Startseite Foren Halle (Saale) Halle Spektrum im Facebook

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 86)
  • Autor
    Beiträge
  • #235156

    Und Pjotr. 🙂

    #235159

    Dafür haben wir jetzt hier sagisdorfer

    Auf diese lächerliche und schlechte Kopie von Peter Lustig kann man aber auch verzichten.

    #235160

    Anonym

    Tschüssi! 🙂

    #235172

    Das Impressum macht ihn schon wieder sympathischer…

    #235211

    Es ist ein schmaler Grat zwischen Transparenz und öffentlichem Kleinkrieg. Den einen ist es nicht transparent genug, wenn gesagt wird, dass es eine einvernehmliche Trennung gab, den anderen ist die volle Wahrheit ein Eingriff in Persönlichkeitsrechte. Irgendwo muss man sich in der Mitte treffen. Totale Transparenz ist nicht immer sinnvoll, genauso wie die totale Wahrheit zu sagen nicht immer sinnvoll ist.

    #235212

    War mir schon lange klar, dass hier ein paar Parteisoldaten das Ruder übernommen haben. Das ist nicht mehr das Forum, was es einmal war.

    Dazu noch diese unerträglichen Dauerposter wie Sagisdorfer, Farbspektrum oder Stadt für Kinder. Solche Leute machen früher oder später jedes Forum unattraktiv. Man kennt ja deren Meinung schon, aber es kommt nichts Neues mehr und viele andere winken genervt ab- ich auch.

    Tschüss…

    #235214

    Anonym

    Man kennt ja deren Meinung schon, aber es kommt nichts Neues

    Dir sind Wendehälse lieber? Tschüssi!

    #235217

    Anonym

    Meine Herren, „Wer rausgeht, muss auch wieder reinkommen. Ich sage Ihnen Prost“.
    (Herbert Wehner, Parteisoldat)

    #235219

    Man kennt ja deren Meinung schon, aber es kommt nichts Neues

    Dir sind Wendehälse lieber? Tschüssi!

    Mit nichts Neues meinte ich andere Menschen und nicht deinen wiedergekäuten Dauermüll- du Wichtigtuer.

    #235220

    Meinst bestimmt mich. 🙂 Kannst gerne eine Autogrammkarte haben.

    #235222

    Die braucht wirklich kein Mensch

    #235225

    Das Impressum macht ihn schon wieder sympathischer…

    Bisher wusste ich nicht so recht, was ich von Enrico Seppelt halten sollte, war da immer geteilter Meinung. Nach lesen seines Standpunktes in seinem Impressum muss ich sagen, ich hatte mich wohl in ihm getäuscht und es macht ihn wirklich sympatischer, wie @schulze schrieb.
    Ich vergreife mich zu­ge­ge­be­ner­ma­ßen gern mal im Ton, jedoch muss ich niemandem gefallen, muss niemanden beeindrucken, kurz, ich lasse mir von niemandem den Mund verbieten. Was ich hier schreibe ist meine Meinung. Ob die jemandem gefällt oder nicht ist mir dabei völlig egal.
    Die Meinungsmanipulation und die übertriebene Zensur hier ist alles andere als transparent. Aber man will wohl tatsächlich in eine bestimmte Richtung lenken. Was nicht korrekt ist, wird entweder gelöscht oder mit der Nazikeule bekämpft. Es sind jedoch nicht alles Nazis, die eine andere, eigene Meinung haben!
    Enrico Seppelt wünsche ich jedenfalls gutes Gelingen für seine neue Plattform.

    #235226

    Du solltest unbedingt Mitglied in seinem Impressum werden.

    #235227

    Kommt von dir auch mal ein sinnvoller Beitrag, oder kannst du nur sülzen und stänkern?

    #235236

    Anonym

    ich lasse mir von niemandem den Mund verbieten

    Doch, lässt du. Seit Jahren schon. Account für Account. Wenn „deine“ Meinungsäußerungen hier jemandem der Betreiber und/oder Admins nicht gefallen, dann in erster Linie nicht, weil sie „einen Nerv treffen“ oder weil es „unbequeme Wahrheiten“ sind.
    Und ob Enrico wegen der regierungsgesteuerten Unterdrückung deines identitären Reichsfreigeistes gegangen ist, darf bezweifelt werden. Kannst ihn ja mal fragen.

