Startseite Foren Halle (Saale) Golfplatz

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • #257606

    In Leipzig scheint ja der Golfplatz zu florieren:
    DHfK-Golfcup in Leipzig bringt 10.000 Euro für Handball-Nachwuchs
    http://www.lvz.de/Sport/SC-DHfK-Leipzig/News/DHfK-Golfcup-in-Leipzig-bringt-10.000-Euro-fuer-Handball-Nachwuchs

    #257611

    Na und? Das hier ist das HalleSpektrum, nicht das LeipzigSpektrum.

    Und deine Propaganda kannste dir hinstecken, wo die Sonne nie scheint.

    #257616

    Welche Propaganda, selbst die Bürgerstiftung Halle hat schon von Golfturnieren auf Leipziger Plätzen profitiert. Charity ist ein großer Bestandteil des Golfsports, das haben wir in Deutschland nur noch nicht begriffen.

    #257619

    Propaganda, die auf subtile Weise die Meinung zum Golfplatz am Hufeisensee beeinflussen soll. Worauf sonst zielen die Kommentare von farbi und dir ab, die einen angeblichen Geldsegen durch Golf herbeireden wollen? Und anscheinend scheint das ja das einzige brauchbare Argument dafür zu sein, um die Meinung in eurem Sinne zu beeinflussen. Aber nicht alle sind käuflich.

    #257622

    Worauf sonst zielen die Kommentare von farbi und dir ab

    Auf was zielen deine Kommentare ab?

    #257624

    Anonym

    Charity ist ein großer Bestandteil des Golfsports, das haben wir in Deutschland nur noch nicht begriffen.

    Wenn man die Steueren für die Oberen senkt, dann müssen logischerweise die staatlichen Einnahmeausfälle kompensiert werden. Das so installierte Gnaden- und Gunstwesen des oberen Teils der Gesellschaft nennt sich nunmal auf neudeutsch „Charity“. Und ist dann natürlich auch Bestandteil des Lieblingssportes genau des Teiles der Gesellschaft, der von der Ungleichheit am stärksten
    profitiert.

    Oder wie Warren Buffet zu sagen beliebte:
    BUFFETT: „Actually, there’s been class warfare going on for the last 20 years, and my class has won. We’re the ones that have gotten our tax rates reduced dramatically.

    If you look at the 400 highest taxpayers in the United States in 1992, the first year for figures, they averaged about $40 million of [income] per person. In the most recent year, they were $227 million per person — five for one. During that period, their taxes went down from 29 percent to 21 percent of income. So, if there’s class warfare, the rich class has won.“
    > https://www.washingtonpost.com/blogs/plum-line/post/theres-been-class-warfare-for-the-last-20-years-and-my-class-has-won/2011/03/03/gIQApaFbAL_blog.html

    #257629

    fractus, ich bin froh, dass wir das Pleite-Finanzsystem der DDR nicht mehr haben. Wenn du ein anderes funktionierendes System kennst, nur raus damit. Aber bitte nicht eins, was Strauß-Kredite braucht, um wie am Tropf noch ein Weilchen zu überleben. Eins dessen sozialistische Wirtschaft so prosperiert, dass es dem verfaulenden Kapitalismus Geld leihen kann und nicht seine Produkte unter Herstellungspreis an ihn verkaufen muss. Eins, dass keine Industriespionage braucht, um nicht auf dem Niveau der 50er Jahre stehen zu bleiben. Eins, dass seine Gefangenen nicht verkauft. Eins, dass keine Antiquitäten aus dem Volk saugt, um sie für ein paar Silberlinge zu verscherbeln. Eins, dass keine Riesenarmee braucht, um seine Bürger zu überwachen und um sie im Land zu halten.
    Und nein, ich bin auch nicht glücklich, dass so vieles aus Wohltätigkeit finanziert wird. Ich habe auch mal was für einen guten Zweck erbettelt und ich habe mich Scheiße dabei gefühlt.

    #257637

    Eins, dass

    Eins, das für gute Schulbildung sorgt.

    #257638

    Armer Farbi, was musstest du alles erleiden. Und jetzt die Lügenpresse, Ausländer und Andrea Berg.

    #257639

    Anonym

    Eins, dass

    Eins, das für gute Schulbildung sorgt.

    Wozu braucht man im Gefängnis einen Paß?

    http://www.duden.de/rechtschreibung/Pass_Uebergang_Uebergabe

    #257640

    Armer Farbi, was musstest du alles erleiden. Und jetzt die Lügenpresse, Ausländer und Andrea Berg.

    Und nicht zu vergessen: dich.

    #257670

    Eins, dass

    Eins, das für gute Schulbildung sorgt.

    Naja, ich dachte, man kann ernsthafte Diskussion und Kindergarten trennen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 years, 7 months von farbspektrum.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 years, 7 months von farbspektrum.
    #257739

    Der Golf darf doch gar nicht nach Halle, Umweltzone!

    Der die das, wieso weshalb warum, wer falsch schreibt, ist nicht dumm.

