Startseite Foren Halle (Saale) Jetzt keine Kraftwerke abschalten

Ansicht von 25 Beiträgen - 101 bis 125 (von insgesamt 137)
  • Autor
    Beiträge
  • #425859

    redhall, das ist eine Binsenweisheit. Trotzdem sprechen auch der AKW-, Gas- und Kohlekraftwerksbetreiber völlig selbstverständlich von Energieerzeugung.

    #425882

    Ich kann beim Sturm auf das Kanzleramt mit meinen Gehhilfen leider nicht mitmachen.

    #425884

    Die Demos haben bis jetzt nur diffuse Themen. So verpufft das vollständig.

    #425889

    „…sturm auf das kanzleramt…“

    jetzt bin ich mir doch tatsächlich nicht sicher, ob die beschriebene einschränkung nur körperlich…

    #425893

    Kommt gerade in den Nachrichten, die Grünen dürfen uns nicht umlegen!

    #425895

    Redhall, du sprichst wie immer in Rätseln.

    #425907

    B2B

    Bei den aktuellen Strompreissteigerungen muss ein Überangebot an Strom geschaffen werden und eine höhere Grundlast durch Braunkohle und AKW auf den Markt geworfen werden, selbst wenn mehr Wind und PV abgeregelt werden muss.

    #426057

    Es werden zunächst bis Mitte 2023 Kohlekraftwerke mit einer Leistung von zusammen 1.9 GW wieder in Betrieb genommen, um den Gasverbrauch zu reduzieren, das ist völlig richtig.
    Das Weltende durch den Klimawandel geschieht deshalb allerdings ca. 3 Tage eher.

    #426061

    B2B

    Die Amerikaner haben 15 Mrd Hilfen für die Ukraine ausgeschüttet und damit ihre eigene Wirtschaft und insbesondere die Rüstungsindustrie angekurbelt. Mit den EU-Sanktionen haben sie niedrige Energiekosten und neue Märkte für ihr Gas erschlossen.
    Deutschland tröpfelt als Folge der Sanktionen 300 Mrd (werden bald 500 Mrd und mehr sein) auf die kritischsten Brände in unserer Wirtschaft und Sozialsystem und fährt die heimische Wirtschaft zielsicher in eine Rezession.
    Die Sanktionen sind die dümmste Entscheidung, die eine Regierung der Bundesrepublik seit dem 2. Weltkrieg getroffen hat.

    #426072

    Die Sanktionen sind die dümmste Entscheidung, die eine Regierung der Bundesrepublik seit dem 2. Weltkrieg getroffen hat.

    Auch die USA ziehen die Sanktionen gegen Purin-Russland durch. Die USA verdienen jetzt an Fracking-Gas, wir ziehen hier jetzt das durch, was die CDU vorher ausgebremst hat, den Ausbau fossilfreier Energieträger. Rate mal, was langfristig eine erfolgreichere Strategie ist.

    Die Betonung liegt auf langfristig.

    #426075

    B2B

    Auch die USA ziehen die Sanktionen gegen Purin-Russland durch.

    Die Sanktionen der Amerikaner gegen Russland tun der amerikanischen Wirtschaft nicht weh. Wo sitzen die Schlauen?

    #426076

    OK, schlau wäre, schwere Waffen in Deutschland zu produzieren und an die Ukraine zu liefern das passiert sicher bald. Das wird sicher nicht auf Deinen Wideespruch stoßen.

    #426077

    B2B

    wir ziehen hier jetzt das durch, was die CDU vorher ausgebremst hat, den Ausbau fossilfreier Energieträger. Rate mal, was langfristig eine erfolgreichere Strategie ist.

    Wenn Deutschland als einziges Land dieser Welt schon im letzten Jahr 100% auf Sonne, Wind und Wasserstoff umgestellt hätte, hätten wir schon im letzten Jahr als einziges Land dieser Welt horrend hohe Strompreise gehabt. Der riesige Aufwand für COP 21 in Paris wurde betrieben, damit nicht ein Land seine Wirtschaft ruiniert und seine Bevölkerung in Armut treibt und der Rest der Welt davon profitiert.

    #426078

    Du Schlaukopf hast sicher eine Idee, wie man das CO2 davon abhalten kann, in die Atmosphäre zu entweichen. Vielleicht in Sprudelflaschen füllen?

    #426079

    Du Schlaukopf hast sicher eine Idee, wie man das CO2 davon abhalten kann, in die Atmosphäre zu entweichen. Vielleicht in Sprudelflaschen füllen?

    #426080

    B2B

    Die Schlauköpfe in Paris haben einen weltweit abgestimmten Transformationsprozess zur Klimaneutralität beschlossen. Die grünen Dummköpfe sind der Meinung, sie könnten das im Alleingang schneller, ohne die Armutskatastrophe in Deutschland herbeizuführen.

    #426082

    Das Kohlendioxid fragt nicht nach Nationalität.
    Man kann natürlich die Augen schließen und feste glauben, dass das nichts macht.

    #426084

    Das Kohlendioxid fragt nicht nach Nationalität.

    Man kann natürlich die Augen schließen und feste glauben, dass das nichts macht.

    Was hat den die Bundesregierung mit dem Kohlendioxid vor, erzähl mal?
    Wird die Getränkeproduktion jetzt auch verboten?

    #426087

    B2B

    Das Kohlendioxid fragt nicht nach Nationalität.

    Seminar für leere Phrasen besucht?

    #426113

    Nein. Eines für elementare Logik. Kommt Dir vermutlich ähnlich vor, das kann ich verstehen.

    #426122

    Elementare Logik ist, das die Wirtschaft und diue Menschen Energie brauchen, nur verstehen das unsere Mullahs in Berlin leider nicht.
    Sie fligen lieber in die Südsee, um sich die Folgen des Klimawandels anzuschauen und machen dort schon mal Winterquartier, wie Analena.

    Heute früh durfte sogar die Tageschau über die Proteste im Osten Deutschlands berichten, fast solange wie über die Proteste im Iran, die unsere Solidarität verdienen, sicher wirft Analena mit ihren Rosinenbomber jetzt Milliarden über dem Iran ab?

    #426123

    B2B

    Die feminine Außenpolitik möchte mit Sanktionen ein Regime stürzen. Wird wieder nicht funktionieren.

    #426132

    ach ja, so auf dauer kann r&b auch ganz schön… gähn

    #426151

    Deutschland tröpfelt als Folge der Sanktionen 300 Mrd (werden bald 500 Mrd und mehr sein) auf die kritischsten Brände in unserer Wirtschaft und Sozialsystem und fährt die heimische Wirtschaft zielsicher in eine Rezession.

    Die Sanktionen sind die dümmste Entscheidung, die eine Regierung der Bundesrepublik seit dem 2. Weltkrieg getroffen hat.

    Klar, Putin mittelfristig halb Europa platt machen lassen wäre die bessere Alternative. Ist schon klar. Aber ich verstehe den Ärger, für unserer Russenfreunde sind die Sanktionen wirklich das schlechteste was passieren konnte.

    #426152

    Die Lage muss sehr ernst sein, wenn selbst Habeck sowas sagt:
    https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/habeck-akw-weiterbetrieb-105.html

    Den meisten anderen war es seit mindestens 7 Monaten wohl klar wie es kommen wird.

Ansicht von 25 Beiträgen - 101 bis 125 (von insgesamt 137)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.