Startseite Foren Halle (Saale) Heidefriedhof dem Verfall preisgegeben?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Holle vor 3 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #160674

    Die meisten werden gar nicht wissen, wo der alte Heidefriedhof in der Dölauer Heide ist und wer da begraben wurde, aber wir Senioren wissen es noch und einer von uns hat jetzt bei „Sags uns einfach“ den ungepflegten Zustand geschildert:
    „In der Dölauer Heide befindet sich der nicht mehr genutzte Heidefriedhof der seit der Wende immer mehr dem Verfall preisgegeben ist. Zu DDR-Zeiten wurde dieser kleine Waldfriedhof noch instand gehalten und gepflegt und jedes einzelne Grab war zu erkennen
    Die Heide wird sogar von einer eigenen Abteilung des Grünflächenamtes gepflegt, aber dieser nur wenige Quadratmeter grosse Waldfriedhof wird einfach seinem Schicksal überlassen, Grabsteine werden zerstört oder entwendet, Wege und Gräber sind kaum noch erkennbar und überwuchert. aber die Toten können sich ja nicht wehren.“

    #160921

    2014 habe ich dort Fotos gemacht. Da war noch ein Grab und es stand sogar ein kleines Sträußchen Blumen darauf. Erwähnt wird der Friedhof von Wolf Biermann in: Für immer Ferien?, HASENVERLAG HALLE/SAALE 2013, MITTELDEUTSCHE KULTURHISTORISCHE HEFTE Nummer 27, S. 11.

    #160934

    Und was spricht dagegen ihn einzuebnen?
    Laut Wikipedia soll dort die letzte Beerdigung 1920 erfolgt sein.

    #162376

    Antwort der Verwaltung vom 07.07.2015 15:56:

    „Wie bereits im Schreiben erwähnt wurde ist es kein genutzter Friedhof mehr. Die Begräbnisstätte wurde vom Eigenbetrieb für Arbeitsförderung in den zurückliegenden Jahren immer mal mit gepflegt .
    Die Verträge sind aber ausgelaufen.
    Auf Grund personeller Engpässe können die Mitarbeiter der Stadt dort nur minimale Pflegearbeiten durchführen (Hecke schneiden und Totholz entfernen).“

    Eine typische Aufgabe für den 2.Arbeitsmarkt oder den Heideverein, gibts den eigentlich noch?

    #203162

    Ich habe den Heidefriedhof zum ersten Mal gesehen. Es ist schon recht, dass er ins Vergessen absinkt.
    Bilder hochladen

    #203344

    Existert die Steinbank eigentlich noch? Diese war, glaube ich, einmalig in Halle, die hatte einen doch aufwändigen Spruch im Rand der Sitzplatte umlaufend hereingemeisselt bekommen. Ist zwar schon rund 35 Jahre her, daß ich diesen Spruch dort im Rande der Bank gefunden hatte. Der fing mit den Worten an :

    „Mit Gott all den Lieben, die bei ihm dort drüben….“

    An den Rest vermag ich mich nicht mehr zu erinnern, oder war der nicht mehr vollständig? Ist zu lange her, als Kind hab ich mich damals gefragt, wie lange es wohl gedauert hat die Buchstaben in den Stein zu hauen…

    #203348

    Existert die Steinbank eigentlich noch?

    Ja, die steht noch.

    #203612

    Ich fände die Tradition einen Friedhof für die namenlosen und unglücklichen in der Heide sehr schön. Auf jeden Fall ist dieser ein Stück kleine Geschichte der Heide. Jeder Heidebesucher sollte sich mal ein Bild davon machen.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.