    Du solltest unbedingt Mitglied in seinem Impressum werden.

    Als Impresario? Ich weiß nicht.

    Mit nichts Neues meinte ich andere Menschen

    Juri. Denkt denn niemand an Juri?

    #235307

    Hat sich hier also die dunkle Seite der Macht durchgesetzt?

    #235308

    Hat sich hier also die dunkle Seite der Macht durchgesetzt?

    Einfache Antwort: JA. Wo die SPD das Sagen hat, sieht es finster aus. Sei es in den SPD geführten Bundesländern, oder in diesem Forum.^^

    Die SPD wird sich bald umbenennen: S olide D reizehn P rozent. 😀

    #235311

    Anonym

    Hat sich hier also die dunkle Seite der Macht durchgesetzt?

    Wie pathetisch!
    Bei solchen infofreien und sinnentleerten Äußerungen von Erwachsenen denke ich immer an Pippi Langstrumpf:Ich schaffe mir die Welt wie sie mir gefällt.

    Viel Spaß weiter beim Ermittler- und Richterspielen.

    #235314

    Hat sich hier also die dunkle Seite der Macht durchgesetzt?

    Wie pathetisch! Bei solchen infofreien und sinnentleerten Äußerungen von Erwachsenen denke ich immer an Pippi Langstrumpf:Ich schaffe mir die Welt wie sie mir gefällt.
    Viel Spaß weiter beim Ermittler- und Richterspielen.

    Es beweist sich: Wer mit 40 immer noch SPD wählt, hat keinen Verstand.^^

    Ich fülle Deine Wissenslücken aber gerne:

    Bremen, Berlin , Brandendburg, NRW sind traditionell, ohne Unterbrechung SPD regiert und so runtergewirtschaftet wie Griechenland.

    Danke für den „Ermittler und Richter“, den Henker hat die SPD ja selber , sogar zwei davon: Sigmar und Gabriel 😀

    #235319

    Ich fülle Deine Wissenslücken aber gerne:
    Bremen, Berlin , Brandendburg, NRW sind traditionell, ohne Unterbrechung SPD regiert und so runtergewirtschaftet wie Griechenland.

    Fülle mal meine Wissenslücke, was hat das mit dem Facebookauftritt des hallespektrum zu tun? Ist der etwa von der SPD runtergewirtschaftet worden?

    #235322

    Anonym

    Nein, aber Morgen ist Wahlsonntag. Für manche ist Trommelwirbel überall angesagt. Passend oder nicht, spielt keine Rolle.

    #235414

    Ich fülle Deine Wissenslücken aber gerne: Bremen, Berlin , Brandendburg, NRW sind traditionell, ohne Unterbrechung SPD regiert und so runtergewirtschaftet wie Griechenland.

    Fülle mal meine Wissenslücke, was hat das mit dem Facebookauftritt des hallespektrum zu tun? Ist der etwa von der SPD runtergewirtschaftet worden?

    Ich beziehe mich nicht auf den Facebookauftritt, sondern auf dieses Forum und das Ausscheiden von Enrico.

    Deine Wissenslücken fülle ich gerne:

    Es ist doch mehr als bezeichnend, dass der Vorsitzende des Transparenz e.V. sein Amt niederlegt, weil es offensichtlich verschiedene Auffassungen von „Transparenz“ gibt. Da sind auf der einen Seite die SPD Parteimitglieder und auf der anderen ein Journalist, der eine Informationsplatform schaffen wollte, auf der sich Hallenser zu verschiedensten Themen austauschen können.(nehme ich einfach mal an)

    Wie Enrico erklärt, waren seine Berichte offensichtlich nicht mit der Parteimeinung vereinbar, wurden kritisiert und von einer abzusehenden Vorzensur für zukünftige Berichterstattung kann man in diesen Fall ausgehen.

