Startseite Foren Halle (Saale) Grüne zu EU-und Kommunalwahl: Bekentnis zu Hendrik Lange als Kandidat

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #345980

    „Wir freuen uns sehr über unsere starken Ergebnisse bei der Europa- und Kommunalwahl in Halle. Wir konnten unsere Stimmanteile in beiden Wahlen immens
    [Der komplette Artikel: Grüne zu EU-und Kommunalwahl: Bekentnis zu Hendrik Lange als Kandidat]

    #345981

    Hendrik Lange und nix anderes !

    #345982

    Wichtig ist, dass der derzeitige Hauptverwaltungsbeamte der Stadt abgewählt wird.

    Die von ihm nun zu stopfenden Mäuler von Hauptsache Halle wollen ja auch irgendwie gefüttert werden. Eine weitere Amtszeit von ihm würde so für Halle ganz schön teuer werden.

    #345983

    Ach Fractus, Herr Lange holt sich natürlich keine vertrauten Personen in seinen Stab, der wird genau so wie Wiegand seine Leute in Positionen holen damit er seine Politik durchziehen kann. Wiegand hat doch am Anfang auch Herrn Paulsen von den Grünen in seine direkte Umgebung befördert. Die Büroleitung und die Referenten die jetzt für Wiegand arbeiten haben ne Halbwertszeit die in dem Moment abgelaufen ist wenn der OB wechselt, einzig Herr Paulsen von den Grünen könnte sich vielelicht gerade so verwinden und dabei bleiben da ja die Grünen Lange mit unterstützen.

    #345984

    @McPoldy,

    wenn es doch nur die paar Pöstchen wären, um die es ginge.
    Apropo Pöstchen:
    Eine bekannte (wohnhaft in Halles Innenstadt) bewarb sich vor kurzem beim Stab Öffentlichkeit beim OB. Frage an Sie beim Bewerbungsgespräch: „Wären Sie auch bereit nach Halle zu ziehen.“ Soviel zur Art und Weise der Postenvergabe beim OB.

    #345989

    @Fractus, was du da beschreibst, klingt absurd, ist aber erklärbar. Bei Einstellungsgesprächen hat sich im öffentlichen Dienst die Praxis eingestellt, dass jeder Bewerber exakt die selben Fragen gestellt bekommen muss. Diese werden vorher schriftlich unter Beteiligung des Personalrats festgelegt.
    Das kann schon manchmal zu solchen komischen Situationen führen.
    .

    #345990

    Was ist denn an einer Standardfrage eines großen Unternehmens eine komische Situation?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 months, 2 weeks von HansimGlück.
    #345997

    Ines Brock hat mit 7208 Stimmen die höchste Stimmenzahl aller Kandidaten bekommen, da kann man schon nachvollziehen, dass Ines sich auch eine höheres Position vorstellen kann.

    #345998

    Was ist denn an einer Standardfrage eines großen Unternehmens eine komische Situation?

    Die Frage mag im Einzelfall halt komisch klingen, ist sie aber in der Gesamtschau eben nicht. Und eigentlich ziemlich egal. Der / die Bewerberin wird schon zu antworten gewusst haben.

    #346004

    Nur mal zur Erinnerung: Bei der OB-Wahl spielen Parteistimmen keine Rolle.

    #346006

    Ach Farbenfreund, hast du jemals eine Wahl ausgezählt? Ich spekuliere mal, dass sogar du dann einiges mehr über das Wahlverhalten deiner Mitbürger lernen würdest.

    #346028

    “ hast du jemals eine Wahl ausgezählt?“
    Ja. Da kann man aber über das Wahlverhalten nicht mehr lernen, als was am nächsten Tag in der Zeitung steht.
    Was das nun aber mit der OB-Wahl zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

    #346040

    Wer diese Grünen wählt, ist ziemlich dumm.
    In spätestens 2 Wahlperioden unter diesen Traumtüten ist Deutschland am Ende.

    Verlogenes Grünzeug.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus192270113/Integration-an-Schulen-Bei-Bildung-ist-Multikulti-nicht-mehr-toll.html?wtrid=displayperformance.onsite.0-eur_trial.retargeting_teaser.retargeting2

    #346042

    Lucky immer noch voll im Wahlkampfkrampf. Vielleicht hilft der Krötensalbenartikel.

    #346051

    Ja, Linksgrüne wiederholen immer denselben Blödsinn.

    #346054

    Ach Farbenfreund, wie vielen Hallensern ist der Name des Oberbürgermeisters geläufig? Allein nicht. Und natürlich wählen die Leute „ihre Partei“, wenn sie denn die noch haben, egal wer da der Kandidat ist.
    Konnte man bei der Kommunalwahl sehr gut sehen, vor allem die CDU-Wähler wählten drei Kreuze für Kandidaten Nr. 1. Das ist bei den anderen Parteien mit vielen Kandidaten weit weniger gewesen, da wurden wirklich Personen, oft gesplittet, gewählt.

    #346116

    @Luckyman, was sind denn eigentlich Linksgrüne?

    #346134

    Die sind der Beweis, daß beim Lustigmann die Bildungspolitik versagt hat…

    #346136

    Rot Rot Grün addieren ergibt einen OB wird so nicht funktionieren.
    Die ständigen Angriffe auf den OB haben schon ihre Spuren hinterlassen.
    Es gibt einen Solidaridierungseffekt!
    Und der OB ist damals mit roten Stimmen gewählt wurden. Ob diesen Umschwung jetzt alle mitvollziehen? Bei der Trägheit hallischer Wähler braucht es da schon einen Kraftakt.

    #346142

    Wiegand muß OB bleiben.

    Sein bestes Argument ist seine Kompetenz. Da können Parteifuzzys ihre langweiligen Statements 100-fach kopieren und wiederkäuen.
    Wieso ist ein Hr. Böhnisch immer noch dabei? Wenn das die Erneuerung sein soll!

    Wie demokratisch sie sich verhalten haben, zeigen ja der verlorene Prozeß, die sinnlosen Anträge, die zu nichts führten, die Zusammenarbeit mit dem mitteldeutschen Wurstblatt ….
    Gleichzeitig bringen sie es fertig, kooperatives Verhalten zu fordern. LOL.

    Mal sehen was bis zur Wahl und kurz vorher wieder in der MZ (Magdeburger Zeitung) steht. Der interessierte Wähler hat diesen Zirkus längst durchschaut.

    #346146

    Sein bestes Argument ist seine Kompetenz.

    Und die jetzt genau worin besteht?

    #346147

    Ungeduldig sein zu können. 🙂

    #346150

    Verwaltungsvorschriften auswendig herbeten und sie nach bestem Wissen für sich auslegen zu können…

    Ist gewiss eine große Gabe. Von seinen „Leitlinien“ ist jedenfalls nicht viel geblieben, außer Punkten

    #346153

    Der OB hat die Kompetenz, solche Leute wie Schulze kaltzustellen.
    Eben das Beste für Halle.

    #346157

    Das hättest du gern in deinen feuchten Träumen, mitnichten, den Mann steck ich doch leicht in die Tasche.
    Einfach seine Fehler nicht machen

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 27)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.