Startseite Foren Halle (Saale) Impressionen vom Baufortschritt an der Hochwasserschutzmauer

Ansicht von 21 Beiträgen - 26 bis 46 (von insgesamt 46)
  • Autor
    Beiträge
  • #402643

    Jut, mei elfriechen, denne räänts em nich, awwer bei mir werds denne jerschn. Ich war ja nich nur in Halle, desderwechen is mei Sprach och indornazjonaler, varstehste?. Ich habe auch nix gegen den Damm, um das klar zu stellen.

    #402649

    Klaro, w Maskwe idjot doschdik.

    #402661

    Was würde eigentlich passieren, wenn über Halle-Neustadt ein Starkregen runtergeht wie jetzt in der Eifel? 200 Liter auf den Quadratmeter, und dann staut sich das alles an der Hochwasserschutzwand….

    #402663

    Das war auch schon meine Frage. Ich vermute, auf der anderen Seite entsteht dann das Problem.

    #402667

    @ hei-wi: Haste Ankst? Gemmste einfach mit Frau un Gazze un
    ich berberje eich. ‘swerd enge wern, awwer mir schaffen das schone…Du gochst un ich mache reene…..:-)

    #402668

    Was würde eigentlich passieren, wenn über Halle-Neustadt ein Starkregen runtergeht wie jetzt in der Eifel? 200 Liter auf den Quadratmeter, und dann staut sich das alles an der Hochwasserschutzwand….

    Das wird nicht passieren, solche lokalen Starkregenereignisse brauchen ein passables Hindernis, an dem die Wolken “hängenbleiben”.

    #402671

    B2B

    Radio Eriwan sagt: “Im Prinzip ja, das Wasser kommt vom Himmel und muss irgendwie wieder weg.

    #402676

    Das wird nicht passieren, solche lokalen Starkregenereignisse brauchen ein passables Hindernis, an dem die Wolken “hängenbleiben”.

    Das passiert gern in Ecken, wo man nicht damit gerechnet hat. Der Sturzbach in der Burgstraße ist doch noch nicht lange her..

    Das war auch schon meine Frage. Ich vermute, auf der anderen Seite entsteht dann das Problem.

    Man müsste die Hochwasserwand dann wohl sprengen, um Ha-Neu zu entwässern.

    #402685

    Dummschwätz, Dummschwätz auch da sind wir Weltmeister und im Nachhinein jammern.

    #402686

    Und wo ist der Berg, dessen Sturzbäche HaNeu fluten?

    #402689

    Ha-Neu dürfte wohl die am tiefsten liegende Siedlungsfläche von Halle sein…

    #402692

    Und wo ist der Berg, dessen Sturzbäche HaNeu fluten?

    Wer Rad fährt weiß: Halle ist ziemlich bergig. Zum Beispiel kann du ab Kreuzung Volkmannstr./Dessauer Str. fast komplett bis zum MDR runterrollen.

    #402695

    W

    fast komplett bis zum MDR runterrollen.

    Und wenn du weiterrollst, fällst du in die Saale.

    #402696

    Zu Deinem Bedauern habe ich das Schwimmabzeichen in Gold.

    #402697

    Das geht dann mit unter.

    #402720

    Die Saale liegt tiefer als Ha-Neu…

    #402721

    Und wenn du weiterrollst, fällst du in die Saale.

    Das war eine Denkhilfe. Alles was den halleschen Berg hinunterfließt, landet in der Saale.

    #402726

    Die Saale liegt tiefer als Ha-Neu…

    Meistens.

    Aber gelegentlich …

    #402758

    Sturzbäche, die für Ha-Neu gefährlich werden könnten, kommen vom Granauer Berg und aus der Heide. Für eine Entwässerung von Ha-Neu müßten dann jetzt noch mehr Siele in die Hochwasserschutzmauer eingebaut werden.

    #402759

    Zwischen Heide und Weinberg ist aber eine Senke, schau dir mal die Straßentrassierung an, und Heide Süd ist auch noch dazwischen. Schau dir mal die Höhenlinien auf den geologischen Karten an…

    #402794

    Das wird nicht passieren, solche lokalen Starkregenereignisse brauchen ein passables Hindernis, an dem die Wolken “hängenbleiben”.

    Das passiert gern in Ecken, wo man nicht damit gerechnet hat. Der Sturzbach in der Burgstraße ist doch noch nicht lange her…

    Nur weil die Burgstraße mal für ein paar Minuten 20cm unter Wasser stand musst du hier kein Gewitter herbeireden, dass Neustadt derart unter Wasser setzen könnte, dass man den Gimritzer Damm sprengen müsste.

    Sehr viel wahrscheinlicher wird es wieder mal eine Großwetterlage geben wie 2013, und die vom erhöhten Deich eingepferchte Altstadt wird noch massiver absaufen als beim letzten Mal. Gut Gimritz wird dann anschließend abgerissen.

Ansicht von 21 Beiträgen - 26 bis 46 (von insgesamt 46)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.