Startseite Foren Halle (Saale) Jetzt Energiekurs ändern

Ansicht von 18 Beiträgen - 101 bis 118 (von insgesamt 118)
  • Autor
    Beiträge
  • #417507

    B2B

    Minister Habeck muss jetzt mit der Bank sprechen, die Ministerin Baerbock zumauern wollte.

    #417539

    Die Klimahysteriker weinen schon, es gibt wohl immerhin für 3 Monate eine Entlastung beim Sprit. Auch wenn die Grünen noch ein wenig Klientelpolitik betrieben haben und den nicht betroffenen ÖPNV massiv subventionieren aber gut, damit kann man leben.

    #417650

    B2B

    Die Amerikaner haben in den letzten Jahren ihr Fracking-Gas wie sauer Bier angeboten. Jetzt ein Krieg im fernen Europa weit ab von den amerikanischen Familien angezettelt und schon kaufen die naiven Ampelmännchen jubilierend und frohlockend teures Erdgas von Biden. 800 Millionen Verkaufsförderung durch Waffen sichern viele Milliarden Einnahmen. Das nenne ich mal ein Schnäppchen.

    #417660

    Die Amerikaner haben in den letzten Jahren ihr Fracking-Gas wie sauer Bier angeboten. Jetzt ein Krieg im fernen Europa weit ab von den amerikanischen Familien angezettelt und schon kaufen die naiven Ampelmännchen jubilierend und frohlockend teures Erdgas von Biden.

    Genau, Putin ist in Wirklichkeit kein alter KGB-Mann, sondern ein gutbezahlter CIA-Agent!

    #418777

    B2B

    Die Amis haben auf offener Straße einen Schwarzen erschossen. Kann man von einem Schurkenstaat Gas kaufen?

    #418778

    Die Amerikaner haben in den letzten Jahren ihr Fracking-Gas wie sauer Bier angeboten. Jetzt ein Krieg im fernen Europa weit ab von den amerikanischen Familien angezettelt und schon kaufen die naiven Ampelmännchen jubilierend und frohlockend teures Erdgas von Biden. 800 Millionen Verkaufsförderung durch Waffen sichern viele Milliarden Einnahmen. Das nenne ich mal ein Schnäppchen.

    Ach so, Putin ist ein amerikanischer Spion? Die USA haben die Russen im 2. WK nur mitspielen lassen, damit Putler in Dresden ausgebildet werden konnte um dann 2022 amerikanisches Fracking Gas zu verkaufen. Richtig geschickt die Amis.

    Was hindert dich eigentlich daran zu akzeptieren, dass die Russen ganz von alleine dort angegriffen haben? Keine NATO, keine bösen Nazis. Die wollten sich die Ukraine im Blitzkrieg schnappen. Plan B ist ist jetzt den Osten und den Süden mitzunehmen. Strategische Ressourcen sichern und die Ukraine langsam ausbluten lassen.

    #418779

    Die Amis haben auf offener Straße einen Schwarzen erschossen. Kann man von einem Schurkenstaat Gas kaufen?

    Wenn sich der Rand plötzlich für Schwarze interessiert, kann man sich echt nicht ausdenken.

    #418780

    B2B könnte Putins neuer Pressesprecher werden.

    #418781

    Die Klimahysteriker weinen schon, es gibt wohl immerhin für 3 Monate eine Entlastung beim Sprit. Auch wenn die Grünen noch ein wenig Klientelpolitik betrieben haben und den nicht betroffenen ÖPNV massiv subventionieren aber gut, damit kann man leben.

    Stimmt, der ÖPNV wird ausschließlich mit Luft und Liebe betrieben, Energiekosten spielen da keine Rolle.

    #418782

    Zur Steigerung des Autoverkehrsaufkommens schlage ich vor, Städte abzureißen.

    #418890

    B2B

    B2B könnte Putins neuer Pressesprecher werden.

    Die Menschen haben eine tief verwurzelte Sehnsucht zu den Guten zu gehören und das Böse zu besiegen. Leider ist die Welt weder schwarz noch weiß, sondern in allen Regionen ein schmutziges Grau.

    #418891

    Stimmt, der ÖPNV wird ausschließlich mit Luft und Liebe betrieben, Energiekosten spielen da keine Rolle.

    Diese Kosten wurden und werden aber aktuell nicht durchgereicht. Ein Zuschuss zum halten des aktuellen Preises wäre vermutlich günstiger als diese Marketingaktion.

    #419142

    Das 9€ Ticket auf der Kippe, die Steuerentlastung für Treibstoff ist auch nirgends zu sehen. Die Ampel liefert was man von ihr erwarten konnte:
    https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/1043357

    #419145

    Aber unsere grünen Minister sammeln Flugmeilen ohne Ende!

    #420160

    Putin sorgt für die Änderung des Energiekurses.

    #420163

    Putin sorgt für vieles: z.B.,dass man sich auf die ehemaligen „Freunde“ nicht verlassen kann, dass Globalisierung doch nicht das Gelbe vom Ei ist,dass „Auswege“ , Notlösungen aus dem Dilemma gefunden werden müssen (Wem, als uns Ossis ist das nicht bekannt?),
    auch gibt er durch sein Handeln so viel Anregung nachzudenken
    (eigentlich gut, Wladimir, denn jedes Ding hat 2 Seiten, danke dafür, dass mr sichs Jeherne vrbiecht, wie mr sich am besten vrhält, was mr for jut uun schlecht hält, wie de Rejierunk reajiert, wahr?
    Denken iss’es jtößte Vergnüjen dr menschlichen Rasse ( aber vielen nbleibt es erspart)- das so aus dr la meng ( wie schreibt mrn das, ejahl) un ohne Hergunftsanjabe. Awwer ’s schtimmt.!
    Keene Zeit, keene Zeit, ich muss noch mein‘ Boom jießn….

    #420175

    die Steuerentlastung für Treibstoff ist auch nirgends zu sehen.

    Hoffentlich. So pauschal, wie Lindner sich die vorgestellt hat, wäre sie kontraproduktiv. Ich wäre allenfalls für eine Entfernungspauschale.

    #420182

    Hoffentlich. So pauschal, wie Lindner sich die vorgestellt hat, wäre sie kontraproduktiv. Ich wäre allenfalls für eine Entfernungspauschale.

    Mittlerweile wissen wir wann sie kommt und wie, es wird nur wieder schlecht umgesetzt. Wie man hört könnte es Anfang Juni etwas knapp mit Benzin werden, da wohl auch die Tankstellen sich erst ab da mit günstigem Sprit eindecken können und entsprechend könnte es einige Tage etwas knapp werden.

    Ich bin aber sehr gespannt was die Unternehmen daraus machen:
    https://www.focus.de/finanzen/news/machen-gerade-den-grossen-reibach-kaum-gewinn-bei-tankstellen-wer-wirklich-an-der-spritpreis-explosion-verdient_id_68534504.html

    Unser Kartellamt scheint ja weiter im Winterschlaf zu sein.

Ansicht von 18 Beiträgen - 101 bis 118 (von insgesamt 118)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.