Startseite Foren Halle (Saale) Halle hat prozentual die meisten BILD-Leser

  • Dieses Thema hat 41 Antworten und 18 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Jahre von wolli.
Ansicht von 17 Beiträgen - 26 bis 42 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • #110287

    @farbspektrum: Du solltest die Warnung sehr ernst nehmen.

    Nur keine Sorge, ich nehme sie so ernst, wie ich dich auch nehme.

    #110420

    Naja, mit Homestorys über Wiegand mit Kindern usw. reicht es ja bei der Bild Halle. Die beiden Redakteure hier inHalle sind ja das Gegenteil von dem, was Springer als Verteidiger der demokratischen Grundordnung, jemals gewollt hat.

    #110434

    Was sollen denn die halleschen BILD-Reporter jetzt im tiefen Sommerloch bringen?  Es müßte eine zweite Himmelsscheibe auf dem Galli gefunden werden  und Nessi im Hufi auftauchen.

    #110437

    Anonym

    Da draußen laufen doch tausende sogenannte „Handy-Bild-Reporter“ rum. Genau solche „Journalisten“ sind es doch, die diese Zeitung ausmachen. Irgendein Blödsinn wird sich da schon finden, um die Leserschaft zu befriedigen.

    #110445

    Damit wir unsere Position als Stadt mit dem höchsten -BILD-Verkauf pro 1000 Einwohner halten, hole ich mir heute wieder die BILD und werde sie demonstrativ am Saaleufer lesen. Vielleicht komme ich da mal in die Zeitung.

    #110447

    Damit wir unsere Position als Stadt mit dem höchsten -BILD-Verkauf pro 1000 Einwohner halten, hole ich mir heute wieder die BILD und werde sie demonstrativ am Saaleufer lesen. Vielleicht komme ich da mal in die Zeitung.

    Ach Wolli, nicht doch, da sind doch auch Touristen. Die fotografieren dich und zeigen das Bild zu hause.

    #110448

    Wie hat vor ein paar Wochen in der MZ gestanden Sachsen/Anhalter haben das geringste Bildungsnievau.

    #110452

    Mag sein, aber ich halte es wie die Banker in Ffm, die lesen früh die BILD und wissen nach 10 Minuten, was man momentan wissen muss um mitreden zu können.

    #110466

    Mag sein, aber ich halte es wie die Banker in Ffm, die lesen früh die BILD und wissen nach 10 Minuten, was man momentan wissen muss um mitreden zu können.

    In wessen Interessen mitreden zu können?

    #110525

    <div class=“d4p-bbt-quote-title“>wolli schrieb:</div>
    Mag sein, aber ich halte es wie die Banker in Ffm, die lesen früh die BILD und wissen nach 10 Minuten, was man momentan wissen muss um mitreden zu können.

    In wessen Interessen mitreden zu können?

    Nicht doch. Pausengespräch in der Kantine. Das Gehirn muss auch mal Pause haben.

    #110531

    So ist es, farbspektrum.

    Unsere halleschen BILD-Reporter sind in Ordnung und intelligent. Heute wieder eine ganze Seite über Halle. Mehr verrate ich nicht, wer mitrewden will, sollte 60 Cent für die BILD ausgeben.

    #110535

    Anonym

    […] wer mitrewden will, sollte 60 Cent für die BILD ausgeben.

     

    Nur 9 ct. mehr ausgeben, und man bekommt 100 g leckeren Fleischsalat bei Dietzelt.

    #110537

    Da ist aber in der BILD für 60 Cent wesentlich mehr leckeres Fleisch.

    #110539

    Anonym

    Da ist aber in der BILD für 60 Cent wesentlich mehr leckeres Fleisch.

    ja, zum Angucken. Davon wird man aber nicht satt.

    #110545

    Wie hat vor ein paar Wochen in der MZ gestanden Sachsen/Anhalter haben das geringste Bildungsnievau.

    Über die Ironie deines Kommentars muss ich schmunzeln. 🙂

    #110767

    Na die MZ und deren Briefdienst (wo ja auch derzeit gespart wird bis zum geht nicht mehr) wird bald besser! Wenn dann ein Zusteller die Arbeit von fünfen übernehmen soll und dafür satte 6,38 Euro pro Stunde bekommt egal wieviel Arbeit anliegt…

    Wenn das dort so weiter geht, dann gibt es wirklich bald nur noch die Bild (schon jahrelang nicht mehr gelesen) in Halle

    #110777

    Die Arbeit der Zeitungsausträger schätze ich sehr, mit Briefen und Karten bleibe ich bei der Post.

Ansicht von 17 Beiträgen - 26 bis 42 (von insgesamt 42)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.