Startseite Foren Halle (Saale) HWG will Hotel am Riebeckplatz bauen

  • Dieses Thema hat 26 Antworten und 17 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre von benno.
Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #189446

    Die Hallesche Wohnungsgesellschaft (HWG) will ein neues Hotel am Riebeckplatz errichten. Geplant seien laut HWG-Chef Heinrich Wahlen zehn Geschosse, 7
    [Der komplette Artikel: HWG will Hotel am Riebeckplatz bauen]

    #189447

    Anonym

    Laufzeit 20 Jahre danach wird umnutzung beantragt der lacher des jahres

    #189461

    Was wollen die denn noch alles auf den Riebeckplatz bauen? Oder wird das Haus des Lehrers abgerissen um Platz zu schaffen?

    #189451

    Auf das! Parkhaus bin ich gespannt, könnte man doch gleich mit für neue Rathaus nutzen!

    #189457

    das neue Rathaus ist doch jetzt in Neustadt geplant

    #189471

    Erst ein Hochhaus für Ankermieter, dann ein Bürohochhaus und jetzt ein nur 10-stöckiges Hotel, nur weil jetzt plötzlich wegen der Schließung des Maritims in Halle 500 Betten fehlen und die anderen Hotels übervoll sind.
    So einfach lassen wir unseren wertvolleren Riebeckplatz ohne Vorlage einer Gesamtbebauungkonzeption nicht verschandeln.

    #189475

    Der Riebeckplatz IST verschandelt, seit Jahrzehnten, und er wird ohne Bau- und Verkehrskonzept immer nur weiter verschandelt. Mir ist inzwischen SCHEISSEGAL, was die Idioten da oben bauen oder abreißen. Zum Glück muss ich diese planlose Beton- und Verkehrswüste selten passieren.

    #189477

    Warum soll sich die HWG auch an eine träumerische Gesamtkonzeption halten?

    #189478

    Da oben ist Hopfen und Malz verloren. Die letzte Gelegenheit ist mit dem Umbau des Kreisels vertan worden, nun ist und bleibt der „Platz“ eine Straßen- und Gleiswüste, durch die Menschen Störenfrieden gleich hindurchhasten.

    #189481

    Da fahren Straßenbahnen; da muß niemand durchhasten…

    #189483

    Da fahren Straßenbahnen; da muß niemand durchhasten…

    Dann schau dir das eilige Treiben da oben noch mal an…

    #189488

    Da oben gilt Tempo 20, auch für Straßenbahnen und die Katzenaugen auf den begehbaren Gleisen hatte man auch vergessen. Sie sollten aufleuchten, wenn Straßenbahnen kommen.

    #189490

    Anonym

    Soweit ich weiß hat man gearde erst ein Hotel geschlossen 😉

    #189492

    Da zwei Hotels geschlossen bzw. entwidmet worden, ist ein Neubau eventuell gewinnbringend. Allerdings befinden sich in Bahnhofsnähe ja immer noch 3 Hotels meines Wissens. Eins noch kurz vor der Kreuzung Delitzscher/Freiimfelder Str. ? Bin mir da aber nicht ganz sicher.

    #189500

    Ich dachte immer, Hotels werden geschlossen, weil die Betten nicht belegt sind? Und jetzt fehlen Betten? Erschließt sich mir grad nicht….

    Und woher nimmt die HWG eigentlich das Geld für solch einen Neubau?

    #189503

    Baue auf und reiße nieder, dann hast du Arbeit immer wieder.

    #189504

    …Allerdings befinden sich in Bahnhofsnähe ja immer noch 3 Hotels meines Wissens. Eins noch kurz vor der Kreuzung Delitzscher/Freiimfelder Str. ? Bin mir da aber nicht ganz sicher.

    Hotel Atlas, genau.

    #189530

    Bevor man ein >Hotel baut, schaut man sich nicht erstmal um, ob es dann einen Betreiber oder Pächter gibt? Ich glaube kaum, dass die HWG selbst ein Hotel betreiben will.

    #189534

    Bevor man ein >Hotel baut, schaut man sich nicht erstmal um, ob es dann einen Betreiber oder Pächter gibt? Ich glaube kaum, dass die HWG selbst ein Hotel betreiben will.

    Leute, lest doch mal die Artikel bis zum Ende, bevor ihr euch vor lauter Schaum vor dem Mund nicht mehr zurückhalten könnt:

    Bei der Immobilienmesse Expo Real in München hat die HWG die Pläne bereits vorgestellt. Derzeit läuft ein Interessenbekundungsverfahren, bei dem sich potentielle Betreiber des Hotels melden können.

    #189578

    Dann müsste es aber besser heißen:“.. die HWG baut ein Hotel, sobald ein Betreiber gefunden worden ist…“ Steht aber so nicht da.

    #189585

    Als Halle noch eine Bedeutung in der Welt hatte, gab es mehrere Hotels am Riebeckplatz. Am bekanntesten wohl die Hotels ‚Weltkugel‘, ‚Goldene Kugel‘ und ‚Europa‘.

    #189586

    Richtig muss es heißen: Als der Riebeckplatz noch ein Platz war…

    #189617

    Anonym

    HWG=Größenwahn. Am Ende bezahlen das doch die dummen Mieter mit oder woher soll das Geld kommen? Einnahmen der HWG kommen nur über die Mieten rein.

    #189618

    Anonym

    Am Ende bezahlen das doch die dummen Mieter mit oder woher soll das Geld kommen?

    Das Hotel soll vermietet, verpachtet oder verkauft werden. Das Geld kommt also vom Mieter, Pächter oder Käufer des Hotels. Für den sehr unwahrscheinlichen Fall, dass die HWG selbst Betreiber des Hotels sein sollte, kommen die Einnahmen aus dem Hotelbetrieb, also zu einem großen Teil ebenfalls von „dummen“ Mietern.

    #190574

    super das sich dort etwas tut … aber der Spielplatz ist auf der anderen Seite etwas unpassend und das Hotel welches gebaut werden soll ist als neues „Eingangstor“ der Stadt etwas zu klein geplant oder ? .. sollte nicht ein großes Kongresshotel gebaut werden ?

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 27)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.