Startseite Foren Halle (Saale) „Junge Liberale“ in Halle unterstützen Kemmerich „vollumfänglich“

Ansicht von 24 Beiträgen - 1 bis 24 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #367220

    „Die Jungen Liberalen Halle (Saale) unterstützen den in Thüringen neu gewählten Ministerpräsidenten Thomas L. Kemmerich vollumfänglich“, erklärte der
    [Der komplette Artikel: „Junge Liberale“ in Halle unterstützen Kemmerich „vollumfänglich“]

    #367221

    Gut, die wissen noch nicht, was sie tun.

    #367222

    Und Genscher ist der, der die Bundesrepublik Jugoslawien maßgeblich mit zerstört hat.

    #367223

    Wo ist da jetzt der Zusammenhang?

    #367225

    Kemmerich tritt ab.

    #367226

    Lächerlich Kemmerich

    aber die fette Pension nimmt der Raffke mit!

    #367227

    Was da so brummt, ist Genscher, der sich im Grab rumdreht!

    #367228

    Ist keine Pension, da hätte er zwei jahre dienen müssen. Es ist ein Gehalt und ein Übergangsgeld. Belies dich einfach mal…

    #367229

    Keine Pension – nein: Übergangsgeld!!
    min. 93.000 € und das für fast 24 h Ministerpräsident –
    den Stundenlohn kann sich jeder selbst ausrechnen!
    (Ironie …..)
    Keine Neiddebatte.

    #367234

    Und nun hat er es trotz der halleschen Unterstützung voll vergeigt…

    In Thüringen heißt er nur noch Jämmerlich…

    #367258

    teu

    Hütet euch vor Liberalen
    Die nur reden, die nur prahlen
    Nur mit Worten stets bezahlen
    Aber arm an Taten sind:
    Die bald hier-, bald dorthin sehen
    Bald nach rechts, nach links sich drehen
    Wie die Fahne vor dem Wind.

    Hütet euch vor Liberalen
    Jene blassen, jene fahlen
    Die in Zeitung und Journalen
    Philosophisch sich ergehn:
    Aber bei des Bettlers Schmerzen
    Weisheitsvoll, mit kaltem Herzen
    Ungerührt vorübergehn.

    Hütet euch vor Liberalen
    Die bei schwelgerischen Mahlen
    Bei gefüllten Festpokalen
    Turm der Freiheit sich genannt
    Und die doch um einen Titel
    Zensor werden oder Büttel
    Oder gar ein Denunziant.

    Text: Robert Prutz – um 1848

    #367259

    Und Genscher ist der, der die Bundesrepublik Jugoslawien maßgeblich mit zerstört hat.

    Dioe Gefahr, die von den Blockfreien Staaten ausging, war auch einfach zu groß. Es war einfacher, die Unabhängigkeit der jogoslawischen Dorfrebubliken anzuerkennen, Als sich mit dem Gedanken der Blockfreiheit anzufreunden.

    #367270

    Für mich etwas überraschend bringen Wolfgang Stauch, teu und redhall die Thüringer Vorgänge in die historische Perspektive der Jahre 1848 und 1992: Wird man Bodo Ramelow wirklich gerecht, wenn man ihn als Opfer ewiger liberaler Umtriebe neben Wilhelm IV. von Preußen und Slobodan Milosevic stellt?

    #367283

    Ach Clemens.

    #367285

    Eine historische Perspektive hat der Altmeister der Marburger Politologie Georg Fülberth vorgelegt:

    https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/kein-unfall

    Umtriebig und historisch nicht klüger geworden ist auch die ehemals konservative CDU.

    #367329

    Für mich etwas überraschend bringen Wolfgang Stauch, teu und redhall die Thüringer Vorgänge in die historische Perspektive der Jahre 1848 und 1992: Wird man Bodo Ramelow wirklich gerecht, wenn man ihn als Opfer ewiger liberaler Umtriebe neben Wilhelm IV. von Preußen und Slobodan Milosevic stellt?

    Die Konservierten standen immer fest zu den Nickemänchen der Liberalen!

    #367918

    Die literarische Einschätzung über die SPD von Kurt Tucholsky dürfte bekannt sein.
    Nun fehlt noch etwas Literarisches über die CDU. Aber gekonnt muss es sein. Wer traut sich?
    Man könnte eine Art Mutter bedichten, die ihr auf die schiefe Bahn gekommenes Kind nicht mehr haben will und es verstößt. Eigentlich sind es sogar zwei Kinder.Die anderen, nach der Ansicht der Mutter wohlgeratenen Kinder, sollen auch nicht mit dem verstoßenen Kind Kontakt haben.
    Das ist aber keine mütterliche Art, über andere Wege nachzudenken. Eientlich ein Problem für Dr. Maaz. Nur: Ob der dichten kann? 🙂

    #367924

    teu

    Liebe Elfriede, ich fand folgendes Gedicht:

    ICH GLAUB, ICH SETZ
    DIE PILLE AB, NUR DAMIT
    ICH NOCH EIN PAAR
    MAL ABTREIBEN KANN,
    BEVOR HITLER BUNDES-
    PRÄSIDENT WIRD.

    Stefanie Sargnagel

    #367934

    So ein Unsinn:
    Nimmt man die Pille, vermeidet man Schwangerschaft und damit Kinder.
    Setzt man die Pille ab und es gibt Folgen und man treibt ab, vermeudet man auch Kinder.
    Das Ergebnis ist dasselbe.

    Ebenso „vollumfänglich“- genau blöd wie die Steigeruung dess Wortes „kein“ z.B. in keiner Weise. Kein lässt sich nicht steigern.

    Ebenso blöd, dass man nicht korrigieren kann. WARUM Admin.?

    #367943

    Kein lässt sich steigern, z.B. bin ich in keinster Weise mit deiner Meinung einverstanden.

    #367949

    Hier ist die Lindner Jugend Thema, und nicht ihre Abtreibung!

    #367963

    Du kannst etwas nicht Vorhandenes, Null nicht steigern. Das machen zwar manche, aber es ist u n s i n n i g.Sieh’s ein!

    #367973

    Elfriede hat recht, voll und ganz, ganz und gar.. Aber die Überschrift zitiert lediglich die Wortwahl der Jungen Liberalen.

    #367974

    Es gibt noch Lichtblicke innerhalb der Jugend!!!
    Selten, aber wahr.

Ansicht von 24 Beiträgen - 1 bis 24 (von insgesamt 24)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.