Startseite Foren Halle (Saale) Grüne Landtagsfraktion fordert: Justiz muss den Fall Oury Jalloh aufklären

Dieses Thema enthält 28 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hei-wu vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 4 Beiträgen - 26 bis 29 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #299169

    Ein rechtsstaatlichees Verfahren bestraft die Täter, und läßt sie nicht laufen!

    Nein, ein rechtsstaatliches Verfahren bestraft Taten die eindeutig belegt werden können.

    #299174

    Erst ein paar Tage nach dem Vorfall ist in der Asservatenkammer (nicht am Tatort) ein leicht verschmortes Feuerzeug aufgetaucht, mit dem sich Oury Jalloh angeblich selbst angezündet haben soll. Auf dem Feuerzeug ist keine DNA von Oury Jalloh gefunden worden (und ich glaube auch keine Stoffreste/Fusseln) die sich der Tat zuordnen lassen

    Doch. Fremdfasern wurden gefunden. Die Summe der Manipulationen erscheint mir insgesamt verdächtig hoch. Und niemand will dem Opfer auch das Nasenbein gebrochen haben.

    #299186

    Richtig, hätte man Herrn J. nach den ersten Taten anständig rechststaatlich verurteilt und arestiert, wäre er nicht in einer Zelle ums Leben gekommen. Aber man mußte ihn wohl immer wieder freilassen, bis zum nächsten Mal…

    #299198

    Bis zum Nasenbruch. Undokumentiert.
    Die Dessauer Polizei ist da sehr speziell.
    Wenn man nich weiter weiß, wohin mit dem kaputten Feuerzeug. ..
    Wozu gibt es eine Asservatenkammer. .

Ansicht von 4 Beiträgen - 26 bis 29 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.