicht aber wenn selbst die sowas erkennen ist es wirklich übel.

    Aber immerhin zeigt die Ampel bei Corona schon mal eindrucksvoll wo es hingeht. Wollen wir wetten wann die ITS voll sind?

    #409207

    Schon vergessen, WER den ganzen Sommer und Herbst in Verantwortung stand und verschlafen hat, etwas zu unternehmen?

    #409209

    Schon vergessen, WER den ganzen Sommer und Herbst in Verantwortung stand und verschlafen hat, etwas zu unternehmen?

    Was hat man denn verschlafen? Seit dem 26.10.2021 hat sich die Inzidenz verdreifacht und die Ampel hat im Grunde sinnvolle Maßnahmen ausgeschlossen. Aber warten wir mal ab, wann sich hier was tut.

    321.424 Infektionen in den letzten 7 Tagen, aktuell landen grob 0,8% auf ITS, wenn die intellektuell Speerspitze aus Hofreiter und Baerbock besteht, dann macht man natürlich erst mal weiter.

    #409211

    B2B

    Wir schauen alle voller Ehrfurcht nach Bayern, wo Söder den blinden Aktionismus der letzten 3 Wellen wieder rausholt, sich bei wirkungslosen Verboten selbst überholt und tapfer die rote Laterne in der Pandemiebekämpfung verteidigt.

    #409212

    Ich habe Lafontaine nur zitiert und keine Meinung dazu geäußert, ansonsten ist Lafontaine für mich eine elender Verräter.

    Allerdings staune ich über seine Frau Sarah Wagenknecht, die ist eine der Schlauesten im ganzen Bundestag und hat sogar den Mut, sich nicht impfen zu lassen und sogar öffentlich dagegen auszusprechen:
    

    https://www.augsburger-allgemeine.de/kultur/Interview-Impfskeptikerin-Sahra-Wagenknecht-erklaert-ihre-Sicht-auf-Corona-id61061491.html?fbclid=IwAR3tGsHPEkvqdETSzxjwAAeL-r8Z7IlgSeKHGNEUXFDRbFHuYLqcYQGciAo

    #409213

    Was hat man denn verschlafen? Seit dem 26.10.2021…

    Alles klar, du hast tatsächlich schon alles vergessen.

    #409215

    wolli Ich vermute mal, dass sie gerade deshalb so angefeindet wird.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 76)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.