Startseite Foren Halle (Saale) Holzfäller am Gimritzer Damm

Ansicht von 15 Beiträgen - 26 bis 40 (von insgesamt 40)
  • Autor
    Beiträge
  • #392408


    Die Lösung ist hier an der Verschwenkung der Straße „An der Wilden Saale“ zu suchen.
    Hier die Vorortsituation:

    #392490

    Die sollen jetzt endlich mal anfangen.

    #392496

    Also nun doch LHW zuständig.

    Das kommt darauf an. Für einen Teil ist die HAVAG Zuständig für einen anderen Teil das LHW. Und wenn konkret ein Hochwasser droht könnte ggf. noch die Stadt selbst dazu kommen.

    #392504

    genau.

    #392506

    Vielleicht nicht ganz passend, vielleicht schon: wer unterzeichnet eigentlich die ganzen derzeitigen Fällgenehmigungen in der Stadt? Wie auf anderen Seiten zu lesen wurden heute auf dem Gelände der Kita „Am Breiten Pfuhl“ auch eine ganze Menge gesunder Bäume ein Ende gesetzt.

    #392509

    Und wenn konkret ein Hochwasser droht könnte ggf. noch die Stadt selbst dazu kommen.

    Nein.

    #392517

    Der Baubeigeordnete Rebenstorf unterzeichnet die Baumfällgenehmigungen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Tage, 7 Stunden von Kenno.
    #392519

    Nein.

    Nein wie Nein absolut unmöglich oder nein wie die Stadt wird es versuchen und ein paar Anwohner werden intervenieren?

    #392524

    Und wenn konkret ein Hochwasser droht könnte ggf. noch die Stadt selbst dazu kommen.

    Nein.

    Doch! Der nichtsnutzige damalige Minister lies verlauten, er vertraue darauf, das die Hallenser ihre Stadt nicht absaufen lasse, so wie beim letzten Mal, als der von Dir so „geliebte“ Oberbürgermeister die Arbeit des LHW übernahm.

    #392533

    Du weißt aber, das Wiegand mit eben dieser Auffassung schon 2013 vor dem Oberverwaltungsgericht gescheitert ist?

    #392535

    Vielleicht nicht ganz passend, vielleicht schon: wer unterzeichnet eigentlich die ganzen derzeitigen Fällgenehmigungen in der Stadt?

    Die untere Naturschutzbehörde. Nun rate mal, wer das ist.

    #392538

    Vielleicht nicht ganz passend, vielleicht schon: wer unterzeichnet eigentlich die ganzen derzeitigen Fällgenehmigungen in der Stadt?

    Die untere Naturschutzbehörde. Nun rate mal, wer das ist.

    Wie @kenno es schon erwähnt, demnach Herr Rebenstorf höchst persönlich…

    #392567

    Er wird sich aber sicher ein wenig gesträubt haben, als er seinen eigenen Antrag genehmigen sollte.

    #392571

    Er wird sich aber sicher ein wenig gesträubt haben, als er seinen eigenen Antrag genehmigen sollte.

    ganz sicher… – so wie er bei jedem der vielen Fällgenehmigungen (auch gesunden Bäumen) in dieser Stadt sich sträubt

    #392574

    Du weißt aber, das Wiegand mit eben dieser Auffassung schon 2013 vor dem Oberverwaltungsgericht gescheitert ist?

    Das Hochwasser ist auch am OB gescheitert, nicht an den Verfügungen des LHW. sich mit sofortiger Wirkung zurückzuziehen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 26 bis 40 (von insgesamt 40)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.