    Was mussten wir nichtalles neu lernen, dann wurde uns auch noch so ne blöde neue Rechtschreibung übergestülpt!
    Schreibe wie Du sprichst, haben wir nicht Lutherjahr? 😉

    #257740

    @farbspektrum, beim Thema Golfplatz oder Golf allgemein wirst du keine ordentliche Diskussion hinbekommen. Für Menschen mit linker oder auch grüner Gesinnung sind Golfspieler oder Golf Befürworter gleichbedeutend mit dem Klassenfeind. Da flammt umgehend und reflexartig der Klassenkampf auf und Golfer werden für alles schlechte in der Welt verantwortlich gemacht. Ich fände es schön wenn zb. fractus mal an einem Freitag ab 16.30Uhr den Weg in den Golfpark finden würde und den 6 bis 12 Jährigen Kindern in den Trainingsgruppen erklärt das der Sport den sie ausüben ganz doll böse ist und sie für die Armut in der Welt verantwortlich sind.
    Golf ist in Deutschland unter den Olympischen Ballsportarten an 4. Stelle was die Mitgliederanzahl im Verband angeht.

    #257742

    „Schreibe wie Du sprichst, haben wir nicht Lutherjahr?“

    Das lässt sich Elfriede von dr Voochelweide bestmmt nicht 2x sagen.😉

    #257745

    Und immer schon schön ein Schirmchen mitnehmen auf den Golfplatz… dort regnets nämlich in die Nase…

    #257756

    Anonym

    Für Menschen mit linker oder auch grüner Gesinnung sind Golfspieler oder Golf Befürworter gleichbedeutend mit dem Klassenfeind.

    Charity ist nunmal der Kampfbegriff des obersten, reichsten Prozent gegen den Sozialstaat und gegen Sozialleistungen. Wenn ein Thread eröffnet wird um Charity zu promoten, was liegt also näher als genau auf diesen Klassenkampf von oben hinzuweisen?

    Aber da es in diesm Zusammenhang konkret um den Golfklub Halle geht: Ich weiss leider nicht, welcher Hartz IV oder Mindestlohnempfänger sich eine Klubmitgliedschaft leisten kann, für dessen Eintritt erst einmal ein Aufnahmebetrag von 750€ (+Partner: 500€) zu löhnen wäre. So sortiert man sich sein Klientel sozial aus, auf dass da nicht jeder Plebs mitmacht.

    Zudem gehört es zur Oligarchenherrschaft in kapitalistischen Staaten dazu, sich Plattformen zu schaffen, in denen man sich trifft, untereinander ist und so gleichzeitig die eine oder andere Geschäftsbeziehung bzw. Auftragsvergabe anbahnen kann. Während diese Aufgabe in den größerem Städten zumeist vom Lions-Club bzw. Royals-Club übernommen wird, so sind es flächendeckend eben oft auch Golfklubs, die häufiger präsent sind und eben genau diese informelle Struktur kapitalistischer Herrschaftsausübung bereitstellen.

    Damit will ich nichts gegen den Sport Golf als solchen sagen, außer dass ich für mich den sportlichen Wert eher weniger erkennen kann.

    #257760

    Wenn ein Thread eröffnet wird um Charity zu promoten,

    Du irrst, es ging darum die Engstirnigkeit der Hallenser aufzuzeigen.

    #257763

    Legt doch den Golf tiefer, dann könnt Ihr unterm Rasen spielen.
    Laß die doch machen, andere spielen Tennis auf der Peißnitz.

    #257765

    Laß die doch machen, andere spielen Tennis auf der Peißnitz.

    Denen regnet es noch mehr in die Nase, weil sie nach oben, nach dem Ball, gucken müssen.

    #257814

    Und die Haare sind dann nicht mehr schön.

    #257824

    “ Ich fände es schön wenn zb. fractus mal an einem Freitag ab 16.30Uhr den Weg in den Golfpark finden würde und den 6 bis 12 Jährigen Kindern in den Trainingsgruppen erklärt das der Sport den sie ausüben ganz doll böse ist und sie für die Armut in der Welt verantwortlich sind.“
    Wie finden denn die Kinder den Weg? Mit der Straßenbahn oder Rad oder zu Fuß? Wie viele Kinder sind aus H4-Familien oder Aufstockerfamilien? Zahlt das Jobcenter den Mitgliedsbeitrag und die Ausrüstung?

    Ach ja, bist du ein gebürtiger Mc? Dann haste zwar ganz gut Deutsch gelernt, aber für den letzten Schliff sollteste vielleicht noch mal paar Nachhilfestunden nehmen (insbesondere sollteste dir mal den Unterschied zwischen “das“ und “dass“ erklären lassen)

    #257837

    Anonym

    Wo ist eigentlich die Quelle für die Fantasiezahl 750 euro ? Vor allem für Kinder?

    #257838

    Anonym

    die Fantasiezahl 750 euro

    Die hat sich der Golfclub Halle e.V. ausgedacht

    http://www.halle.golf/images/golfentdecken/Beitragsordnung_02.pdf

    Fantasielose Karohosenträger, die! 🙂

    #257839

    für den letzten Schliff sollteste vielleicht noch mal paar Nachhilfestunden nehmen

    Nimm sie doch mit ihm gemeinsam, dann lernst du etwas über „haste“ und „sollteste“.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 42)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.