Startseite Foren Halle (Saale) Halle hat prozentual die meisten BILD-Leser

Dieses Thema enthält 41 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 4 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • #110065
    #110066

    In Halle gibt es auch kein Konkurrenzblatt wie Express in Köln oder AZ/TZ in München.

    #110067

    „Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zuläßt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun.“

    (Max Goldt, 2001)

    #110079

    In Halle gibt es auch kein Konkurrenzblatt wie Express in Köln oder AZ/TZ in München.

    Eben.

    @proband80

    Schönes Zitat.

    Unvergessen auch die Absage der „Wir sind Helden“ – Frontfrau Holofernes an BLÖD:

    Ich glaub, es hackt.

    http://www.wirsindhelden.de/index.html%3Fp=1069.html

    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend.
    (Einstein)

    #110093

    Ich hoffe, das rührt daher, dass Polster und Pohl sie in ihren Bussen kostenlos verteilt. Ansonsten würde ich das nicht an die große Glocke hängen. Der Ruf Halles als Kultur- und Wissenschaftsstadt steht sowieso schon auf der Kippe.

    #110149

    Passt irgendwie zur selbsternannten „Kulturhauptstadt Halle“.

    #110163

    Das sind leider Auswüchse, auf die man kaum Einfluss nehmen kann…

    #110165

    Ich hoffe, das rührt daher, dass Polster und Pohl sie in ihren Bussen kostenlos verteilt.

    Das wäre ein Grund, gleich wieder auszusteigen.

    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend.
    (Einstein)

    #110172

    Es könnte daran liegen, dass die BILD-Lokalredaktion in Halle kritische Themen aufgreift – anders als die MZ. Gute Journalisten sind von der Mitteldeutschen Zeitung vor ein paar Jahren schon zur „Bild“ abgewandert. Dass ich manchmal eher nach dem Bild-Lokalteil greife, liegt einfach an der MZ. Der Rest der BILD landet gleich nach dem Kauf im Papierkorb. Ungeachtet dessen: Beste Informationsquelle bleibt das Hallespektrum. 

    #110173

    Ungeachtet dessen: Beste Informationsquelle bleibt das Hallespektrum.

    Das stimmt leider.

    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend.
    (Einstein)

    #110186

    Gute Journalisten […] zur “Bild” abgewandert.

    Beste Informationsquelle bleibt das Hallespektrum.

    Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten. (Erwin Pelzig)

    #110193

    Viele können oder wollen sich die MZ nicht mehr leisten, die Abo-Zahlen gehen ja bekanntlich zurück, da kauft man schnell die BILD im Supermarkt.

    #110205

    Viele können oder wollen sich die MZ nicht mehr leisten, die Abo-Zahlen gehen ja bekanntlich zurück, da kauft man schnell die BILD im Supermarkt.

    Daneben liegt aber meist auch die MZ.

    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend.
    (Einstein)

    #110216

    MZ nicht mehr leisten, dafür aber Blöd? Welch verqueres Hirn brütet sowas aus?

    #110238

    Mein verqueres Gehirn brütet das aus, es hat mich nämlich darauf aufmerksam gemacht, dass die BILD 60 Cent kostet und die MZ 1,10 Euro, dazu sind in der BILD die wichtigsten politischen Meldungen in Kurzform enthalten, dazu viel Sport, schöne Frauen und alllerlei Kurzweil.

    Ich muss jetzt nochmal in die Kaufhalle, da werde ich mir euch zum Trotz eine BILD mitbringen.

    #110242

    Anonym

    Das Max Goldt-Ziat über die „Bild“, bringt es mehr als treffend auf den Punkt. Die „Bild“ ist quasi ein moderner „Stürmer“: tendenziös, wertend, stimmungsmachend, und größtenteils hetzend. Nicht umsonst kann dieses Blatt, als zweifelhafte Ehre, die meisten Rügen vorweisen. Den Pressekodex tritt das Schmierblatt auch regelmäßig mit Füßen. Schön, daß sie so billig zu haben ist. Eine Medienhure zum Spottpreis sozusagen. Die Gruppe „Die Ärzte“ haben mit mit ihrem Song „Lasse reden“ auch die „Bild“ treffend beschrieben:

    „Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild
    Und die besteht nun mal, wer wusste das nicht
    Aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht“.

    In welcher Form soll denn die „Bild“ besser sein als die „MZ“? Ja ok, viele, schöne, bunte Bilder. Wow…!
    Und wem die „MZ“ zu teuer ist, der sollte wissen, daß diese Regionalzeitung verglichen mit anderen noch günstiger ist. Aber das massenhafte Kaufen der „Bild“ ist ja im Grunde auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.

    #110245

    immerhin geht es bergab….

    und das ist gut so!

     

    http://www.bildblog.de/auflage/

    #110247

    Ich leiste mir die MZ notgedrungen, weil ich sonst nicht genügend regionale Informationen bekomme. (Auch wenn nun schon der dritte Artikel über den „Stacheldrahtverhau“ erschienen ist. Aber so kann ich wenigstens studieren, wie man eine Medienkampagne durchführt.)
    Von der BILD habe ich bisher ein einziges Exemplar gekauft. In Spanien, weil es keine andere deutsche Tageszeitung gab.
    Zum Glück gibt es das HalleSpektrum.

    #110256

    Anonym

    Wobei sich die MZ nicht wesentlich vom Hallespektrum unterscheidet. Wer nun meint, das Hallespektrum sei von der journalistischen Qualität deutlich besser, sollte die Kirche schon im Dorf lassen.

    #110263

    Aber das massenhafte Kaufen der “Bild” ist ja im Grunde auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.

    Jedes Volk hat die Medien, die es verdient.

    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend.
    (Einstein)

    #110264

    Dann können wir den Thread über die „vierte Gewalt“ dichtmachen.

    #110273

    Wobei sich die MZ nicht wesentlich vom Hallespektrum unterscheidet. Wer nun meint, das Hallespektrum sei von der journalistischen Qualität deutlich besser, sollte die Kirche schon im Dorf lassen.

    Es fehlt mitunter die journalistische Sorgfalt. Reißerische Überschriften sind fehl am Platze.

    #110274

    Jemand hat das „HalleSpektrum“ bei Microsoft als unsichere Seite gemeldet. Ich bekomme immer eine Warnmeldung.

    #110285

    Bild?

    #110286

    @farbspektrum: Du solltest die Warnung sehr ernst nehmen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 42)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.