Startseite Foren Halle (Saale) Hähne schreddern

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  peterkotte vor 20 Stunden, 52 Minuten.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #347301

    Früher war es scheißegal, ob du Huhn bist oder Hahn und wir sangen auf der Himmelfahrtspartie:

    Scheißegal, scheißegal, ob du Huhn bist oder Hahn.
    Wenn du Huhn bist, musst du Eier legen können,
    wenn du Hahn bist, musst du Hühner treten können.
    Scheißegal, scheißegal, ob du Huhn bist oder Hahn.

    Heute gilt das nicht mehr, als Hahn wirst Du schnell geschreddert.

    #347328
    #347334

    Früher gab es Broiler…

    #347365

    Also als Hahn entweder gleich geschreddert oder nach 6 Wochen als Broiler gebraten.

    #347367

    Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: „nach 6 Wochen als Broiler“. Mir schmeckt schon lange keiner mehr. Der Geruch an der Broilerbude will mich immer verleiten…

    #347371

    Wer ein Ei isst, schreddert damit gleichzeitig ein Hahnenküken. Akso: keine Eior!

    #347374

    Ich weiß nicht, ob bei Ökohühnerhaltung auch Hähne bei den eierlegenden Hennen (zur Beglückung) dabei sind. Aber bei den normalen Hennen (Platz ca DinA4) bestimmt nicht. Schätze mal, Hähne sind nur bei den Bruteierhennen, da müssen die schon sein (oder gibts da schon in vitro?)
    Die normalen Eier dürften wohl weder Hahn noch Henne werden, auch wenn sie bebrütet werden.

    @WS Du brauchst doch nur mal rückzurechnen. Der Staat will die Mwst, der Markt will was haben, die Firma, die die Billig-Einräumer beschäftigt und die Billigkräfte auch ein ganz klein wenig; die Transport-Firma, der Fahrer. In den 6 Wochen brauchen die Futter, die Aufzucht kostet Energie; der Schlachtbetrieb. Alles im Einzelnen relativ kleine Posten.
    Aber
    Was bleibt da noch übrig? Die Aufzuchtfirma will auch noch was.

    #347375

    Zu viele Eier sind gar nicht gesund !

    #347380

    Durch die dazu ausführliche Berichterstattung weiß man mittlerweile, dass die zerschredderten Küken auf Eierlegen gezüchtet wurden und nicht dazu, um in kurzer Zeit viel Fleisch zuzulegen, wie die extra dafür gezüchteten Broilerküken.

    Der Duft verleitet dich? Mir wird da immer übel.

    #347403

    Man könnte sie ja auch rein biologisch schreddern.
    Einfach frei laufen lassen und in der Nähe ein paar Habichte und Füchse ansiedeln.
    Aber das wird denen auch nicht recht sein, die immer noch nicht wahr haben wollen, dass Tiere Tiere fressen.

    #347410

    Na endlich mal ein Outing von dir. Du bist also ein Tier, das am PC hockt.

    #347412

    Das ist so unglaublich naiv: Alle Füchse und Habichte der Welt zusammen könnten diese Massen an Küken nicht fressen.

    Man könnte sie ja auch rein biologisch schreddern.
    Einfach frei laufen lassen und in der Nähe ein paar Habichte und Füchse ansiedeln.
    Aber das wird denen auch nicht recht sein, die immer noch nicht wahr haben wollen, dass Tiere Tiere fressen.

    #347413

    Aber der Aufschrei der Unbedarften wäre interessant.
    Einer ist ja schon gekommen.

    #347415

    Gibts denn bei denen nur Hähne und Hennen und keine diversen Geschlechter?

    #347416

    Klar. Aber die fragt niemand.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.