Startseite Foren Halle (Saale) Gnade für Zoo-Vize Timm Spretke- jetzt schlägt er zurück

Dieses Thema enthält 94 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 3 Monate.

Ansicht von 20 Beiträgen - 76 bis 95 (von insgesamt 95)
  • Autor
    Beiträge
  • #311197

    Viele „Laien“ wollen aber genau diese Art von Spektakel. Der ZOO ist da nur Mittel zum Zweck. Heilig also der Zweck die Mittel? Dafür brauchts dann natürlich ein zweites Parkhaus, welches im Regelfalle erst recht nicht ausgelastet ist. Es sei denn, die Eventkultur wird zum ZOOalltag.

    #311228

    Keine Masse ist eingebildete Klasse. Sie wird nur von Untalentierten als Klasse herbeigeredet. Hurz.

    #311231

    In dem mickrigen Bergzoo von „artgerechter“ Tierhaltung zu sprechen, ist doch ohnehin daneben.

    #311319

    <Trotzdem muss man die Tiere nicht noch mehr unter Stress setzen. Meine beiden Kids waren entsetzt, wie nachts irgendwelche Besucher mit Handy-Blitzlicht in Käfige hinein, die Tiere aus dem Schlaf rissen.

    #311346

    Die Einschätzung, wie die Tierhaltung dort gemacht wird, sollte man wohl besser studierten Zoologen und nicht irgendwelchen anderen fachfremden Archäologen überlassen.
    Oder sagst du deinem Klempner oder Elektriker, wie er seine Installation zu errichten hat?

    #311352

    Schulze, kann es sein, dass du überforert bist?

    Tierschützer bezeichnen die Gefangenschaft der Tiere als Quälerei und Isolationsfolter, denn Wildtiere sind in ihrem Verhalten und Körperbau auf ein Leben in Freiheit ausgerichtet.

    Reicht das?

    #311359

    Nach der Wende wurde uns im Umweltausschuss vom damaligen Zoodirektor Jacob erläutert, dass eine artgerechte Haltung von Großtieren im halleschen Bergzoo praktisch nicht möglich ist, ein Umbau zu einem „Umweltzoo“ mit Kleintieren wäre denkbar. Aber einen Zoo ohne Löwen, Tiger, Elefanten, Affen etc. konnten wir uns alle nicht vorstellen und so ist es geblieben.

    #311360

    Und noch ein bissel trallala und hobsassa dazu, das ist der Hallesche Bergzoo. Wo bitteschön soll denn eine artgerechte Tierhaltung auch herkommen, wolli?

    #311363

    Es würde ja auch keiner auf die Idee kommen, die Art Homo sapiens in Käfige zu sperren und mit Elektrozäunen zu umgeben, nur um sie zur Schau zu stellen.

    #311377

    Es würde ja auch keiner auf die Idee kommen, die Art Homo sapiens in Käfige zu sperren und mit Elektrozäunen zu umgeben, nur um sie zur Schau zu stellen.

    Irgendwie musste ich gerade an Guantanamo denken …

    #311403

    Ich möchte nicht wissen, in wievielen Haushalten Hunde,Katzen, Wellensittiche,Fische,Meerschweinchen, Zwerghasen usw. nicht artgerecht gehalten werden.

    #311455

    Ich befürchte ja schon länger, dass du zu wenig Auslauf hast.

    #311458

    Und Kinder sollten lernen, dass das Verhalten von Großkatzen sich nicht darauf beschränkt, wie blöde vor einer Schaufensterscheibe hin- und herzulaufen.

    #311460

    Ich wundere mich eigentlich, dass sich nur Timm Spretke in der MZ zu Wort meldet, denn es geht m.E. um ein Grundatzproblem im Zoo.
    Wenn die Gastronomie im Zoo ausgebaut ist, wird es sicher auch Hochzeiten und andere Veranstaltungen mit den „blöde“ hin-und herlaufenden Großkatzen im Hintergrund im abendlichen Raubtierhaus geben. Gegen saftige Miete natrürlich.

    #311555

    @sazi, warum nach Übersee gehen? Lag alles schon mal so nah… war für 12+Jahre auch eine Norm in Deutschland und den Nachbarstaaten. Und Tiere hatten es damals viel besser…

    #311560

    Gegen saftige Miete natürlich.

    Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, wurde im Mai 2017 für eine Veranstaltung im Zoo eine Spende von 500€ vereinbart. Wie das mit den Getränken und dem Essen gehalten wurde, weiß ich nicht mehr. Die kam aber glaube ich ebenfalls von der Zoogastronomie.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 1 Woche von  fractus.
    #311562

    Eine Spende als Gegenleistung? Seltsam…

    #311563

    Spende an wen?

    #311564
    #311974

    Der Zoo plant noch mehr „Lichterwelten“, der Protest von Timm Spretke verhallt offenbar ungehört.
    Beim nächsten mal sollten aber Tiere mit Blinkleuchten etc. unter den Besuchern herumlaufen, am besten Löwen.

Ansicht von 20 Beiträgen - 76 bis 95 (von insgesamt 95)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.