    Abgesehen von einem merkwürdigen Verständnis des Begriffes „Transparenz“, scheint es den Betreibern nur um eine selektive Berichterstattung zu gehen, streng auf Parteilinie. Dabei scheint es unerheblich, ob es sich um objektive Berichterstattung über Themen handelt, die Halle betreffen. Statt dessen dürfen sich hier fragwürdige Autoren austoben, die subjektive Meinungen in der Form von Berichten, oder Meldungen veröffentlichen, die reinen Propagandazwecken dienen; in Wortwahl und Aussage nichts anderes als Diffamierungs- und Hetzkampagnen gegen einen politischen Gegner, den man mit Argusaugen sofort ausmacht, die eigenen Scheuklappen genau aufs Ziel fokussiert.

    Anstatt, wie in den Statuten des Vereins beschrieben, überparteilich zu berichten, wird hier der Antifa eine Plattform geboten. Eine Beurteilung der Antifa Aktivitäten lasse ich bewusst aus, weise allerdings darauf hin, dass es in diesem Forum, bzw. den Transparenz e.V. anscheinend nur darum geht „linke“ Positionen zu verbreiten und zuzulassen.

    Dies zeigt sich besonders bei den „Wortmeldungen“ der Parteikader, die fast nichts zu Diskussionen beitragen, deren Äusserungen nur aus Parolen bestehen, dummen Sprüchen, bis hin zu Diffamierungen hart an der Grenze zu Verleumdungen und übler Nachrede. Einer Diskussion wird dadurch aus dem Wege gegangen, anscheinend weil man argumentativ nicht mithalten und substanziell nichts beitragen kann.

    Da wird auf einzelne Forumnutzer immer wieder verbal eingeprügelt, unabhängig vom Thema und Inhalt des Postings und selbst wenn der betreffende Nutzer längere Zeit nichts schreibt, wird er zum Gespött gemacht, unter unverhaltener Freude der Nutzer, die auch „linientreu“ sind.

    Diese ,ach so offenen Menschen, „Kämpfer“ für Toleranz und Meinungsfreiheit, sind nicht nur intolerant gegenüber anderen Meinungen, sie unterdrücken geradezu die Meinungsfreiheit und hetzen in übelster Weise gegen jeden, der nicht ihrer Meinung ist.

    Während in seriösen Foren solche Trollbeiträge und verbalen Attacken sofort gelöscht werden, haben die Trolle hier die Oberhand und suhlen sich im eigenen geistigen Dreck. Statt dessen wird alles gelöscht, was nicht mit der hier durchgesetzten Parteilinie vereinbar ist; auch diese Praxis hat Enrico kritisiert.

    Als Folge haben sich viele Forennutzer verabschiedet, oder wurden verabschiedet und der Kreis der Nutzer schrumpft immer mehr; das Forum wird also mehr „heruntergewirtschaftet“.

    Ich gehe mal davon aus, dass dieser Beitrag gelöscht wird und/oder die allseits bekannten Trolle sich gefüttert fühlen, aber argumentativ nichts weiter beitragen.

    @Lou: Du spielst heute bestimmt einen Trauermarsch für die sterbende SPD.

    #235415

    Und, jetzt biste noch mehr besorgt, oder eher entsorgt? Hauptsache nett getrollt… Argumentation ist jedenfalls anders…

    #235417

    Anonym

    nehme ich einfach mal an … kann man in diesen Fall ausgehen … scheint es … anscheinend …

    Bei so viel Annahmen, Mutmaßungen und Scheinen müssen dir doch die Finger weh tun vom daran saugen!?

    selbst wenn der betreffende Nutzer längere Zeit nichts schreibt, wird er zum Gespött gemacht, unter unverhaltener Freude der Nutzer, die auch „linientreu“ sind.

    Das stimmt. Meine Freude von dir zu lesen, ist sogar mehr als unverhalten, fast schon hystatisch.

    P.S.: Kannst du mir ein seriöses Forum empfehlen? Eins, wo man mit dir so richtig argumentativ diskutieren kann. Hier ist ja diesbezüglich nichts mehr los…

    #235462

    Wenn du alle hier so abwatscht wäre es doch besser, DU gingest…

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 86)
  • Das Thema „Halle Spektrum im Facebook“ ist für neue Antworten geschlossen.