Startseite Foren Halle (Saale) Ist das Monstrum von Doppelstockbus für Halle eine Fehlplanung?

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #381211

    Immerhin können die schönsten Sehenswürdigkeiten, wie der Blick zur Burg Giebichenstein vom Amselgrund, nicht angefahren werden.

    #381242

    Nö, muß ja auch nicht. Die paar Schritte kann man getrost mal von der Talstraße zu Fuß gehen, wenn nötig. M,W. geht die busroute dort auch geplant gar nicht lang. Und die Schunkel fuhr dort auch nicht…

    #381285

    Do.ch, die Schunkel fuhr dort lang

    #381286

    Doch, die Schunkel fuhr dort lang

    #381290

    Stimmt. Die komische Schunkel hat gestört, wo sie nur konnte. Ist die jetzt eingemottet wurden?

    #381291

    Nein, die fährt jetzt in der Stadt Freiberg ihre Runden.

    #381315

    Gott sei es gedankt. Es gibt noch gute Nachrichten.

    #381353

    Wir werden uns noch wundern.Es ist eine Fehlplanung.

    #381355

    Wir werden uns noch wundern.Es ist eine Fehlplanung.

    Der Touristennepp dürfte mit dem Doppeldecker doch besser funktionieren, auch wenn der eine Brücke nicht schaffen sollte. Hast Du mal gemessen ob er über 4m ist? Die Kisten gibt es um die 4m.

    #381359

    Sie sind nach STVZo nur bis 4 m zugelassen.Trotzdem ist dieser Bus eine Fehlzulassung.

    #381368

    Sie sind nach STVZo nur bis 4 m zugelassen.Trotzdem ist dieser Bus eine Fehlzulassung.

    Warum? Die Schunkel war Müll. Doppeldecker sind ja in den meisten Städten beliebt.

    #381371

    Dann muss man vor der Brücke die Luft aus den Reifen lassen und oben dürfen nur Kinder sitzen.

    #381378

    Der Bus muss doch nicht überall rumfahren, wo es eng ist. Soll er auf der Magistrale oder der Osttangente rumgondeln, da stört er nicht so sehr. Die Schunkel war aber echt eine Frechheit. Bin froh dass die weg ist.

    #381384

    Der Bus muss doch nicht überall rumfahren, wo es eng ist. Soll er auf der Magistrale oder der Osttangente rumgondeln, da stört er nicht so sehr. Die Schunkel war aber echt eine Frechheit. Bin froh dass die weg ist.

    Endlich mal echte Sehenswürdigkeiten. Wenn interessiert schon dieser ganze alte Scheiß.

    #381385

    Die krampfhaften Versuche des Stadtmarketing sind doch per se sehenswert wie ein Kinderkarussel aus den 1970ern. Alleinstellungsmerkmal: „dass es das noch gibt“

    #381386

    Der Bus ist eine Diesel-Vergnügungs-Umweltschleuder.

    #381401

    Als Benziner gibt es den nun mal nicht, wie auch als E-variante…

    #381420

    Der Fahrer könnte wenigstens mal den Motor abstellen, wenn er an den Haltestellen auf Gäste wartet. Es gibt keinen Grund, 5 Minuten im Stand den Motor laufen zu lassen.

    #381433

    Ist das denn kein Elektroauto? Wer hat denn das zugelassen?

    #381447

    Hat der denn überhaupt eine TÜV-Zulassung?

    #381448

    Hat der denn überhaupt eine TÜV-Zulassung?

    Komische Frage.

    #381450

    Genauso wie geschrieben.

    #381456

    Na ihr habt Probleme. Dann muss ich mir ja keine Sorgen um euch machen (-:

    #381458

    Der Fahrer könnte wenigstens mal den Motor abstellen, wenn er an den Haltestellen auf Gäste wartet. Es gibt keinen Grund, 5 Minuten im Stand den Motor laufen zu lassen.

    Wer im Glasbus sitzt, sollte die Klima laufen lassen.

    #381464

    kenno, schau dir mal die amtliche Zulassungstafel an, die von und hinten am Fahrzeug befestigt ist. Dort ist auch über dem Landessiegel die TÜV(HU)Plakette aufgeklebt…

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 31)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.